Startseite

Überreife Avocados

Kategorie: Migipedia

verchrimich
verchrimichvor 6 Monaten
Ich erinnere mich noch, dass meine Mutter vor rund 40 Jahren erstmals eine Avocado gekauft hat. Als wir diese dann essen wollten, war sie aber leider bereits nicht mehr geniessbar, d.h. sie war wohl bereits weich und deshalb bräunlich verfärbt.
Heute liebe ich Avocado und habe in meinem Leben wohl schon mehr als tausend Stück konsumiert. Da meine Frau aus Zentralamerika kommt, habe ich diese auch schon dort essen dürfen. Es gibt dort übrigens auch solche, die rund 1 kg schwer sind!
Leider ist es aber sehr oft der Fall, dass die in der Migros angebotenen Früchte bereits zu weich sind. Da sie, wie die Bananen, auf Schiffen gekühlt in die Schweiz kommen und dann vor dem Verkauf nochmals nachreifen, verstehe ich nicht ganz, weshalb dies immer wieder passiert. So waren diesen Samstag die Bio-Avocados in Aktion. Ich hätte davon gerne welche genommen, sie waren aber durchwegs nicht mehr hart genug.
Im Gegensatz zu einem Apfel, der leicht angefault ist, kann man diese zu weichen Früchte leider kaum mehr verwenden. Schade!
Melden
0 Likes
Antworten

5 Antworten

Letzte Aktivität vor 5 Monaten
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 6 Monaten
Hallo verchrimich, wow, da hast du wahrlich schon viele Avocados gegessen! Wir versuchen immer, bereits genussreife Avocados anzubieten. Also harte Früchte sind nicht unser Ziel. Es ist eine Herausforderung, genussreife Avocados in die Filialen zu bringen. Es sind einfach sehr empfindliche Früchte. So kann auch schon äusserer Druck genügen, um das Fruchtfleisch dunkel und seifig zu verändern. Selbstverständlich auch deine angesprochene Lieferkette und die damit verbundenen Temperaturschwankungen können einen Einfluss haben. Ebenfalls kann das Eindringen von Pilzen über den Stielansatz zu Verfärbungen führen, einzig in diesem Falle spricht man von Fäulnis. Liebe Grüsse, Sina
Melden
0 Likes
Antworten
smartcoyote
smartcoyotevor 6 Monaten
Wenn du härtere Avocados willst, schau mal bei Lidl vorbei. Ich kaufe härtere Avocados immer bei Lidl (wenn ich sie nicht sofort essen will), die können dann bei mir zu Hause nachreifen, Preis/Leistung und Qualität ist einfach top (ich habe bis jetzt kaum je eine verfaulte/nicht essbare Avocado bei Lidl erwischt).
Essreife Avocados (also sofort geniessbar) kaufe ich bei Aldi. Die Qualität und das Preis/Leistungsverhältnis hat mich überzeugt, auch bei Aldi habe ich soweit ich weiss nie eine verfaulte Avocado erwischt, auch wenn sie etwas weicher waren.
Bei Migros stimmt für mich das Preis-/Leistungsverhältnis einfach nicht, so leid es mir tut; ich habe in der Migros zu viele innen bereits verfaulte Avocados Früchte gekauft, die nur noch zum wegwerfen waren (war von aussen nicht sichtbar, dass sie verfault waren, und es waren immer weichere/weiche Avocados, die verfault waren); ich kaufe deshalb keine Avocados mehr in der Migros. Wenn's Aktionen gibt bei Migros, gucke ich natürlich immer, aber praktisch alle Avocados sind immer weich oder schon zu weich, und dann lasse ich die Finger davon...
Melden
1 Like
Antworten
indios
indiosvor 6 Monaten
Ich kauf sie auch nur noch bei Aldi

Antwort auf

smartcoyote
smartcoyotevor 6 Monaten
Wenn du härtere Avocados willst, schau mal bei Lidl vorbei. Ich kaufe härtere Avocados immer bei Lidl (wenn ich sie nicht sofort essen will), die können dann bei mir zu Hause nachreifen, Preis/Leistung und Qualität ist einfach top (ich habe bis jetzt kaum je eine verfaulte/nicht essbare Avocado bei Lidl erwischt).
Essreife Avocados (also sofort geniessbar) kaufe ich bei Aldi. Die Qualität und das Preis/Leistungsverhältnis hat mich überzeugt, auch bei Aldi habe ich soweit ich weiss nie eine verfaulte Avocado erwischt, auch wenn sie etwas weicher waren.
Bei Migros stimmt für mich das Preis-/Leistungsverhältnis einfach nicht, so leid es mir tut; ich habe in der Migros zu viele innen bereits verfaulte Avocados Früchte gekauft, die nur noch zum wegwerfen waren (war von aussen nicht sichtbar, dass sie verfault waren, und es waren immer weichere/weiche Avocados, die verfault waren); ich kaufe deshalb keine Avocados mehr in der Migros. Wenn's Aktionen gibt bei Migros, gucke ich natürlich immer, aber praktisch alle Avocados sind immer weich oder schon zu weich, und dann lasse ich die Finger davon...
Mehr anzeigen
Melden
0 Likes
Antworten
smartcoyote
smartcoyotevor 5 Monaten
Bei der derzeit laufenden Avocado-Aktion habe ich tatsächlich wieder welche in der Migros gekauft (weil mir die bei Lidl/Aldi etwas zu matschig waren, trotz deren unschlagbaren Aktionspreisen). Die Mehrheit der Avocados im Regal (zumindest in der grösseren Migros-Filiale, in der ich sie diese Woche gekauft habe) sind zwar immer noch Matsch/bereits am verfaulen, aber es gibt im Vergleich zu früheren Avocado-Aktioinen deutlich mehr giftig-grüne und harte, also noch nicht ganz reife, Avocados zum auswählen. Ich hoffe, das war nicht Zufall, sondern wird inskünftig öfters so sein, dann kaufe ich sie auch wieder öfters mal bei Migros.

Antwort auf

indios
indiosvor 6 Monaten
Ich kauf sie auch nur noch bei Aldi
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
1-andrea-1
1-andrea-1vor 5 Monaten
Melden
0 Likes
Antworten