Startseite

Passaia muss wieder her

Kategorie: Produkte

Florentinerli
Florentinerlivor 2 Monaten
Liebe Migros,
Was ich für einen Lieferengpass gehalten habe, ist anscheinend eine sogenannte Sortimentsauffrischung. Das ist doch ein Witz. Passaia ist Kult, Passaia ist einzigartig. Sowas gibt es kein zweites Mal. Aber Prego? Das ist einfach ein schlechtes Rivella. Wieso ersetzt man etwas Einzigartiges durch etwas, das ähnlich wie ein anderes Kultgetränk, aber doch nicht gleich schmeckt? Wieso hat man zehn verschiedene Mineralwassersorten im Angebot? Wieso so viele überteuerte neue Getränke, die von weit her kommen? Ist nicht gerade ökologisch.
Auch das Argument, es sei zuviel Zucker drin, ist fadenscheinig. Es gab schliesslich Passaia Zero. Ausserdem könnt Ihr dann auch Cola, Pepsi, Mountain Dew (da fehlt immer noch die Zero-Variante), etc. sowie Schoggi, Torten, Guetzli und Glacé aus dem Verkehr ziehen.
Durch Fanta und Orangina kann man Passaia nicht ersetzen. Das sind beides Orangengetränke, nicht mit Passionsfrucht. Am ehesten ginge noch Sinalco Passionsfrucht, aber das gibt es nicht als Zero. Und auch nicht in der Migros. Und wenn Ihr das jetzt ins Sortiment aufnehmt, könnt Ihr gleich wiede Passaia zurückholen…
Bitte gebt uns unser Passaia zurück!
Melden
4 Likes
Antworten