Startseite

Puderzuckerverpackung

Kategorie: Allgemein

purlimunter
purlimuntervor 10 Jahren
Warum gibt es bei Migros keine bessere Puderzuckerverpackung? Jedes Mal nervt es mich, dass der Puderzucker in der Papierverpackung so schnell hart wird (mein Vorrat lagert nun einmal im Keller) und sich manchmal kaum auflösenlässt in der Schokoladenglasur.
Da ist Coop mit ihrer Puderzuckerverpackung (auch Schokolade oder Cacao) um einige Nasenlängen voraus, weil sie eine plastifizierte Verpackung gebrauchen, die erst noch wiederverschliessbar ist. Der Puderzucker bleibt herrlich pudrig, so wie ich ihn im Dessert haben möchte.
Melden
0 Likes
Antworten
Melden

6 Antworten

Letzte Aktivität vor 10 Jahren
Frederica
Fredericavor 10 Jahren
Der Puderzucker von Coop hat als Zutaten: Zucker, Antiklumpmittel (E 341).

Für Calciumphosphat gelten für die Verwendung als Säureregulator die gleichen Zulassungsbedingungen wie für die Phosphorsäure und die anderen Salze der Phosphorsäure wie E 339 und E 340. E 341 zeichnet sich dahingehend aus, dass es den Säuregehalt von Lebensmitteln reguliert. E 340 wird Erfrischungsgetränken, Cola-Getränken, Sportlergetränken, Backpulver, Trockenerzeugnisse in Pulverform, Milchpulver und Kaffeeweisser zugesetzt. DA SICH E 341 AUCH SEHR GUT AN LEBENSMITTELOBERFLÄCHEN ANHEFTET UND SO DAS VERKLEBEN UND FESTWERDEN VERHINDERT WIRD E 341 AUSSERDEM SEHR GERNE ALS TRENNMITTEL EINGESETZT.
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
watschli
watschlivor 10 Jahren
Mein Puderzucker von der Migros ist noch nie hart geworden, und bei mir dauerts ewigs bis eine Packung aufgebraucht habe
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Luna_L
Luna_Lvor 10 Jahren
@watschli: *Zustimm*... Ich handhabe dass sowiso so dass ich den Puderzucker in eine von diesen Topline Aufbewahrungsdosen (oderwie die Dosen heissen) umfülle! Was erstens wenn mans braucht, für mich, praktischer zum entnehmen ist als aus der Papierpackung, und zweitens besser geht zum widerverschliessen als die (nach meiner Meinung) blöden Plastikbeutel wies z.B. beim Maizena der Fall ist (habe dieses ebenfalls umgeschüttet da verschluss nicht richtig funktionierte). Drittens kann man den Papierbeutel wenn ganz leer ins Altpapier einbündeln ;-)
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
purlimunter
purlimuntervor 10 Jahren
@istanbul: vielen Dank für die ausführliche Antwort über Inhaltsstoffe. Somit kann ich also davon ausgehen, dass Puderzucker von Migros "gesünder" ist?
@ watschli und Luna L.: Da ich halt auf Vorrat kaufe, hat nicht aller Puderzucker in der Aufbewahrungsbüchse platz (die benutze ich dann auch noch für angefangene Packungen).
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Frederica
Fredericavor 10 Jahren
@purlimunter,

ich bin nicht Mediziner, war nebenamtlich Lebensmittelkontrolleur.

Im Puderzucker im Streuer von der Migros hat es auch E 341.

http://www.migipedia.ch/de/lebensmittel/backzutaten/zucker/suessstoffe/puderzucker-streuer/250g

Liebe Grüsse und noch einen schönen Abend
Istanbul
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Luna_L
Luna_Lvor 10 Jahren
@purlimunter: Ach so naja soviel Puderzucker brauch ich halt eben nicht... ;-)
Aber wenn ich ein Produkt vorrätig kaufe welches in solchen Papierverpackungen steckt, mache ich es so dass ich es zum aufbewahren in einen M-Budget Gefrierbeutel stecke und diesen zusätzlich mit diesen, ebenfalls in der Migros erhältlichen, Verschlussklammern verschliesse! Funktioniert super und die Beutel lassen sich X-mal wider verwenden :-)
Melden
0 Likes
Antworten
Melden