Teemischung Apfelminze-Goldmelise | Migros Migipedia
Startseite

Teemischung Apfelminze-Goldmelise

Teemischung Apfelminze-Goldmelise

Pirpiri1
Pirpiri1vor 9 Monaten
Diese Teemischung wird in Kunststoffbeuteln angeboten. Dabei ist doch bekannt, dass diese Beutel Mikroplastik abgeben und zudem nicht kompostierbar sind. Kann man die nicht in einem geeigneteren Material abfüllen? Ich kaufe die jedenfalls nicht mehr.

1 Antwort

Letzte Aktivität vor 9 Monaten
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 9 Monaten
    Hallo Pirpiri1, vielen Dank für deine Mitteilung. Wir verstehen deine Unzufriedenheit und können deine Frage gut nachvollziehen. Wir vermuten, du sprichst vom Aus der Region Apfelminze-Goldmelisse-Tee (https://produkte.migros.ch/aus-der-region-apfel-minzegoldmelisse).

    Es ist in der Tat so, dass die Teebeutel den Eindruck erwecken, sie seien aus Kunststoff. Seit 2017 bestehen die Teebeutel allerdings aus dem biologisch abbaubaren Polymilchsäuren-Kunststoff (PLA). Wir empfehlen dir, diese Beutel über die kommunale Grünabfuhr (=industrielle/professionelle Kompostierung) zu entsorgen.

    Selbstverständlich gibt es ungebleichte Zellulosematerialien, die sich bedeutend schneller in der Natur zersetzen. Pyramidenbeutel-Formen wären dann leider unmöglich und das Material liesse sich auf unserer heutigen Abfüllanlage nicht verarbeiten. Wir möchten jedoch gerne weiterhin die Pyramidenbeutel anbieten, weil diese Form optimal für das Quellen der extra grossen Blattstücke ist. Diese Beutel lassen den Kräutern viel Raum und das Wasser kann die Blätter von allen Seiten umfliessen. So können möglichst viele Aromen aus den Kräuterstückchen herausgelöst und der Teegenuss intensiviert werden.

    Liebe Grüsse, Chloe