Verbrennungsgefahr: Migros ruft Fondue-Caquelons zurück | Migros Migipedia
Migigpedia

Verbrennungsgefahr: Migros ruft Fondue-Caquelons zurück

Gast
Gastvor 5 Jahren
Die Migros ruft ein Fondue Caquelons aus ihrem Sortiment zurück. Der Grund: Wegen eines Spannungsrisses kann der Boden wegbrechen und der heisse Käse auslaufen. Das rot-weisse Caquelon aus Porzellan mit Schweizer Kreuz ist seit September 2015 im Verkauf ist.
Bei einem Fondue-Caquelon aus dem Migros-Sortiment besteht Verletzungsgefahr: Wegen eines Produktionsfehlers besteht das Risiko, dass wegen eines Spannungsrisses der Boden des Caquelons wegbrechen kann. Der heisse Käse kann in einem solchen Fall auslaufen, und es besteht die Gefahr einer Verbrennung.
Die Migros bittet deshalb ihre Kundinnen und Kunden, dieses Fondue-Geschirr nicht mehr zu benutzen und in eine Migros-Filiale zurückzubringen. Der Verkaufspreis wird zurückerstattet.
Weitere Informationen zum Produkt:
Fondue Caquelon, rot-weiss mit Schweizer Kreuz, Porzellan
gross (Durchmesser 22 cm)
Artikelnummer 7025608
Verkaufspreis: 29.80 Franken
Im Verkauf seit September 2015
Gemäss Migros sei nur dieses Modell betroffen, alle anderen Caquelons würden einwandfrei funktionieren.


FALLS BILD NICHT ANZEIGT WIRD BITTE HIER SCHAUEN
http://www.srf.ch/konsum/themen/konsum/verbrennungsgefahr-migros-ruft-fondue-caquelons-zurueck