Startseite

Wähe

Kategorie: Allgemein

Michi2000
Michi2000vor 7 Monaten
Wie wäre es mit einer Proteinwähe für zum sofort essen ohne Palmöl und zugesetzten Zucker
Melden
1 Like
Antworten

13 Antworten

Letzte Aktivität vor 7 Monaten
Twilight
Twilightvor 7 Monaten
Bei guten Werten und gutem Geschmack: Ich würde die sofort kaufen ;-). Am Liebsten eine Gemüse-Käse (ohne Zwiebel, ohne Peperoni, vertragen wohl auch andere nicht so), nicht ganz so Kalorien-/Fett-reich, dafür mit einer echt guten Portion Protein. Das wäre wirklich super.
Melden
1 Like
Antworten
smartcoyote
smartcoyotebearbeitet vor 7 Monaten
Gibt ja inzwischen den Oh! High Protein Toast (https://produkte.migros.ch/oh-proteintoast); eine Oh! High Protein Wähe wäre wohl der nächste logische Schritt, obwohl die Wähen im Migros unter der Marke "Anna's Best" vertrieben werden...

Ich bin kein Fan vom "High Protein"-Mist bzw. unterstütze diese Marketing-Masche nicht. Ich brauche keine High Protein Wähe, aber für diejenigen, die so was toll finden, warum nicht.
Melden
0 Likes
Antworten
Rhyfalllforelle
Rhyfalllforellevor 7 Monaten
Zuviel Protein ist aber auch ungesund, deshalb braucht es nicht noch Wähen oder Toastbrote in dieser "Linie", und zusätzlich auch noch ohne Palmöl und weiteren Zucker und so weiter, trinkt einfach nur Wasser.
Melden
1 Like
Antworten
Twilight
Twilightvor 7 Monaten
Es gibt Personen mit erhöhtem Proteinbedarf (Sportler, Diätler, Betagte, Rekonvaleszente), und zwar nicht wenige, die müssen auf die Protein-Kalorien-Ratio achten. Daher finde ich die Protein-Produkte-Linie gut, noch mehr sogar: ausbaufähig.

Antwort auf

Rhyfalllforelle
Rhyfalllforellevor 7 Monaten
Zuviel Protein ist aber auch ungesund, deshalb braucht es nicht noch Wähen oder Toastbrote in dieser "Linie", und zusätzlich auch noch ohne Palmöl und weiteren Zucker und so weiter, trinkt einfach nur Wasser.
Zum Beitrag springen
Melden
3 Likes
Antworten
Magnoliapower
Magnoliapowervor 7 Monaten
Aber für gesunde Leute ohne Mehrbedarf sind diese Produkte unnötig und können sogar schädlich sein.
Etwa das gleiche wie wenn Personen Produkte ohne Gluten kaufen weil ihnen suggeriert wird das man dem Körper so etwas gutes tut. Ich spreche nicht von Personen mit einer Gluten-Unverträglichkeit.

Antwort auf

Twilight
Twilightvor 7 Monaten
Es gibt Personen mit erhöhtem Proteinbedarf (Sportler, Diätler, Betagte, Rekonvaleszente), und zwar nicht wenige, die müssen auf die Protein-Kalorien-Ratio achten. Daher finde ich die Protein-Produkte-Linie gut, noch mehr sogar: ausbaufähig.
Zum Beitrag springen
Melden
1 Like
Antworten
Twilight
Twilightbearbeitet vor 7 Monaten
Gutes Beispiel, und deshalb bietet die Migros auch Produkte für Personen mit Glutenunverträglichkeit. Diese sind per se aber auch nicht schädlich für Personen, die Gluten vertragen, sofern sie diese Lebensmittel in eine ausgewogene Ernährung integrieren. Siehst du, genau so ist es mit den high Protein Produkten auch, einige Personen "brauchen" diese, andere nicht, aber auch diese anderen "Normalos" können high Protein geniessen, eben im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung.

Antwort auf

Magnoliapower
Magnoliapowervor 7 Monaten
Aber für gesunde Leute ohne Mehrbedarf sind diese Produkte unnötig und können sogar schädlich sein.
Etwa das gleiche wie wenn Personen Produkte ohne Gluten kaufen weil ihnen suggeriert wird das man dem Körper so etwas gutes tut. Ich spreche nicht von Personen mit einer Gluten-Unverträglichkeit.
Zum Beitrag springen
Melden
1 Like
Antworten
smartcoyote
smartcoyotevor 7 Monaten
Wer keine Nierenfunktionsstörungen/-krankheiten usw. hat, kann problemlos mehr Proteine zu sich nehmen als von der WHO etc. empfohlen wird (https://impuls.migros.ch/de/ernaehrung/naehrstoffe-vitamine-co/proteine/zuviele-proteine). Und wie schon erwähnt wurde, es gibt Personen, die einen erhöhten Proteinbedarf haben (z.B. Bodybuilder o.ä.).
Ich persönlich brauche die Oh! High Protein-Linie nicht, aber wer auf High Protein-Produkte steht, der schon ;-) Jedem das Seine.

Antwort auf

Rhyfalllforelle
Rhyfalllforellevor 7 Monaten
Zuviel Protein ist aber auch ungesund, deshalb braucht es nicht noch Wähen oder Toastbrote in dieser "Linie", und zusätzlich auch noch ohne Palmöl und weiteren Zucker und so weiter, trinkt einfach nur Wasser.
Zum Beitrag springen
Melden
2 Likes
Antworten
smartcoyote
smartcoyotevor 7 Monaten
Da hast du schon recht. Jeder muss selber wissen bzw. kann selber entscheiden, welche Proteinquellen er konsumieren will, ob Fisch/Fleisch usw. oder proteinreiche vegane/vegetarische Quellen, oder High Protein-Produkte. Meiner Meinung nach sind diese High Protein-Produkte unnötig, ist für mich eine reine Marketing-Masche und ein Weg, den Umsatz anzukurbeln (weil's gerade ein "Trend" ist und jeder darauf anspringt anstatt sich ein bisschen Gedanken darüber zu machen); und wirklich gesund finde ich diese Produkte zum Teil auch nicht, und überteuert/teuer sind sie für mich sowieso. Aber eben, jedem das Seine.

Wenn man natürlich jeden Mist aus dem Internet und Social Media blauäugig glaubt, dann wundert's mich nicht, dass Leute, die keine Gluten-Unverträglichkeit haben, plötzlich nur noch glutenfreie Produkte kaufen, weil ihnen weis gemacht wird, das sei angeblich gesünder oder man tut dem Körper was Gutes etc. Ich finde es sowieso daneben, dass man im Internet überall lesen muss, welche Produkte angeblich schlecht sind (z.B. Fleisch, Milch, Weizen etc.) und welche nicht... Produkte ohne Gluten/Laktose etc. sind für mich klar für Leute gemacht, die unter einer solchen Unverträglichkeit leiden; alle anderen können von mir aus diese Produkte aus Neugier ausprobieren wenn sie wollen, aber nur noch solche Produkte zu konsumieren, weil sie angeblich für den Körper besser/gesünder sind, finde ich sinnlos (wenn man keine solche Unverträglichkeit hat)...

Antwort auf

Magnoliapower
Magnoliapowervor 7 Monaten
Aber für gesunde Leute ohne Mehrbedarf sind diese Produkte unnötig und können sogar schädlich sein.
Etwa das gleiche wie wenn Personen Produkte ohne Gluten kaufen weil ihnen suggeriert wird das man dem Körper so etwas gutes tut. Ich spreche nicht von Personen mit einer Gluten-Unverträglichkeit.
Zum Beitrag springen
Melden
4 Likes
Antworten
Magnoliapower
Magnoliapowervor 7 Monaten
Der Legere Käse wird nun als High-Protein verkauft, das Produkt hat sich aber nicht verändert. Wer auf diesen Zug aufspringt und mehr bezahlt ist einfach selbst schuld 🤷‍♀️

Antwort auf

smartcoyote
smartcoyotevor 7 Monaten
Da hast du schon recht. Jeder muss selber wissen bzw. kann selber entscheiden, welche Proteinquellen er konsumieren will, ob Fisch/Fleisch usw. oder proteinreiche vegane/vegetarische Quellen, oder High Protein-Produkte. Meiner Meinung nach sind diese High Protein-Produkte unnötig, ist für mich eine reine Marketing-Masche und ein Weg, den Umsatz anzukurbeln (weil's gerade ein "Trend" ist und jeder darauf anspringt anstatt sich ein bisschen Gedanken darüber zu machen); und wirklich gesund finde ich diese Produkte zum Teil auch nicht, und überteuert/teuer sind sie für mich sowieso. Aber eben, jedem das Seine.

Wenn man natürlich jeden Mist aus dem Internet und Social Media blauäugig glaubt, dann wundert's mich nicht, dass Leute, die keine Gluten-Unverträglichkeit haben, plötzlich nur noch glutenfreie Produkte kaufen, weil ihnen weis gemacht wird, das sei angeblich gesünder oder man tut dem Körper was Gutes etc. Ich finde es sowieso daneben, dass man im Internet überall lesen muss, welche Produkte angeblich schlecht sind (z.B. Fleisch, Milch, Weizen etc.) und welche nicht... Produkte ohne Gluten/Laktose etc. sind für mich klar für Leute gemacht, die unter einer solchen Unverträglichkeit leiden; alle anderen können von mir aus diese Produkte aus Neugier ausprobieren wenn sie wollen, aber nur noch solche Produkte zu konsumieren, weil sie angeblich für den Körper besser/gesünder sind, finde ich sinnlos (wenn man keine solche Unverträglichkeit hat)...
Mehr anzeigen
Melden
2 Likes
Antworten
Yoliboli
Yolibolivor 7 Monaten
Könnten die Menschen die mehr Protein essen wollen nicht einfach ihren Magerquark und ihr Pouletbrüstli essen? Stattdessen sollen immer mehr high protein Produkte wie Wähen auf den Markt kommen? Die sollen dann alle essen, obwohl sie mit der normalen Wähe glücklich waren?
Verstehe ich nicht.
Melden
1 Like
Antworten