Tipps für den Futterwechsel beim Hund | Migros Migipedia
Migigpedia

Tipps für den Futterwechsel beim Hund

Tipps für den Futterwechsel beim Hund

Philipp_Migros
moderator
Philipp_Migrosbearbeitet vor 2 Jahren
Tierfutter.jpg

Das Hundefutter zu wechseln ist gar nicht so einfach. Mit unseren Tipps sollte es dennoch gelingen.
 
Während wir Menschen Abwechslung beim Essen lieben, mögen es Hunde lieber eintönig. Oder kontinuierlich, um es positiv zu formulieren. Sie sind also am glücklichsten, wenn sie tagein, tagaus ihr Lieblingsfutter zu fressen bekommen. Manchmal ist eine Futterumstellung dennoch unumgänglich. Etwa dann, wenn Gewichtsprobleme oder eine Krankheit ein Spezialfutter nötig machen. Oder wenn das Lieblingsfutter aus dem Sortiment genommen wird und ein Ersatz her muss.
 
Damit der Hund den Futterwechsel besser verträgt, sollten ein paar Tipps beachtet werden:
Bei empfindlichen Hunden können nach einer abrupten Umstellung Verdauungsprobleme auftreten. Deshalb empfiehlt es sich, das neue Futter schrittweise über mehrere Tage einzuführen: Man fügt dem bisherigen Futter zuerst nur ein paar Gramm des neuen Futters bei. Die nächsten Tage wird der Anteil des neuen Futters im Schälchen immer grösser, während derjenige des altbekannten Futters allmählich sinkt. Läuft alles rund, ist der Wechsel nach einer Woche vollzogen.
 
Jeder Hund ist anders
Bekommt der Hund trotz des schrittweisen Futterwechsels länger anhaltende Probleme, ist das neue Futter vermutlich nicht das Richtige und man muss sich nach einer Alternative umsehen. Wie bei uns Menschen ist es auch bei den Vierbeinern so, dass nicht jeder alles verträgt.
 
Steht bei einem Welpen eine Futterumstellung an, kann man das neue Fressen auch auf spielerische Art einführen, indem man es zuerst eine Zeit lang als Leckerli  verfüttert. So gewöhnt sich der Hund an den neuen Geschmack und speichert diesen gleichzeitig als positiv ab.
 
In der Migros findet ihr eine
grosse Auswahl an Futtersorten für euren Hund – passend zu jeder Lebensphase.


ANMERKUNG:
Dieser Beitrag wurde ursprünglich im November 2018 in den Migipedia-News publiziert. Da die News mit dem Update von Migipedia
(Info zum Update) nicht mehr zur Verfügung stehen und mittels Stickers auf den Verpackungen nach wie vor auf diesen Beitrag verwiesen wird, möchten wir diesen hier zugänglich machen.

1 Antwort

Letzte Aktivität vor 2 Jahren
  • Cinderella1925
    Cinderella1925bearbeitet vor 2 Jahren
    Danke Philipp !

    ? für Fredericas Hund kommt dieser Beitrag etwas spät...
    Und für progressives Umgewöhnen müsste man rechtzeitig Bescheid wissen.