Startseite

—.05 Rappen-Säckli - Recycling

Kategorie: Allgemein

sundust42
sundust42vor 3 Jahren
Hallo
Was hat es mit dem Recycling von diesen Einkaufssäckli auf sich?
Wo werden die eingesammelt oder wo kann ich die als Kunde fachgerecht entsorgen?
MfG
Melden
0 Likes
Antworten

19 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 3 Jahren
@migros_2 warum steht denn 100% kompostierbar dabei? Ich würds sowieso wie normalen Müll im Kehricht entsorgen aber das verwirrt viele wohl doch.
Melden
1 Like
Antworten
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 3 Jahren
Hallo @Bodenseeknusperli, vielen Dank für dein Feedback. Du hast Recht, auf den Säckli steht: "100 % Recycling-Plastik". Das kann tatsächlich ein wenig verwirrend sein. Ich habe die Fachstelle darüber informiert. Mehr Informationen zum Thema gibt es auch auf der Webseitehttps://generation-m.migros.ch/de/nachhaltig-leben/verpackung/voting-lieblingsprojekt.html. Liebe Grüsse, Richi
Melden
1 Like
Antworten
Mystery1978
Mystery1978vor 3 Jahren
Aber welcher Mensch schaut ob Plastik kompostierbar ist? Ein wenig denken wäre angesagt nicht alles glauben. Das würde auch erklähren, wieso immer wieder solche Einweg Säckli im Kompost sind. Auch Zitrus Früchte gehören nicht in den Kompost (Zitrone,Orange,Grapefruit ect) aber das wäre andere Geschichte
Melden
0 Likes
Antworten
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 3 Jahren
@mystery schau mal im Link https://produkte.migros.ch/compobag-kompostbeutel-5l da wird es so beworben und Leute glauben das eben auchnoch, siehe Themenverlauf.
Melden
0 Likes
Antworten
AlMiDeCoLi
AlMiDeCoLivor 3 Jahren
@Bodenseeknusperli

Jetzt herrscht hier aber echt Chaos: Du sprichst über die Compo-Bag, auf welchen zu lesen ist, dass sie zu 100% kompostierbar sind, und Richi@M-Infoline meint die Raschelsäckli, welche an der Kasse für 5 Rappen erhältlich sind und zu 100% aus wiederverwendetem Plastik (Verpackungsfolien) bestehen.

Beide sind nicht miteinander zu vergleichen. Die Compo-Bags wurden damals zur Vereinfachung des Kompostierens von Küchenabfall eingeführt: Anstatt dass man wartet, bis der grüne Biokessel voll ist, gibt man Essensreste in die Compo-Bag-Säckli und wirft sie so in den Bio-Container, da diese speziellen Säckchen eben wirklich kompostierbar sind.

Die Raschelsäckli aus recyceltem Folienplastik sind jedoch nicht kompostierbar und müssen im Hausmüll entsorgt werden.
Melden
2 Likes
Antworten
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 3 Jahren
Häh?? Ja was jetzt??
Der Link wurde mir genannt auf meine ach so falsche Antwort dass die Plastiksäcke entsorgt werden müssen (ich meinte immer die von an der Kasse. Raschelsäckli. Gföddelsäckli. Ect. Nicht Vegie Bags. Nichts Bio kompostierbares.)

Dann hab ich doch anfangs die richtiges gemeint und wurde falsch korrigiert. Wie auch immer.
Melden
0 Likes
Antworten
Dominik_Migros
Dominik_Migrosvor 3 Jahren
Hallo zäme


Ich mische mich kurz ein, weil hier tatsächlich ein bisschen ein Durcheinander droht.AlMiDeCoLi hat recht und insgesamt sprechen wir sogar von drei verschiedenen Arten Säckli.






  1. Säckli für CHF -.05 an der Kasse. Bestehen aus 100% recyceltem Plastik, sind also deswegen umweltfreundlich, weil damit kein neuer Plastik verwendet wird. Diese sind nicht kompostierbar und muss über den Kehricht entsorgt werden.
  2. Kompost-Säckli:https://produkte.migros.ch/compobag-kompostbeutel-5l Diese sind biologisch abbaubar z.B. im Kompost. Jedoch müssen dafür optimale Bedingungen herrschen, wenn es zu kalt oder zu trocken ist, kann es sehr lange dauern, bis sich diese zersetzen.
  3. Veggie Bags:https://produkte.migros.ch/veggie-bag Diese findet ihr in der Gemüseabteilung und könnt ihr statt der üblichen Plastiksäckli beim Gemüse-Einkauf einsetzen. Bereits nach sechs Mal verwenden, ist diese Variante umweltfreundlicher als die normalen Einwegsäckli beim Gemüse. Die Veggie-Bags sind ebenfalls nicht kompostierbar.


Viele Grüsse



Dominik
Melden
1 Like
Antworten
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 3 Jahren
Vielen Dank fürs aufräumen des durcheinander, entschuldigt bitte viel viel mals. Ich werd in Zukunft erst sicherstellen um was es genau geht. Ist mir etwas peinlich das ganze ach, sorry sorry X3
Melden
0 Likes
Antworten
Nina_Migros
moderator
Nina_Migrosvor 3 Jahren
:D Kein Problem @Bodenseeknusperli, du räumst sonst oft genug auf, da darf man auch mal für ein wenig Chaos sorgen! ;)
Melden
3 Likes
Antworten