seifen-bar: nachfüllen von flüssigseifen | Migros Migipedia
Page d'accueil

seifen-bar: nachfüllen von flüssigseifen

seifen-bar: nachfüllen von flüssigseifen

karinmey
karinmeyil y a un an
um noch mehr microplastik zu sparen, wäre da eine "seifen-bar" in den shops ideal - ganz wie zu tante emmas zeiten:

sämtliche flüssigseifen in grosskanister mit zapfhahn gibt's von ATTITUDE (die ihr schon im sortiment habt) ---> https://attitudeliving.com/pages/bulk-to-go-collection

3 réponses

Dernière activité il y a un an
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolineil y a un an
    Hallo karinmey

    Danke für deinen Vorschlag.

    Bei der Migros sind umweltbewusste Verpackungen mit weniger Plastik und aus recycelbaren Materialien auch ein grosses Thema und wir prüfen aktuell, zeitnah einige Verpackungen zu optimieren.

    Eine Abfüllstation vor Ort, die sich einige Kundinnen und Kunden wünschen, ist leider nicht so einfach umsetzbar. Bei der Abfüllung müssen wir gewährleisten, dass die Kosmetika den gesetzlichen Vorgaben und der GMP (Good Manufacturing Practice) entspricht. GMP setzt eine gute Herstellungspraxis voraus. Darunter versteht man ein Instrument zur Qualitätssicherung, wodurch die Herstellung eines kosmetischen Mittels in reproduzierbarer, gleichbleibender Qualität gewährleistet ist. Bei Kosmetika ist dies Pflicht und wird mit entsprechenden Dokumenten belegt. Das Abfüllen gilt als Herstellungsschritt und ist daher Bestandteil von GMP. Deshalb ist der Offenverkauf von Körperpflegeprodukten noch in der Abklärungsphase.

    Ich freue mich auf deinen nächsten Besuch und wünsche dir einen schönen Dienstag.

    Liebe Grüsse, Angela

  • keksliebhaber
    keksliebhaberédité il y a un an
    Hallo karinmey

    Hast du schon mal daran gedacht, anstatt Flüssigseife eine Blockseife zu verwenden? Die festen Seifen kommen oft mit viel weniger Plastik aus. Bei mir zu Hause reichen diese Seifen auch viel länger als die flüssigen Varianten. In Studien hat sich ausserdem gezeigt, dass die festen Seifen nicht weniger hygienisch sind als flüssige Seifen. Man muss jedoch auch darauf achten, die Seifenschale immer wieder zu reinigen. So können sich keine Bakterien in der Schale ansammeln.
    Für mich war die Umstellung zur festen Seife eine gute nachhaltige Alternative. Ein Pluspunkt: ich konnte mir eine schöne Seifenschale zu legen. Da haben nicht nur die Hände etwas davon, sondern auch die Augen.
  • wissybertany
    wissybertanyil y a un an
    völlig einverstanden!

    Erst vor wenigen Minuten habe ich auch einen Dialog über feste Shampoos gefunden und dort auch auf die Vorteile solch einfacher Dinge im Betrieb hingewiesen. Und wie meine Erfahrung zeigt, dann aus genug für eine längere Zeit, sowie jetzt eine solche Auswahl an absolut verschiedenen Produkten, dass man sowohl schöne als auch super natürliche finden kann! Ich glaube, ich habe die Plastikverpackung für Flüssigseife bereits völlig aufgegeben, und wenn ich feste Seife kaufe, dann werfe die Seifenverpackung einfach in den Karton.