Startseite

Norwegischer Lachs „Elaboré in Polen“

Kategorie: Produkte

Maldives68
Maldives68vor einem Monat
Liebe Migros
Ist der Lachs wirklich von einer Norwegen-Zucht und nicht aus Polen?
Zudem hat Norwegen keinen Atlantik anstoss, da ist das Nordmeer.
Die Verpackung zeigt die Herkunft Norwegen mit Bild und Namen, die Deklaration zeigt: Polen.
Ist der Lachs nicht 100% von Norwegen, oder wird das nur wegen dem „Abpacken“ polnisch deklariert?
Das Abpacken verändert das Rohprodukt ja nicht.
Wie soll das der Konsument nun verstehen?
Für mich eine wichtige Frage, weil ich nur Norwegischen Lachs mag, der ist deutlich besser, wie der „übliche“ Atlantik Lachs. Bin mal gespannt über eure Rückmeldungen!
Melden
0 Likes
Antworten
Melden

2 Antworten

Letzte Aktivität vor einem Monat
Rhyfalllforelle
Rhyfalllforellevor einem Monat
Das Räuchern verändert das Rohprodukt, der ganze rohe Lachs (tiefgekühlt?) wird von Norwegen nach Polen gebracht und dort geräuchert, geschnitten und verpackt. So verstehe ich das.
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor einem Monat
Hallo Maldives68, danke für die Frage. Atlantischer Lachs ist eine Bezeichnung für alle Lachsarten, die hauptsächlich im Nordatlantik gefangen werden und den lateinischen Namen Salmo salar haben. Arten die dazugehören sind: Europäischer Lachs oder Atlantischer Lachs, Irischer Lachs, Schottischer Lachs, Norwegischer Lachs, Isländischer Lachs. Für diesen Artikel verwendet man Atlantischen Lachs aus norwegischer Zucht / Aquakultur. Die Lachse werden in Polen verarbeitet und verpackt. Die Verarbeitungsschritte haben zur Herstellung eines neuen Erzeugnisses geführt, daher ist das Herstellungsland Polen. Liebe Grüsse, Matteo
Melden
0 Likes
Antworten
Melden