Obligat. Parkplatzbewirtschaftung - Ticketverlust.... | Migros Migipedia
Page d'accueil

Obligat. Parkplatzbewirtschaftung - Ticketverlust....

Obligat. Parkplatzbewirtschaftung - Ticketverlust....

avatar
Anonymeil y a 2 ans
Es ist nachvollziehbar, dass bei einem Ticketverlust alles versucht wird, dass man von hinterhältigen Migros-Kunden nicht "beschissen" werden kann... deshalb wird für ein Ausfahrtticket CHF 5.-- verlangt, denn das Auto könnte ja 5 Stunden dort parkiert sein....
Zum Verständnis erst die Preise vor Ort für Langzeitparkierer:
3h=3CHF, 5h=5CHF, 8h=8CHF, darüber Tagesticket=20CHF

Ich fuhr genau zur Öffnungszeit des Einkaufszentrums um 9h auf den Parkplatz und bemerkte um ca. 9.03h beim Eingang, dass mein Ticket weg war, ich lief zurück, fand es aber im ersten Moment nicht, anschliessend ging es zur Information, wo mir um ca. 9.10 ein Ersatz-AusfahrtTicket für 5 CHF angeboten wurde.... was mich für kaum 10 Min. gar viel dünkte. Deshalb nochmals zurück und ich wurde dank einer weiteren unbeteiligten Person fündig... es war halt nicht windstill...

Ich möchte die Migros bitten, dass sie bei Schulungen auch Personen mit *einer Arbeitseinstellung streng nach Paragraph" eine gewisse Logik vermittelt wird, um auch vernünftige Entscheide fällen zu können - dies trägt nebenbei auch zur Berufsfreude bei. Daher:

-- wenn ich unmittelbar bei Ladenöffnung am Morgen so einen Sachverhalt melde, kann ich ja gar nicht schon 5 Stunden auf dem Areal gewesen sein !

-- oder ich hätte das Auto am Vorabend vergessen, aber dann wäre ich mit dieser 5CHF Lösung (Ersatz-Ausfahrtticket) ja günstiger gefahren als mit der Tagespauschale von 20 CHF !

Eines ist jedenfalls sicher : Kundenfreundlich ist diese Lösung bei einer Meldung so kurz nach Ladenöffnung wahrlich nicht !

Ich habe den Ort bewusst nicht genannt, denn
1) hätten 90% des Personals vor Ort anders entschieden
2) stures Personal gibt es überall und dieser Appell gilt nur ihnen
3) sehe ich eher als Anstoss bei Schulungen... Thema: logische , kundenfreundliche Entscheide.

1 réponse

Dernière activité il y a 2 ans
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolineil y a 2 ans
    Hallo Tessin, also erst mal: Ich versteh dich, keiner mag es, wenn der gesunde Menschenverstand dem sturen Befolgen von Richtlinien weicht.

    Allerdings: Damit ich deine Rückmeldung als Input weiterleiten kann, muss ich wissen, wo der Vorfall war. Es gibt nicht die eine Anlaufstelle für alle Schulungen dieser Art, sondern punktuell für je Genossenschaft und vielleicht eben sogar je Filiale. Demzufolge teile uns bitte zumindest mit, welcher Migros-Genossenschaft die Filiale angehört.

    Liebe Grüsse, Sina