Schaumtönung | Migros Migipedia
Startseite

Schaumtönung

Schaumtönung

condoerli
condoerlivor 9 Jahren
möcht die Schaumtönung zurück...
Bis vor ein paar Jahren gab es eine wuderbare Schaumtönung zu kaufen. Perfekt um sich mal die Farbe ein wenig aufzufrischen. Perfekter Glanz und super Pflege...

5 Antworten

Letzte Aktivität vor 8 Jahren
  • sinnfrei
    sinnfreivor 9 Jahren
    Stimmt, jetzt gibt es nur noch die aggressiven Haarfarben, die in die Haarstruktur eingreifen und langfristig porös machen; die gute alte (Intensiv)-Tönung ist aus dem Regal verschwunden, obwohl gerade diese Variante einen positiven Effekt auf das Haar hatte weil es die Funktion einer Schutzummantelung übernommen hat... Schade.
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 9 Jahren
    Hallo condörli und sinnfrei

    Danke für eure Nachrichten. Ich habe das Anliegen bereits letzte Woche an unsere Produktverantwortlichen weitergeleitet.

    Meint ihr, ihr könnt noch mehr Fans von dieser Schaumtönung mobilisieren?

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team
  • Gast
    Gastvor 9 Jahren
    Bin auch dafür. Zur Zeit kaufe ich eine Schaum-Tönung bei der Konkurrenz. Durch den Schaum ist das selber machen einfacher. Und auch meine Coiffeuse meint, es sei ein schonendes Produkt und die Haare sehen gut aus.

    Ich erinnere mich mit Grauen an meine Teenager-Zeit , als ich mit Henna färbte. Total öko, aber eine Riesensauerei.
  • Limitededition
    Limitededitionvor 8 Jahren
    Ich beteilige mich ebenfalls! Nirgends sind mehr Tönungen zu finden - nur noch Färbungen. Und mag meine Haare nicht färben. Bei der Migros habe ich früher immer Spitze Tönungen gefunden...leider aus dem Sortiment genommen :(
  • schmaettervoegeli
    schmaettervoegelivor 8 Jahren
    Meine haare sind ja zur zeit etwas farbresistent...naja sie mussten die letzten zwei jahre auch ca 15mal von rot auf blond und wieder braun und doch rot etc...zur zeit sind sie dunkelblond mit strähnen...der ansatz ist riesig,aber farbe will unten keine mehr recht halten, also versuch ichs immer zuerst mit einer tönung, die wird man (mit backpulver) schnell wieder los wenn nur die obere hälfte plötzlich tomatenrot ist :-) so lange rede kurzer sinn: migros ihr wärt wirklich wirklich suuuper wenn die einkomponenten tönung zurückkäme! Keine intensivtönung oder coloration! Am besten in möglichst vielen nuancen hell bis dunkel, das ganze spektrum!
    Für alle die bis dahin ihre haare tönen möchten kann ich sanotint empfehlen (gibts in der drogerie) oder dann von loreal die neue chromative farbe (über den coiffeurbedarf erhältlich)...das sind beides direktziehende tönung, muss also nichts gemischt werden, das greift die haare praktisch nicht an und hält je nach farbe/marke und haarbeschaffenheit 3-10haarwäschen...