Nusscrème

Anonyme
Anonyme il y a 8 ans
Im Kindergartenalter (also in den 70er-Jahren schätze ich) gab es in der Migros eine absolut geniale Nusscrème, die sicher heute noch reissenden Absatz finden würde.
Das Produkt war damals in einer Büchse (ähnlich wie Bär Kondensmilch) verpackt und hatte eine hellgrüne Banderole, worauf Haselnüsse (mit Schale) abgebildet waren. Die Haselnusscrème war hell bräunlich (beige) und schmeckte einfach ungemein gut, das sicherlich zur Sucht geführt hätte, wäre meine Mutter damals nicht vorsichtig mit der täglichen Dosierung umgegangen (wobei auch sie sich total zusammen reissen musste, die Dose nach dem Öffnen nicht mit mir sofort zu bodeigen ...).
Leider gibt es das Produkt schon seit Jahrzehnte nicht mehr und ich frage mich einerseits wieso, anderseits wieso nicht einen Relaunch wagen? Stellt sich aber die erste und wohl wichtigste Frage, ob sich jemand von der Migros überhaupt noch erinnern kann.
Gruss
:-) Gnuss

PS
Ich versuchte das Produkt selber zu kreieren und kam mit gerösteten, gemahlten Piemonteser Haselnüssen vermischt mit Kondensmilch ziemlich nahe an den Geschmack, der mir in Gedanken noch nacheilt ...

42 réponses

Dernière activité il y a 5 mois
smartcoyote
info10
ayabakan
+ 11
1...35
info10
info10 il y a 5 mois
Leider nützt alles nichts, ich und viele andere Annodazumals haben seid fast zwei Jahren geschrieben...die Migros wisse das Rezept nicht mehr... wer das glaubt....
smartcoyote
smartcoyote il y a 5 mois

Das nehme ich Migros auch nicht ab, dass sie das Rezept nicht mehr haben... Tönt für mich ein wenig nach Ausrede bzw. als vorgeschobenen Grund, um dieses Produkt nicht mehr zurückbringen zu müssen, da sie es auch was für Gründen auch immer nicht machen wollen...
1...35