Mein tiptoi® Mania Album ist komplett, aber …

Philipp_Migros
Philipp_Migros
bearbeitet il y a 15 jours


Am letzten Freitag habe ich Post bekommen. Ein Umschlag und darin der tiptoi® Mania Sticker mit der Nummer 44 – der letzte, der mir noch gefehlt hat. Jetzt ist mein Album komplett und mein 3,5 Jahre alter Sohn hat unglaubliche Freude daran. Obwohl ich bei der Migros arbeite, musste auch ich ganz normal Stickers sammeln. Ich habe im Freundeskreis rumgefragt und natürlich die Tauschbörse auf Migipedia genutzt. Und zu dieser Tauschbörse möchte ich ein paar Worte verlieren.

Über 210 000 tiptoi® Mania Stickers
Als ich diesen Beitrag fürs Migipedia-Forum verfasste, wurden über 210 000 Stickers zum Tausch angeboten. Zum gleichen Zeitpunkt haben knapp 7800 Personen ein Album angelegt und fast 20 000 Nachrichten wurden ausgetauscht. Herzlichen Dank an dieser Stelle, dass ihr die Tauschbörse so rege nutzt!

Und jetzt zum «aber»
Ich selbst musste feststellen, dass das Tauschen gar nicht so einfach ist. Bewährt hat sich in meinen Augen definitiv, dass mir die Person vorgeschlagen wird, mit der ich am meisten Stickers tauschen kann. Aber ich selbst war mit Buch, Liste zum Abstreichen und Laptop daran, die fehlenden Stickers zu identifizieren. Das benötigte zu viel Zeit. Verständlicherweise war ich nicht der Einzige, dem es so erging.
Auf unterschiedlichen Arten gelangten eure Verbesserungsvorschläge an uns. Wir haben bereits damit begonnen, die Stickers im Tauschprozess zu nummerieren und die Reihenfolge der Darstellung aufsteigend zu gestalten.
Auch wenn die eigentliche tiptoi® Mania Ende September vorbei ist, kann hier auf Migipedia weiter getauscht werden. Und bestimmt startet in den nächsten Wochen eine weitere Sammelpromotion. Auch dort soll die Tauschbörse wieder zum Einsatz kommen.

Über Rückmeldungen und Erfahrungen mit der tiptoi® Mania Tauschbörse würde ich mich freuen. Wie immer kann ich euch nicht garantieren, dass wir jeden Vorschlag berücksichtigen werden. Aber ich kann euch versichern, dass wir die Tauschbörse laufend weiterentwickeln, damit nicht nur das Sammeln, sondern auch das Tauschen Spass macht.

Mit liebem Gruss
Philipp

20 Antworten

Letzte Aktivität il y a 11 jours
komet15
Philipp_Migros
orchis6084
+ 8
2
hardowin
hardowin
il y a un mois
Gibt es irgenwann eine eigene App?
Philipp_Migros
Philipp_Migros
il y a un mois
Hallo hardowin

Meinst du eine App für die Tauschbörse oder für Migipedia selbst? Ich kann dir dazu folgendes sagen. Wir konzentrieren uns auf die Migros App selbst und spielen nach Möglichkeit die Themen von Migipedia auch dort. Produkte können in der App bewertet. Fragen können gestellt und beantwortet werden. Immer wieder sind wir mit Produkttest in der Migros App und die Tauschbörse ist oder war Thema im Rahmen von Inhalten zur TipToi Mania in der App.

Weil rund 70% aller Besucher Migipedia mit einem Mobile aufrufen, konzentrieren wir uns bei Umsetzungen sehr stark auf die Mobile-Ansicht. Ganz nach dem Motto: Mobile first.

Liebe Grüsse
Philipp
hardowin
hardowin
il y a un mois
Hi Philipp, Ja, ich benütze es auch mobil...aber ich muss immer über den Safari Browser den link eingeben oder? Oder gibt es eine direkteinstieg über die Migrosapp?
Philipp_Migros
Philipp_Migros
il y a un mois
Hallo hardowin

In der App gibt es nur teilweise einen Einstieg über bestimmte Themen. Da du Safari erwähnst, gehe ich davon aus, dass du ein iPhone hast. Du kannst dir jede Website - auch Migipedia - auf dem Home-Bildschirm sicher. Dazu musst du in der unteren Leiste auf das Quadrat mit dem Pfeil nach oben anklicken. Dann wählst du "Zum Home-Bildschirm". Danach hast du ein Migipedia-Icon auf deinem Home-Bildschirm und kannst so direkt einsteigen.

Liebe Grüsse
Philipp
hardowin
hardowin
bearbeitet il y a un mois
Okay, Danke für den Tip!
Bamukel71
Bamukel71
il y a un mois
Hallo an alle. Ich finde diese Tauschbörse genial. Ich habe 3 angeschrieben und 1 hat mir prompt geantwortet. Ich bekam meine gesuchte Bilder ohne Probleme zugeschickt. Jetzt fehlen mir nur noch zwei Bilder. Was ich nicht gewusst habe! Ich musste zuerst nachfragen wie das geht mit der SMS Briefmarke.
Hat alles tadellos geklappt. Bravo an alle.
orchis6084
orchis6084
il y a 21 jours
Herzlichen Dank für die tolle Möglichkeit der Tauschbörse. Unser Buch ist deshalb komplett. Zusammen mit meinem Enkel habe ich diese Möglichkeit ausprobiert und alles spielend einfach gefunden. Gleichzeitig habe ich gelernt, wie man eine SMS-Briefmarke kauft (dank Hinweis einer empfohlenen Tauschpartnerin und Google). Gratulation für die grosse Arbeit. Wir warten gespannt auf neue Sammelaktionen. Gruss Katrin
komet15
komet15
il y a 20 jours
Guten Tag Philipp, das ist alles sehr schön gemacht. Kompliment! Ich bin knapp jenseits des AHV-Rentanalters und mache das für meine Enkel. Bewundere die Eltern, die sich den Aufwand mit der Tauschbörse antun. Warum muss man 18 Jahre alt sein? Wie das mit der SMS-Briefmarke geht, weiss ich immer noch nicht. Kann man mir das auch mal erklären? Da wäre doch ein Hinweis bei der Tauschbörse hilfreich. Bis auf die Nummer 16 habe ich jetzt alles beisammen (Dank einer grosszügigen Gönnerin, die nahezu alle fehlenden Bildchen mir zugeschickt hat). Kann ich meine übrigen doppelten auch jemandem übermitteln? Da wäre es hilfreich, wenn ich wüsste, wer sie braucht. Bekomme ich die Info, wenn ich komplett bin?
Danke auf jeden Fall für diese hübsche Aktion. Gruss an alle Mitspieler!
Philipp_Migros
Philipp_Migros
il y a 18 jours
Hallo komet15

Danke dir für deine Nachricht und entschuldige meine späte Antwort. Das wichtigste zuerst. Hast du die Nummer 16 gefunden? Ich habe die 16 bei mir und schreibe dir nachher eine Direktnachricht. Die kommt per E-Mail bei dir an und du kannst darauf antworten. So kannst du mir dann deine Post-Adresse mitteilen.

Zu den SMS Briefmarken. Ich kenne folgendes: Man schreibt eine SMS an die Nummer 414. Im Text selbst schreibt man einfach nur "MARKE". Als Antwort bekommt man dann eine Kombination von Zahlen und Buchstaben zurück. Diese kann man auf einen Umschlag schreiben, dort wo sonst die Marken kleben würde. Und so befördert die Post dann den Brief. Im Zusammenhang mit der Tauschbörse ist es vielleicht so, dass Person A einen Sticker möchte. Damit Person B das Porto nicht bezahlen muss, bestellt A eine SMS Briefmarke und teilt die Person B mit. Diese schreibt die Nummer auf den Umschlag und schon ist er frankiert.
Generelle Infos zu SMS Briefmarken gibt es hier: https://www.post.ch/de/briefe-versenden/frankieren-briefe/frankieren/sms-briefmarke

Wir haben das Alter bei 18 festgelegt, in der Hoffnung dass eine Gewisse Ernsthaftigkeit bei den Teilnehmern der Tauschbörse vorhanden ist. Und um generell Missbrauch etwas zu minimeren.

Liebe Grüsse
Philipp


komet15
komet15
il y a 11 jours
Hallo Philipp

Vielen Dank für die Antwort.
Danke für das Angebot mit der Nummer 16, ich bin aber dank "Puddingpie" und "Niobe" bereits komplett.
Mit zwei Tauschpartnern konnte ich mein Buch vervollständigen. Das hat mich sehr überrascht und noch mehr gefreut. Ein wirklich schönes Erfolgserlebnis.
Danke für den Hinweis mit der SMS-Marke. Das ist eine richtig coole Sache.

Bei mir gab es nichts Missbräuchliches, sondern im Gegenteil ganz nette Kontakte.

Lieber Gruss von Komet15

PS und jetzt schicke ich das meinen Enkeln in Hamburg, dann können die eine bisschen Schweizerdeutsch lernen.
2