Startseite

Preise

Kategorie: Allgemein

wilitell
wilitellvor 10 Jahren
Ich stelle fest, dass Migros immer wieder Preise erhöht, wenn ein Produkt gefragt ist aber objektiv kein Grund für eine Preiserhöhung besteht. Das ist nach meiner Ansicht Abzockerei - vordergründig im Kleinen - doch summieren sich diese 10 Rappen zu -zigtausenden von Franken.

Beispiel 1

Lemon-Soda und seine Geschwister sind 10 Rappen pro Büchse teurer geworden, obschon andere Anbieter den Preis für dieses Produkt senkten. Wie rechtfertigt die Migros diese Preiserhöhung?

Beispiel 2

Ganz schlau wird es bei den frischen Brötchen gemacht. Da wird heftig aufgeschlagen, doch nur scheibchenweise. Hier wird Salamitaktik betrieben. Erst ein Preisaufschlag bei einem Brötchen. Dann, etwas später bei einem andern. Und so weiter, immer schleichend. Wohl darum, weil man es nicht merken sollte?

Ich schlage vor, dass alle Produkte, die einen Preisaufschlag erfahren werden, zwei Monate vor dem Preisaufschlag mit einem grossen pinkfarbenen, gut sichtbaren Aufkleber ausgezeichnet werden und danach für drei Monate mit einem ebenso grossen, giftig neonfarbenen, grünen.

Transparenz sollte doch heute nicht mehr gefordert werden müssen.

Was meinen andere Leser zu dieser Idee und Forderung?

Besten Dank
willitell
Melden
6 Likes
Antworten
Melden

24 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Tagen
wilitell
wilitellvor 19 Tagen
Eine Preiserhöhung anzukündigen gibt dem Kunden die Möglichkeit, sich frühzeitig nach Alternativprodukten umzusehen. Das wäre echte Kundenfreundlichkeit. Alles andere ist verschlagen, eine Informationssperre um aus ihr Kapital zu schlagen. Die von dir monierte Kostenerhöhung ist zynisch neben der Tatsache, dass die Migros andernorts hunderte von Millionen wegen Fehlentscheiden aus dem Fenster wirft. Ich bitte dich, in Zukunft substantiiert zu argumentieren oder es zu lassen. Für Geschwätz habe ich keine Zeit.

Antwort auf

migros_2
migros_2vor 10 Jahren
Hallo Willitell. Finde deine Forderung nach Transparenz völlig überzogen. Was soll es bringen, einen Preisaufschlag zwei Monate vorher am Produkt auszuzeichnen? Das erhöht nur die Kosten zusätzlich, Mehrwert sehe ich keinen. Der Preis ist ja sowieso angeschrieben, also weiss ich jederzeit, wieviel ich bezahle.
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
wilitell
wilitellvor 19 Tagen
Niemand spricht von "müssen". Aber man sollte und darf. Was spricht denn dagegen, es zu tun? Es würde nichts kosten und wäre tatsächliche Transparenz und Kundenfreundlichkeit. Kundenfreundlichkeit bedeutet: Man ist der Freund des Kunden. Freunde informiert man aus eigenem Antrieb oder entspricht ihrem Anliegen. Andernfalls sollte man den Ausdruck "kundenfreundlich" nicht bemühen, weil rein rethorisch. Darauf legt niemand wert.

Antwort auf

Coacoa200
Coacoa200vor 19 Tagen
Denke nicht, das die Detailhändler die Preisentwicklung zeigen müssen.. kenne keinen Händler, der dies tut (ausser dm in einer ähnlichen Weise)..
Zum Beitrag springen
Melden
1 Like
Antworten
Melden
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 19 Tagen
Warte mal... du... du bist nach 10 Jahren tatsache immernoch hier? Wow. Das erstaunt mich grad irgendwie. Und ist es nicht schräg ein Thema zu lesen was vor 10 Jahren gestartet wurde? Thematik ist aktueller denn je darum gehts nicht. Aber 10 Jahre... sorry bin etwas baff...😅

Btw Galaxus zeigt offen die Preisentwicklung man kann beim bestellen jedes Artikels nachverfolgen wie die Preise waren. (Auf den Bildern einmal ne Kerze, beim zweiten ne Zahnpasta in der Preisentwicklung)
Obs das so in der Migros bräuchte sag ich nicht aber machbar wär es sowas (online) anzuzeigen wenn der Preis ändert.

Antwort auf

wilitell
wilitellvor 19 Tagen
Niemand spricht von "müssen". Aber man sollte und darf. Was spricht denn dagegen, es zu tun? Es würde nichts kosten und wäre tatsächliche Transparenz und Kundenfreundlichkeit. Kundenfreundlichkeit bedeutet: Man ist der Freund des Kunden. Freunde informiert man aus eigenem Antrieb oder entspricht ihrem Anliegen. Andernfalls sollte man den Ausdruck "kundenfreundlich" nicht bemühen, weil rein rethorisch. Darauf legt niemand wert.
Mehr anzeigen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
wilitell
wilitellvor 18 Tagen
Ja, ich bin noch immer da. Meine Antwort? Ja, die bezieht sich auf meine Bemerkung von vor xx Jahren, die Migros grad heute beantwortet hat. Sind halt nicht die Schnellsten. 🤗 Was solls.....

Antwort auf

Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 19 Tagen
Warte mal... du... du bist nach 10 Jahren tatsache immernoch hier? Wow. Das erstaunt mich grad irgendwie. Und ist es nicht schräg ein Thema zu lesen was vor 10 Jahren gestartet wurde? Thematik ist aktueller denn je darum gehts nicht. Aber 10 Jahre... sorry bin etwas baff...😅

Btw Galaxus zeigt offen die Preisentwicklung man kann beim bestellen jedes Artikels nachverfolgen wie die Preise waren. (Auf den Bildern einmal ne Kerze, beim zweiten ne Zahnpasta in der Preisentwicklung)
Obs das so in der Migros bräuchte sag ich nicht aber machbar wär es sowas (online) anzuzeigen wenn der Preis ändert.
Mehr anzeigen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
wilitell
wilitellvor 18 Tagen
Galaxus interessiert mich momentan nicht, da ich mit Lebensmitteln und Kundenbetreuung zu tun habe.

Antwort auf

wilitell
wilitellvor 18 Tagen
Ja, ich bin noch immer da. Meine Antwort? Ja, die bezieht sich auf meine Bemerkung von vor xx Jahren, die Migros grad heute beantwortet hat. Sind halt nicht die Schnellsten. 🤗 Was solls.....
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Coacoa200
Coacoa200vor 18 Tagen
Wie willst Du das denn bitte in einem 3 MMM sehen? Mit über 30 000 Artikeln?

Antwort auf

wilitell
wilitellvor 18 Tagen
Galaxus interessiert mich momentan nicht, da ich mit Lebensmitteln und Kundenbetreuung zu tun habe.
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Midors
Midorsvor 18 Tagen
Als ob Galaxus weniger Artikel hätte. Auch das ist nur ein vorgeschobenes Scheinargument.

Migros hat mit Sicherheit alle Verlaufsdaten der Preise. Und sie hat passenden Plattformen, u.a. migros.ch, die Migros App und die Migros Online App. Allen Cumulus Kunden könnte die Migros personalisiert für die von ihnen gekauften Produkte zB der letzten 12 Monate Preisveränderungen proaktiv anzeigen. Es ist nur eine Frage des Willens, nicht des Könnens.

Antwort auf

Coacoa200
Coacoa200vor 18 Tagen
Wie willst Du das denn bitte in einem 3 MMM sehen? Mit über 30 000 Artikeln?
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Nachtspalter
Nachtspaltervor 18 Tagen
«Ja, die bezieht sich auf meine Bemerkung von vor xx Jahren, die Migros grad heute beantwortet hat.»
Was für 'ne Antwort soll das sein? Wo ist sie?

Antwort auf

wilitell
wilitellvor 18 Tagen
Ja, ich bin noch immer da. Meine Antwort? Ja, die bezieht sich auf meine Bemerkung von vor xx Jahren, die Migros grad heute beantwortet hat. Sind halt nicht die Schnellsten. 🤗 Was solls.....
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Coacoa200
Coacoa200vor 18 Tagen
Wird dir aber kein Händler machen…

Antwort auf

Midors
Midorsvor 18 Tagen
Als ob Galaxus weniger Artikel hätte. Auch das ist nur ein vorgeschobenes Scheinargument.

Migros hat mit Sicherheit alle Verlaufsdaten der Preise. Und sie hat passenden Plattformen, u.a. migros.ch, die Migros App und die Migros Online App. Allen Cumulus Kunden könnte die Migros personalisiert für die von ihnen gekauften Produkte zB der letzten 12 Monate Preisveränderungen proaktiv anzeigen. Es ist nur eine Frage des Willens, nicht des Könnens.
Mehr anzeigen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Midors
Midorsvor 16 Tagen
Heute findet sich im Tagesanzeiger ein Artikel über die vorsätzliche Intransparenz der Detailhändler im Rahmen der Preiserhöhungen der letzten Monate. Die Autorin hat dabei die Preise der Artikel ihres eigenen Warenkorbs verglichen und einen durchschnittlichen Preisanstieg von 8.4% in den letzten 24 Monaten festgestellt.

Ich darf hinzufügen, dass mir gestern in der Migros eine Masche aufgefallen ist, die ich bedenklich finde: Preiserhöhungen werden zeitgleich mit zeitlich begrenzten Rabatten eingeführt, damit der Kunde die Preiserhöhung nicht wahrnimmt. Beispiel Bifidus Drinks.
Melden
1 Like
Antworten
Melden