Discutere nel forum | Migros Migipedia
Home page

Raclette Pizza

Raclette Pizza

rollimaus
rollimaus2 anni fa
Sorry an die Verantwortlichen, aber wenn ich mir das da so durchlese schüttelt es mich (auch ohne Fischallergie)
www.srf.ch/news/panorama/irritierende-inhaltsangabe-fisch-in-der-raclette-pizza-wie-bitte

9 risposte

Ultima attività 2 anni fa
  • Hmm, was ist am Hinweis falsch? Werden eben auch Fisch Pizza hergestellt im Betrieb, ist wie "Kann Spuren von Nüssen Ei Milch ectect. enthalten" wo gerade das mit Nüssen u.a ja wichtig ist für Allergiker.
  • rollimaus
    rollimauselaborato 2 anni fa
    @Bodenseeknusperli
    Bite lies den ganzen Link, dann verstehst was ich meine.

    Das ist Ausschnitt davon
    Kleinste Reste der Pizza Tonno

    Migros-Sprecher Marcel Schlatter klärt auf: Die Raclette-Pizza – ein saisonales Produkt – komme aus einer Produktionsanlage, die auch andere Pizzasorten herstelle. Unter anderem die Pizza Tonno mit Thunfisch. «Und auch wenn man die Anlagen danach sehr gut putzt, kann es sein, dass ab und zu noch winzige Spuren von Fisch zurückbleiben», sagt Schlatter.
  • pogonox
    pogonox2 anni fa
    gut, und was genau ist nun das problem?

    wenn du damit ein problem hast, hm... isst du ab und an mal auswärts?

    da es ja heute alle arten von allergikern gibt und die folgen bei einer reaktion für den hersteller/anbieter horrende folgen haben kann ist es nur logisch solche disclaimer zu schreiben.

    vorsicht: kommentar kann nüsse enthalten
  • rollimaus
    rollimaus2 anni fa
    Ganz einfach, wenn ich eine Raclettepizza oder z.b eine Hawaii usw. kaufe möchte ich da keinen Thunfisch oder sonstiges Fischzeugs drin haben.
  • pogonox
    pogonox2 anni fa
    hm... du hast den link nicht geklickt und den beitrag nicht gelesen, oder?

    stell dir vor, deine pizza hawai enthält ganz genau genommen fekalien. nein, eigentlich muss man das anders sehen: alle lebensmittel bestehen aus fekalien.

    wenn du es nicht verstehst kläre ich dich gerne auf warum deine pizza eben greta, eh, sorry, thunfisch enthält, resp. fekalien - oder eben auch nicht.
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlielaborato 2 anni fa
    Habs gelesen und wie gesagt das ist ein Sicherheitshinweis.

    Anderes Beispiel Mailänderli Guezli:

    "Zutaten
    Weizenmehl, Zucker, pflanzliche Öle (Palm, Raps), Eigelb (aus Bodenhaltung), Volleipulver (aus Bodenhaltung), Kochsalz, Zitronenöl, Aromen, Gerstenmalz.

    Kann Milch, Nüsse und Sesam enthalten."

    Haben keine Milch Nüsse Sesam drin, aber es werden Produkte damit im Betrieb hergestellt. Es könnte einfach immer ein kleines Mikrofusseli davon reinkommen, Nussstaub durch die Luft wirbeln von mir aus, deswegen muss das drauf. Wirklich drin ist aber kein Getier in deiner Pizza keine Sorge (wenn man die geschredderten Rehe beim Mehl nicht mitzählt), bzw essen wir eh mehr mit Früchten und Obst mit bzw die Eier der Fruchtfliegen yumyum ;)

    Edit: hab random Mailänderli genommen weil ich wusste die haben keine Nüsse drin für mein Beispiel. Aber Palmöl und Bodenhaltungseier, wow. Zum glück kauf ich die nie?
  • rollimaus
    rollimaus2 anni fa
    Hab ich sehr wohl und "fekalien" schreibt man "Fäkalien" und deine Beleidigungen darfst Du sehr gerne Behalten. Schönen Tag ?
  • rollimaus
    rollimaus2 anni fa
    Danke Dir, ja ich weiss das es ein "Sicherheitshinweis" ist, aber ich erwarte nicht nur von Migros das die Anlagen so gereinigt werden das es keinen Thunfisch mehr enthält und was das Thema Palmöl angeht, da finde ich es Ermämlich das den ganzen Herstellern der Profit wichtiger ist, wie der Mensch wo das Zeugs Konsumieren "muss" den es gibt immer weniger Produkte die es nicht Enthalten. Damit meine nicht nur Lebensmittel sondern auch Kosmetika usw.
  • pogonox
    pogonox2 anni fa
    zum falsch geschriebenen wort: besten dank, ja da habe ich mich vom englischen verleiten lassen. manchmal rutsche ich orthografisch ab... (wenn wir hier schon klugscheissen, "du" schreibt man klein...)

    zur beleidigung: nun, die war sehr milde gehalten und als hinweis gedacht was ich vom post halte bezüglich fisch auf der pizza - das beste ist ja dass du jetzt schreibst dass es dir klar ist dass es nur ein sicherheitshinweis ist. dazu äussere ich mich nicht...

    zu was ich mich äussere ist dein wunsch wegen der anlage und dem profit:
    1. diese unverträglichkeiten in der bevölkerung sind immer im einstelligen prozentbereich. wenn für diese minderheit eine 100% fischfreie anlage gebaut werden soll, dann sollen sie das auch bezahlen. nein, man muss nicht für jede minderheit eine extra-tofu-glutenfreie-salzfreie-fischfreie-wurst haben.
    https://www.aha.ch/allergiezentrum-schweiz/info-zu-allergien/allergien-intoleranzen/nahrungsmittel/nahrungsmittelallergie/?oid=1582&lang=de
    2. die migros ist kein wohlfahrtsunternehmen mit pizza-grundversorgungsauftrag vom bund
    3. heutzutage ist es mode eine "intoleranz" zu haben (ich spreche hier nicht von den klassischen.
    4. eine pizza lässt sich sehr einfach selbst machen:
    https://www.einfachbacken.de/rezepte/pizzateig-grundrezept-original-wie-vom-italiener
    https://www.chefkoch.de/magazin/artikel/2140,0/Chefkoch/Pizza-selber-machen-Besser-als-jeder-Lieferservice.html
    4.1. diese selbstgemachte pizza ist garantiert weniger hygienisch als die fischverseuchte
    5. palmöl ist ein anderes thema, nix fisch.

    danke, den schönen tag werde ich haben, ich besuche die IGEHO, dir auch einen schönen sonnigen tag