Im Forum mitdiskutieren | Migros Migipedia
Startseite

Update 2: Weiterentwicklung Migipedia-Forum "Meine Beiträge"

Update 2: Weiterentwicklung Migipedia-Forum "Meine Beiträge"

Philipp_Migros
moderator
Philipp_Migrosvor 2 Jahren
Vor 24 Tagen habe ich das Update 1 zum neuen Forum von Migipedia verfasst und weitere Funktionalitäten versprochen. Mit diesem Update gebe ich euch eine Übersicht über die Migipedia-Neuerungen der letzten Wochen:

Meine Beiträge: Mit dem Start des neuen Migipedia-Forums am 1. Oktober 2019 wurde viel über die «Unübersichtlichkeit» der Themen diskutiert. Eigene Themen und Diskussionen würden nicht mehr gefunden, so die Kritik. Aus diesem Grund haben wir als erste Massnahme den Filter «Meine Beiträge» im Forum eingeführt. Wer bereits einmal einen Thread eröffnet oder sich an einer Diskussion beteiligt hat, kann sich mittels Klick nur seine Beiträge anzeigen lassen. Die Reihenfolge ist dabei chronologisch. Das heisst, es wird zuerst der Beitrag gezeigt, bei dem zuletzt eine Aktion stattgefunden hat. Die Aktion - also Antwort - kann auch von einem anderen User stammen.

Performance-Verbesserungen: Nochmals haben wir die Website von Migipedia leichter gemacht, damit die Seiten schneller geladen werden. Kurze Ladezeiten von Websites werden wichtiger. Zum einen, weil immer mehr Nutzer Websites mit einem Smartphone besuchen und zum anderen, weil Google Websites mit kurzen Ladezeiten besser bewertet. Das heisst, dass Seiten mit kurzen Ladenzeiten in der Google-Suche tendenziell weiter oben erscheinen. Gerade für Migipedia ist dies wichtig, weil wir beinahe kein Geld in die Bewerbung von der Website investieren.

Benachrichtigungs-E-Mails: Kleinere Anpassungen und Verbesserungen bei den Benachrichtigungs-E-Mails haben wir ebenfalls vorgenommen.

Im nächsten Update in rund vier bis sechs Wochen, werde ich unter anderem auf einen verbesserten Spam-Schutz und Möglichkeiten zur individuellen Abonnierung von Beiträgen, Antworten usw. eingehen. Auch die Themen «im Forum dorthin springen wo ich zuletzt war» sowie «erkennen was ich bereits gelesen habe und was nicht» werden Themen im nächsten Update.

Bis spätestens dahin, liebe Grüsse
Philipp

15 Antworten

Letzte Aktivität vor 2 Jahren
  • globinli
    globinlivor 2 Jahren
    Danke, dass ihr versucht, einiges zu verbessern. Aber diese neue Variante des Forums ist dermassen schlecht, dass das nicht helfen wird. Habe mir lange überlegt, ob ich überhaupt was sagen soll. Aber das Forum ist schlicht eine Katasthope. Man findet nichts. Und dass man zuerst rausfinden muss, wie man antwortet - das spricht für sich.

    Optisch mag ja alles neuer sein. Das alte Forum aber hatte alles was es brauchte. Dann kam wohl jemanden eine Idee und hat dann das hier verbrochen. Sehr schade. Ich schaue inzwischen nur noch selten rein. Ich bin schlicht nicht gewillt, zuerst x-mal zu blättern, damit ich überhaupt sehe, was so die Themen sind.

    Die allerwichtigstes Verbesserung müsste sein, dass man die letzten, sagen wir mal 10-20 Themen, grad von anfang an sieht.
  • Philipp_Migros
    moderator
    Philipp_Migrosvor 2 Jahren
    Hallo Globinli

    Danke für deine Rückmeldung. War ja ziemlich lange ruhig um mein zweites Update - ich hab eigentlich schon viel früher mit Feedback gerechnet. Wieso? Weil ganz einfach bei beinahe jeder Neuerung Kritik aufkommt. Verantwortlich für die "Katastrophe" wie du das mittlerweile einen Monat alte Forum nennst, bin ich. Ich möchte hier ein paar Hintergrund-Infos publizieren und weiter auf einzelne Punkte deines Feedbacks eingehen.

    Das alte Forum, das du ansprichst, war zum Zeitpunkt seiner Ablösung fast 5.5 Jahre alt. Es war anfällig für Fehler (nicht alle haben die User mitbekommen) und dadurch aufwändig im Unterhalt. Zudem konnten wir beinahe keine Weiterentwicklungen vornehmen. Den weiteren Betrieb konnte ich deshalb nicht mehr rechtfertigen. Natürlich könntest du jetzt antworten, es sei doch alles gut gewesen, wie es war. Aber das war eben nicht der Fall. Eine Plattform, die man nicht weiterentwickeln kann, wird irgendwann überholt. Und so lange ich für die Migros arbeite - und das tue ich sehr gerne - möchte ich verhindern, dass Migipedia überrollt wird. So wie Migipedia jetzt aufgestellt ist, sind wir viel schneller geworden, um auf die Bedürfnisse der User reagieren zu können. Und dies ist entscheidend, davon bin ich überzeugt.
    "It's Not the Big That Eat the Small. It's the Fast That Eat the Slow". Wir planen monatlich neue Funktionen und Verbesserungen auf Migipedia zu veröffentlichen. Das wäre vorher ganz einfach nicht möglich gewesen.

    Die neue Funktion "Meine Beiträge" hat nicht zum Ziel, dass man sehen kann, was aktuell so passiert im Forum. Die Funktion richtet sich an die User, die an einer Diskussion beteiligt waren und diese wieder aufsuchen möchten. Mit dieser Funktion kann man ganz einfach Beiträge ausblenden, bei denen man nicht beteiligt war.

    Die Kritik, dass man nichts mehr findet im Forum ist bei uns angekommen, wurde hier schon mehrfach diskutiert und wir arbeiten bereits an Lösungen. Erlaube mir eine Frage: Nutzt du Migipedia auf deinem Mobiltelefon oder mit einem Computer? Aktuell zeigen wir 10 Beiträge pro Seite, bevor geblättert werden muss. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass mit 20 Beiträge pro Seite sämtliche Kritik vom Tisch wäre. Wie in diesem Thread eingangs festgehalten, kommen weitere Verbesserungen. Sei es in Form einer Abonnierung von Diskussionen oder auch dem vielfach genannten "zeig mir, was ich noch nicht gelesen habe" respektive "ich möchte dahin zurückspringen, wo ich vorher war". Auf zum Thema Kategorien im Forum haben wir uns schon Gedanken gemacht.

    Beste Grüsse
    Philipp
  • dinofan
    dinofanbearbeitet vor 2 Jahren
    .
  • globinli
    globinlivor 2 Jahren
    Sali Philip

    Danke für die Antwort. Kann es absolut nachvollziehen, dass man älter Anwendung irgendwann erneuern muss. Mache selber im ganz kleinen Rahmen Webseiten und kenne das Problem :-)

    Zu deiner Frage: Ich nutze das Forum eigentlich nur auf dem Laptop. Mir sind halt diese 10 jeweils angezeigten Themen zu wenig. Mich interessiert eben nicht nur, was ich vielleicht geschrieben habe. Sondern auch was andere so denken. Habe durch das Forum schon viele Inputs und so gekriegt. Das war beim alten Forum wirklich besser. Habe öfters was "älteres" ganz einfach gesehen und manchmal auch reagiert. Aber dann ist es halt so, ich muss wohl blättern.

    Aber so einen Knopf, wo ich mich bei irgend einem Thema grad zum letzten Eintrag klicken kann ist mir nicht begegnet. (Ich meine von der Uebersicht aus). Oder ich übersehe es grad. Sowas gehört für mich einfach zu einem Forum dazu. Müsstet ihr aber eigentlich ganz einfach einbauen können ;-)

    Wie auch immer: für mich hat es im Moment grad etwas an Attraktivität verloren. Aber vielleicht kommt das ja mit diversen Verbessrung dann mal wieder. :-)
  • Philipp_Migros
    moderator
    Philipp_Migrosvor 2 Jahren
    Hallo globinli

    Ich erlaube mir noch einen Nachtrag. Um allenfalls in der Zwischenzeit ein bisschen besser durch das Forum stöbern zu können, könntest du auch hier https://migipedia.migros.ch/de/activitystream im Aktivitäts-Stream des Forums nach interessanten Themen ausschau halten.

    Liebe Grüsse
    Philipp
  • globinli
    globinlivor 2 Jahren
    Yeah, viel besser, danke :-) Da gehts aber auch mit mehr als nur 10 Einträgen ;-).
  • MelliMel
    MelliMelvor 2 Jahren
    Salut Philipp_Migros

    Danke für das Update von dir. Ich habe die Funktion ausprobiert und funktioniert für mich sehr gut, weil ich eben nicht alle Diskussionen, sondern meine Diskussionen verfolgen möchte.
    Finde es sehr toll von dir, wie viel Zeit du dir nimmst und wie ausführlich und offen du die Anliegen im Forum beantwortest.
    Das ist ja nicht nur bei Migipedia so, aber generell wird halt im Internet mehr kritisiert als gelobt. Ich hoffe, dass sich das Migipedia Team dadurch nicht runterziehen lässt.

    à bientôt

    Melli
  • Federwolke
    Federwolkevor 2 Jahren
    "Auch die Themen «im Forum dorthin springen wo ich zuletzt war» sowie «erkennen was ich bereits gelesen habe und was nicht» werden Themen im nächsten Update."

    Danke, genau auf diese Ankündigung habe ich gewartet. Dann schaue ich kurz vor Weihnachten wieder rein. So wie jetzt ist es mir nämlich auch viel zu mühsam. Das sind Funktionen, die jedes Forum zwingend braucht (und die das alte ja auch hatte). Dass man das als Entwickler nicht weiss und es sich erst von den Usern erklären lassen muss, lässt tief blicken.

  • Traberli
    Traberlivor 2 Jahren
    @Migros Philipp
    Zitat “Verantwortlich für die "Katastrophe" wie du das mittlerweile einen Monat alte Forum nennst, bin ich.“
    Oder soll ich Kathastrophen Philipp schreiben ? ??
    Also lieber Philipp ich schrieb nicht, denn eigentlich war ja alles schon geschrieben.
    Die eigenen Threats angucken können ist schon nicht schlecht. Aber bessere Übersicht und am Ende des Themas anklicken können wäre der Hit. Dann warte ich mal ?? Uff.
  • Philipp_Migros
    moderator
    Philipp_Migrosvor 2 Jahren
    Guten Morgen Federwolke

    Deine Worte finde ich ein wenig unfair. Wer sagt, dass die Entwickler und Verantwortlichen (inkl. mir, Zitat Traberli unten "Katastrophen Philipp") die von dir genannte Funktion nicht sehr wohl auf dem Schirm hatten aber die Prioritäten für den ersten Wurf des Forums anders legen mussten? Sei es drum. Ich gehe davon aus, dass ich im Update 3 oder Update 4 - hoffentlich noch in diesem Jahr die Funktion "dorthin springen wo ich war" vorstellen darf. Auf jeden Fall werden wir andere Arbeiten, die uns als Migros wichtig wären, zurückstellen, um euch zu zeigen, dass eure Meinung uns tatsächlich wichtig ist.

    Die einfachste Möglichkeit eine solche Funktion zu bauen, wäre mittels sogenannten Cookies. Aber diese können nicht zwischen unterschiedlichen Geräten eines Nutzers ausgetauscht werden. Würde heissen, dass ein Mobiltelefon dann nicht weiss, wo ich zuletzt mit einem Computer im Forum unterwegs war. Dazu kommt, dass der Apple Browser Safari Cookies nicht besonders mag und diese automatisch schneller löscht, als andere Browser. Möglich, dass dieses Verhalten auch von anderen Browsern übernommen wird in Zukunft. Aber: Wir haben eine Idee, wie wir dieses Herausforderung meistern können. Jetzt brauchen wir noch ein bisschen Zeit, sind aber zuversichtlich, dass wir das sauber und zur Zufriedenheit der Community hinbekommen.

    Beste Grüsse
    Philipp