Hundefutter Frischfleisch OHNE Schweinefleisch | Migros Migipedia
Migigpedia

Hundefutter Frischfleisch OHNE Schweinefleisch

jensche
jenschevor 3 Jahren
Das Frischfleisch Hundefutter scheint ja gut zu laufen. Dies hat mir ein Leitender Metzger in einer grosser Filiale gesagt. Wir füttern unseren Hund auch Roh. Meist bestellen wir Fleisch direkt beim Metzger. Oder füttern frisches Poulet.


Bei der Migros gibt es Frisches rohes Hundefutter. Dies Besteht aus Rinderlunge, Schweinelunge, diverse Unterschiedliche Innereien von Schwein und Rind.


Wir würden das gerne auch mal kaufen. Jedoch hat es da ein grosses Problem. Man darf es NIE roh füttern. Da es Schweinefleisch drin hat. Das ist höchst gefährlich.

Bei der Verfütterung von Schweinefleisch ist es ganz besonders wichtig, dieses nur gekocht anzubieten.
Schweinefleisch kann Trichinen enthalten, das sind kleine Fadenwürmer, die sich in der Muskulatur des Schweines abkapseln. Frisst Dein Hund das rohe Muskelfleisch, kann er sich ebenfalls damit infizieren. Ein Abkochen des Fleisches tötet die Trichinen ab. Obwohl das Auftreten von Trichinen durch die flächendeckende Trichinenschau relativ selten geworden ist, sollte man hier kein unnötiges Risiko eingehen.

Noch wichtiger ist das Aujeszky-Virus (ein Herpesvirus), der Erreger der sogenannten „Pseudowut“, einer tollwutähnlichen Erkrankung. Durch den Verzehr von rohem Schweinefleisch kann sich derHund damit infizieren; eine Infektion verläuft für Hunde in der Regel tödlich. Der Erreger kommt leider nicht so selten vor, wie gerne behauptet wird. Insbesondere Wildschweine sind öfters betroffen und können unter ungünstigen Bedingungen z. B. in Weidehaltung gehaltene Bioschweine anstecken. Daher ist auch hier das Abkochen von Schweinefleisch unbedingt zu empfehlen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Pseudowut

Da wir aber Roh Füttern kommt abkochen nicht in Frage. Wäre super wenn es das Futter auch Schweinefleisch los gäbe.

3 Antworten

Letzte Aktivität vor 2 Jahren
Dominik_Migros
jensche
Sebastian_Migros
Sebastian_Migros
moderator
Sebastian_Migrosvor 3 Jahren
Hallo Jensche



Vielen Dank für deinen Input. Gerne würde ich diese Informationen an die verantwortlichen Stellen vor Ort weiterleiten. Kannst du mir daher sagen, in welcher Filiale du in der Regel einkaufst?




Danke fürs Feedback.




Beste Grüsse


Sebastian
jensche
jenschevor 3 Jahren
Meistens im Zugerland, Steinhausen. Ich habe dort auch schon mit dem Metzger gesprochen.
Dominik_Migros
Dominik_Migrosvor 2 Jahren
Hallo Jensche


Bitte entschuldige die späte Antwort ich musste das noch Abklären lassen.Die Schweiz und einige EU-Länder sind jedoch frei von der Aujeszkyschen Krankheit. In der Schweiz wird dies regelmässig durch Stichprobenuntersuchungen des Schweinebestandes dokumentiert.






Die Migros hat kein importiertes Schweinefleisch. Deshalb werden wir dieZusammensetzung nicht ändern.






Viele Grüsse



Dominik