Im Forum mitdiskutieren | Migros Migipedia
Migigpedia

V-Love Plant-Based Smokey Catch (Karotten Lachs)

V-Love Plant-Based Smokey Catch (Karotten Lachs)

meyrob
meyrobbearbeitet vor 3 Monaten
Wer hat dieses Produkt probiert? Ich liebe Karotten und ich liebe Lachs. Aber dieses Produkt geht überhaupt nicht. Vermutlich auch der Grund, dass das Produkt auf den MIGROS Webseiten nirgends mehr zu entdecken ist. Liebe MIGROS, dieses Produkt schmeckt abscheulich. Haben Sie es intern vorher getestet? Auf die Gefahr hin, dass ich mit meiner Kritik und meinem Vorschlag aus dem Forum verbannt werde und nie wieder für Produkttests berücksichtigt werde: MIGROS sollte den Käufern den Produktpreis von happigen CHF 5.90 zurückerstatten. ;-)
Vielleicht wären Produkttests und Degustationen im Vorfeld bei der Kundschaft sinnvoll.

10 Antworten

Letzte Aktivität vor 2 Monaten
  • Magnoliapower
    Magnoliapowervor 3 Monaten
    Wurde aus Qualitätsgründen schon wieder aus dem Sortiment genommen.
  • meyrob
    meyrobvor 3 Monaten
    Danke für die Info. Gehe davon aus, das Magnoliapower ein M-Insider ist. Bedeutet dies nun, dass mein Smokey-Catch-Produkt beschädgit war und deshalb ungeniessbar schmeckte?
  • Antwort auf Beitrag von meyrob
    Frederica
    Fredericavor 3 Monaten
    Wurde so von M-Infoline beim Produkt kommuniziert. Dieses wurde kurz danach mit Bewertungen, Fragen und Antworten von den Plattformen entfernt.
  • Antwort auf Beitrag von meyrob
    smartcoyote
    smartcoyotevor 3 Monaten
    Nein, leider nicht. Solange Migros keinen offiziellen Produktrückruf publiziert (wo explizit darauf hingewiesen wird, dass man das Produkt retournieren soll und sein Geld zurück erhält, wie das z.B. bei einigen wegen allenfalls mit Pestiziden verunreinigen Sesam-Produkten vor Kurzem der Fall war), gilt das Produkt nicht als "beschädigt".
    Bloss weil dir ein Migros-Produkt nicht schmeckt oder du es für ungeniessbar erachtest, bedeutet das nicht, dass du es retournieren kannst und dein Geld zurück erhälst. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden; nicht jeder mag dieselben Produkte. Soweit ich mich erinnern kann, gab es nicht nur negative Bewertungen beim Smokey Catch, sondern auch einige positive.
    Der Smokey Catch wurde von Migros nicht aus dem Sortiment genommen, weil ein mögliches Gesundheitsrisiko für die Kundinnen und Kunden bestand (wie z.B. bei den Sesam-Produkten) und deshalb ein Produktrückruf nötig gewesen wäre. Migros hat das Produkt wohl aus dem Sortiment genommen, weil Migros mit ziemlich vielen negativen Feedbacks dazu überhäuft wurde und/oder weil Migros selber festgestellt hat, dass es nicht dem entspricht, was man sich erhofft hat, oder was auch immer der genaue Grund dafür war. Aber ein gesundheitsgefährdender Grund war es bestimmt nicht, denn sonst hätte es einen offiziellen Produktrückruf seitens Migros gegeben.

    https://www.20min.ch/story/migros-veraergert-mit-fake-lachs-die-konsumenten-848200697500

    Für diejenigen unter euch, denen der Smokey Catch geschmeckt hat, Coop hat vegane Lachsalternativen im Angebot: https://www.coop.ch/de/veganz/veganz-veganer-raeucherlachs/p/6617352?context=search und https://www.coop.ch/de/lebensmittel/fruechte-gemuese/fleischersatz/wild-foods-wood-smoked/p/6711893?context=search (Letzteres ist das "Original", welches Migros kopiert hat)
  • Magnoliapower
    Magnoliapowervor 3 Monaten
    Ah echt? Das hab ich nicht mitbekommen das alles gelöscht wurde 😅
  • smartcoyote
    smartcoyotevor 3 Monaten
    Ich habs auch nicht mitbekommen. Ich hab nur aus der Zeitung (siehe 20 Minuten-Artikel) vernommen, dass Migros den Smokey Catch ins Sortiment aufgenommen hat und hab mir dann mal nach einiger Zeit die Bewertungen angeschaut. Gekauft hab ich es nie und ich hätte es auch niemals gekauft; einen solch dermassen überrissenen Preis für ein geschnittenes und in Öl eingelegtes Rüebli hätte ich nie im Leben bezahlt (das kann ich wirklich selbst machen, Rüebli schneiden und in Öl einlegen geht ratz fatz). Da ich ein Allesfresser bin, kaufe ich weiterhin, wenn ich Lust darauf hab, den geräucherten Lachs von Lidl (200g für 4.95 Fr.), schmeckt mir persönlich am besten, Qualität und Preis/Leistung einfach top ;-)
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 3 Monaten
    Hallo zusammen, Frederica und smartcoyote sind tatsächlich auf dem neuesten Stand. Leider entsprach das Produkt qualitativ und verpackungstechnisch nicht unseren Vorstellungen, weshalb wir uns dazu entschieden haben, es nicht länger anzubieten. Ob der vegane Lachs in Zukunft wieder in verbesserter Variante verfügbar sein wird, können wir im Augenblick nicht sagen. Liebe Grüsse, Tabea
  • Antwort auf Beitrag von meyrob
    M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 3 Monaten
    Hallo meyrob, vielen Dank für deine Nachricht. Gerne bringe ich mich in die Diskussion mit ein. Grundsätzlich ist es ohne genaue Angaben zum Produkt, wie das Mindesthaltbarkeitsdatum und die Chargennummer (beginnend mit L) schwierig herauszufinden, ob die von dir beschriebenen Unstimmigkeiten auf einen Herstellungsfehler zurückzuführen sind oder ob dir der Artikel geschmacklich einfach nicht zusagte. Ich hoffe, das hilft dir weiter. Liebe Grüsse, Tabea
  • Kijado
    Kijadobearbeitet vor 2 Monaten
    Fand ich voll nicht! Ich fands super, ausser dass ich die Verpackung auch n bissl schlecht fand, mit Karton drin usw, aber das scheint ja erkannt worden zu sein. Hatte mal ein anderes Produkt probiert und fand es kam so ziemlich an das heran. Wollt es heute wieder kaufen, aber anscheinend gibt es es gar nicht mehr. Jetzt weiss ich wieso. Schade hatte zuhause ne super Merretichsauce dazu vorbereitet.😩 Hoffentlich kommts bakd zurück, die Konkurrenz ist viel teurer.
  • Alpine1962
    Alpine1962vor 2 Monaten
    Also eben ... wegen der Kopie vom Original?
    2017 wurde zum Beispiel dieses Rezept publiziert:
    https://simpleveganblog.com/vegan-smoked-salmon/
    Ich gratuliere dem Startup, dass sie es angepackt haben, ein Rezept für die industrielle Fertigung in einer retailgeeigneten Verpackung anzubieten. Das braucht Mut, Ausdauer, Kraft und Durchsetzungsvermögen.
    Ich wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg und Glück.
    Bis wir den Smokey Catch hoffentlich bald wieder in unserer Migros erhalten, können wir zu Hause ja die vielen verfügbaren Rezepte ausprobieren. Sucht im Web nach "making vegan carrot salmon" ;-)
    En Guete :-D