Startseite

Passaia

Kategorie: Allgemein

stzehnder
stzehndervor 8 Monaten
Einmal mehr ist die Migros nicht ehrlich mit seinen Kunden und versteckt sich hinter "Kundenbedürfnissen", der Gesundheit, Vorgaben des Bundes zur Zuckerreduktion und und und... . Dabei gibt es auch eine Light Variante von Passaia. Der Regalplatz wird wohl zugunsten eines günstigen "Fast-Wasser-Getränkes" aus dem Ausland ersetzt, das eine bessere Marge generiert oder man schafft einfach Platz für ein zukünftiges Alkohol-Rayon.
Und einmal mehr bleibt eine Schweizer KMU auf der Strecke, wie bei so vielen anderen Sortimentsentscheiden auch. Es geht nur um die Marge. Hauptsache Coca Cola und Co. bleiben im Sortiment. Die zuckergesüssten Varianten haben ja zum Glück viel weniger Kalorien als Passaia.
Der Entscheid ist absolut unverständlich, jedenfalls bei dieser Argumentation. Vom Entscheid abweichen wird die Migros wohl kaum. Hoffen wir also, dass Coop in die Bresche springen wird.
Melden
7 Likes
Antworten

1 Antwort

Letzte Aktivität vor 8 Monaten
Rhyfalllforelle
Rhyfalllforellevor 8 Monaten
Coop, hoffentlich mit Sinalco "Passionsfrucht" schmeckt mir genau so gut.
Melden
0 Likes
Antworten