Antwort erstellen

Bitte anmelden
Anmelden
Antwort auf
Cinderella1925
Cinderella1925 vor 7 Monaten
Vielen lieben Dank Sina von @M-Infoline!

Die Lagerbestände scheinen heute morgen aktualisiert geworden zu sein. Mir ist dabei etwas aufgefallen.

Als der Lagerbestand in einer meiner beiden hauptsächlich besuchten Filialen mit 0, in der anderen mit 1 angegeben war, hab ich die Produkte M-Budget Mineralwasser mit und ohne Kohlensäure, und später auch die Limonaden Citron, Orange, Grapefruit und Cola, jeweils in normal und zero, mit den verschiedensten Postleitzahlen angeschaut (etwa 20-25 Stichproben mit je 10 Filialen auf der Liste). Vielerorts 0 (ein Kreuzchen), in den restlichen Filialen nur vereinzelte Exemplare.

Allerdings habe ich, wohl weil ich (zu Fuss oder mit Bus) keine 6er-Packs schleppen kann, nur nach Einzelflaschen Ausschau gehalten und nicht nach 6er-Packs, die eine andere Artikelnummer tragen.
Beispiel Citron zero :120908800000 als Einzelflasche und120908900000 im 6er-Pack.

Ich frage mich nun, obdie Fehlinformationen bei den Lagerbeständen vielleicht dadurch entstehen, dass die Flaschen alle in 6er-Packs in die Filialen geliefert werden, und der Lagerbestand der Einzelflaschen nicht/nur selten eingetragen wird, wenn so ein 6er-Pack geöffnet und die Flaschen als Einzelflaschen ins Regal gestellt werden. Da allgemein bekannt ist, dass die Flaschen einzeln gekauft werden können, kann es sogar vorkommen, dass Kunden, die keine Einzelflasche vorfinden, sich eine aus einem 6er-Pack nehmen und dabei nicht daran denken, dass das den Lagerbestand fälschen kann.

Vernünftigerweise sollten doch, solange 6er-Packs vorhanden sind, die Einzelflaschen nicht als unerhältlich gelistet sein.