Startseite

Verpackung von Knorr Stocki

Kategorie: Produkte

vor 18 Tagen
Liebe Migros

eine Botschaft an eure Einkäufer: Bitte nutzt eure Marktmacht um Druck auf Knorr zu machen, damit diese bei ihren Verpackungen umwelt- und ressourcenschonender werden.

Als Beispiel: Die 4x3 Packung Stocki. Die Beutel sind nur zur Hälfte gefüllt. Man könnte also die Hälfte der Verpackung, nicht nur jene der Beutel, sondern auch noch den umgebenden Kartons, einsparen. Hinzu kommt der Energiebedarf in der Produktion und im Vertrieb - auch dieser könnte wohl rund halbiert werden: Bei halber Grösse der Verpackung für das gleiche Produkt passen in einen Güterwagen oder Lastwagen plötzlich doppelt so viele Schachteln. Dass es besser geht beweist Migros mit ihrem eigenen Kartoffelstockpulver.

Ich für meinen Teil habe bereits gehandelt und Knorr direkt angeschrieben und mit entschlossen, kein Stocki mehr zu kaufen, solange Knorr hier nicht besser wird. Es wäre schön, wenn auch die Migros im Sinne des grünen M Lieferanten wie Knorr aktiv in die Pflicht näme.

Vielen Dank!
Melden
0 Likes
Antworten
Melden

3 Antworten

Letzte Aktivität vor 12 Tagen
bearbeitet vor 18 Tagen
Die Antwort wird etwa so lauten:
Das hat prozesstechnische Gründe. Bei der Abfüllung ist das Pulver/die Flocken lockerer und drum das Füllniveau höher.
Durch Transport und Lagerung fällt die Füllung zusammen und drum scheint der Beutel nur teilgefüllt.....
🤷‍♂️
Melden
1 Like
Antworten
Melden
vor 18 Tagen
Das klingt nicht plausibel und die Migros beweist mit ihrem eigenen Produkt, dass es besser geht.

Antwort auf

bearbeitet vor 18 Tagen
Die Antwort wird etwa so lauten:
Das hat prozesstechnische Gründe. Bei der Abfüllung ist das Pulver/die Flocken lockerer und drum das Füllniveau höher.
Durch Transport und Lagerung fällt die Füllung zusammen und drum scheint der Beutel nur teilgefüllt.....
🤷‍♂️
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
moderator
vor 12 Tagen
Hallo Midors, danke für deine Mitteilung. Wir haben dein Anliegen unserem Einkauf weitergeleitet. Knorr ist jedoch ein internationaler Lieferant / Hersteller und die Migros hat im Vergleich dazu eine geringere Marktmacht. Deshalb ist Knorr als Fremdmarkenlieferant selbst für die Produkte zuständig und wir können die Produkte nicht nach eigenen Wünschen gestalten, wie wenn es unsere eigenen wären. Wir hoffen auf dein Verständnis. Liebe Grüsse, Alex
Melden
0 Likes
Antworten
Melden