Personen ohne Familie | Migros Migipedia
Home page

Personen ohne Familie

Personen ohne Familie

bX4ncX
bX4ncXun anno fa
Ich finde es unfair, dass Menschen die alleine Leben z.B. ein ganzes Brot kaufen müssen und die Hälfte wegwerfen müssen.

Eine Familie, bezahlt den gleichen Preis und hat keinen Abfall.

Ich finde man könnte auch die leckeren Brote in kleineren Versionen backen und zu tieferen Preisen anbieten.

Das gilt auch für viele weitere Produkte.

45 risposte

Ultima attività un anno fa
  • indios
    indiosun anno fa
    Also ich lebe alleine und mir sind viele Brote zu klein!! Die Brote im Gegensatz zu früher kleiner geworden. Mir sind sie oft zu klein, der Preis aber hoch. So müsste man zwei kaufen was dann noch teuerer wird.............
    Und wegwerfen - es gibt so viele Möglichkeiten, Brot zu verwenden.

    Kauf doch einfach die Brötchen.
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlielaborato un anno fa
    Pardon aber schockiert mich immerwieder wie Leute Essen WEGWERFEN statt wiederzuverwenden.

    Altes Brot?
    -Mit Wasser bepinselt im Ofen aufbacken
    -Etwas in der Bratpfanne anrösten als Bruschetta
    -Mit Ei und Käse Masse bestreichen zur Käseschnitte
    -Fötzelschnitte die süsse Variante
    -Vogelheu, mit Ei Apfel Zucker in Bratpfanne anbraten
    -Würfel zu Crouttons
    -Brotsuppe
    -Diverse Brotdesserts ausm Ofen wie z.b aus gewürfeltem Brot, Zucker, Ei, Milch, Weinbeeren, Zimt, eine art Auflauf
    -Paniermehl
    ...Ectectect... Hunderte Rezepte

    Warum WIRFT man es weg wenn man zu bequem ist was draus zu machen. Vorallem sind die Rezepte mit frischem Brot nicht so lecker, also ideal.

    Oder hälfte einfrieren und bei bedarf rausnehmen.

    Aber ja: kleinere Brote wär was. Muss ja sein. So viele werfen das Brot ja weg, weil nicht in der Lage was draus zu machen.
  • Silvia_Migros
    moderator
    Silvia_Migrosun anno fa
    Sali Bodenseeknusperli, Danke für die tolle Inspiration. Vieles davon mache ich selber auch so. Aber Vogelheu kannte ich bislang noch nicht. Ich kann dir im Gegenzug folgendes Brotsalat- Rezept empfehlen: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/brotsalat Beste Grüsse Silvia
  • Oh danke das wiederum kenne ich nicht - wird die Tage ausprobiert da alles Zuhause😁 Da kam ich auf die Idee bei Migusto "altes Brot" einzugeben https://migusto.migros.ch/de/s/?q=Altes%20brot ist nicht ganz was ich wollte aber unzählige Rezepte mit Brot, vorzugsweise altes. Klasse hats so vieles, nur kochen muss man eben selber😉
  • Yoliboli
    Yoliboliun anno fa
    Ich hoffe jetzt sehr, dass du das nicht Ernst meinst und du ein halbes Brot wegwirfst, nur weil die Migros dich scheinbar zwingt, ein grosses Brot zu kaufen?!
    Warum isst du nicht einfach soviel Brot wie du magst und den Rest frierst du in Scheiben geschnitten ein?
    Ich kanns nicht glauben.....und ja, es gibt doch auch kleine Brötchen?
  • rollimaus
    rollimausun anno fa
    1. gibts auch kleinere Brote
    2. schneid es am Kauftag in Scheiben , pack die in "Znünibeutel" und ab damit in Tiefkühler, nehm die morgens raus und aufgetaut ists schnell.

    https://produkte.migros.ch/m-budget-mehrzweckbeutel-704504100000

  • avatar
    Anonimoun anno fa
    Also ich mach es wie @rollimaus - ab in den Tiefkühler. Ich weiss, es eignet sich nicht jedes Brot gleich gut - aber falls in der Ostschweiz wohnhaft: Das runde dunkle St. Gallerbrot eignet sich dafür hervorragend: Ich kaufe ein Pfund Laib, halbiere diesen und lege einen Teil in den Tiefkühler, den andern verbrauche ich mit der Schnittfläche nach unten und mache so nach Bedarf schöne Schnitten, nach dem auftauen frisch auch nach 2 Tagen.... Besonders gut eignet sich Brot mit kleinen und mittkeren Luftlöchern, d.h. nicht zu kompaktes Brot.
  • Loxiran
    Loxiranun anno fa
    Es geht nicht nur ums Brot. Die Bio-Bananen muss man bei der Migros im Bund kaufen. Es sind meist 5 oder mehr Bananen zusammen. 4 Bananen sind eine absolute Seltenheit. Bei Coop kann ich jede Bio-Banane einzeln kaufen!
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolineun anno fa
    Hallo Bi4nc4

    Kannst du mir bitte mitteilen, in welcher Region du dein Brot einkaufst? Dann kann ich gerne deinen Input an diese Stelle weitergeben.

    Liebe Grüsse
    Heidi
  • bX4ncX
    bX4ncXun anno fa
    ich wohne weder alleine, noch werfe ich es weg! Beruhigt euch mal. Ich wollte es nur mal loswerden, weil ich sehe wie es andere machen. Ich schrieb eine 30 Seitige Dokumentation über Abfallverminderung deshalb habe ich viele Umfragen etc. gemacht.

    Die meisten Menschen werfen es halt weg, weil sie keine Lust haben das alte noch zu essen. Mir ist aufgefallen, dass die kleinen Brote im Migros weniger fein sind als die grösseren. Deshalb dachte ich, dass man für die alleinigen auch die guten Brote kleiner machen könnte und die Preise senken kann.