Im Forum mitdiskutieren | Migros Migipedia
Migigpedia

Gemüse/Gewürz-Mischung für Beize

Gemüse/Gewürz-Mischung für Beize

Imperator
Imperatorvor 7 Jahren
Jetzt wo der Herbst in vollen zügen herscht und der Winter vor der Türe steht, ist wieder das Suppengemüse erhältlich. Bereits portioniertes gemischtes Gemüse für Suppen. Man braucht das Gemüse nur noch zu rüsten und auch dies ist schnell gemacht, da z.B. der Lauch vorgeschnitten ist.
Kann man nicht auch solche Portionen anbieten, spetziell für Beizen.
Es gibt sicher viele Kunden, die gerne mal Fleisch, sei es Wild, Rind oder anderes, selber einlegen.
Da könnte man doch eine Mischung aus den Gemüsen( Karotten, Sellerie usw.) und den Gewürzen( Lorbeer, Nelke usw.) anbieten, ähnlich wie für die Asia-Küche( Fresh Thai Kitchen).
Die Mischung müsste so zusammen gestellt sein, dass sie für 600-700g Fleisch reicht und man nur noch Rotwein( ca. 5dl) und Rotweinessig(ca. 1/2-1dl) beifügen muss.
So kann man schnell Fleisch beizen und muss sich für angeschnittenes Gemüse, z.B. Sellerie nichts einfallen lassen. Mir kommt meist etwas in den Sinn, aber schnell ist das angeschnittene Gemüse vergessen und muss gekübelt werden!

4 Antworten

Letzte Aktivität vor 6 Jahren
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 7 Jahren
    Hallo Imperator



    Danke für deine Nachricht. Du hast recht, das Suppen-Gemüse finde ich ab und zu auch sehr praktisch. Obwohl ich ja zugeben muss, dass ich sehr selten koche ;)




    Deinen Vorschlag für Fleisch-Beizen gebe ich gerne an die Verantwortlichen weiter - vielleicht gibt es tatsächlich eine Möglichkeit, da ein ähnliches Produkt anzubieten.




    Danke für deinen Vorschlag!




    Liebe Grüsse

    Tanja
  • Regenwolke
    Regenwolkevor 6 Jahren
    Hallo Imperator
    Nur so ein Gedanke.... aber warum frierst du den Gemüserestnicht ein?
    Ich schnipple immerdie doppelte Mengeund frierden Rest (geschnippelt) ein. Istnacherschnell zur Hand und lässt sich gut portionieren.
    Herbstliche Grüsse
    Rain
  • Imperator
    Imperatorvor 6 Jahren
    Hallo Rain,
    danke für deine Antwort mit dem Vorschlag.
    Natürlich haben wir solche Gemüseresten auch schon eingefroren, währe ja sünd und schade
    wenn man es vergammeln lässt!
    Aber oft brauche ich als Hobbykoch, solche "Resten" sehr schnell andersweitig.
    z.B. für Saucen, Suppen, als Aromaten usw.
    Meine Produktidee ist als Alternative gedacht, wenn man mal nicht gross Zeit hat oder für Leute, welche nur ein kleines Tiefkühlfach haben.
    Viele Grüsse vom Imperator
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 6 Jahren
    Hallo Imperator



    Gemäss Feedback von den Sortimentsverantwortlichen ist bisher keine Beize-Mischung angedacht. Die Idee behalten wir aber gerne im Hinterkopf. Da das Gemüse für eine Beize vor allem im Offenverkauf erhältlich ist, sollte es sich leicht und in passender Menge zusammenstellen lassen.




    Wir nehmen deinen Vorschlag aber ebenfalls auf der Ideenliste auf.




    Liebe Grüsse


    Tanja