Startseite

Neue Linie: Zuckerfrei

Kategorie: Allgemein

zzz
zzzvor 2 Jahren
Light-Linie, Lactose-frei, Gluten-frei, vegan... die Migros bietet schon einige gute Linien.
Was meiner Meinung nach fehlt, ist eine zuckerfreie Linie. Natuerlich wäre es noch besser bei Lebensmitteln, den zugesetzten Zucker (Maltodextrin, Dextrose, Glucosesirup, Fructose, Maltose, Karamellsirup, Agavendicksaft und jegliche weitere Zucker Synonyme) wegzulassen. Ich verstehe nicht, wieso es in einem Fruchtjoghurt noch Zucker braucht. Oder noch schlimmer: In der Salatsauce? Ihr fuehrt keine einzige Salatsauce ohne Zucker... Ich finde das bedenklich und schade.
Es wäre schön wenn der zugesetzte Zucker weggelassen werden könnte, oder falls das halt nicht geht, wäre eine Linie schön, mit Produkten, die keinen zugesetzten Zucker beinhalten... und bitte nicht mit Fett kompensieren...
Vielen Dank :D
Melden
18 Likes
Antworten

40 Antworten

Letzte Aktivität vor 10 Tagen
Delfina
Delfinavor 2 Jahren
Danke für die Antwort. Auf der Zutatenliste ist eben Oligofructose erwähnt. Und das ist sicher kein Milchzucker und mir ist auch nicht klar, warum der zugesetzt werden muss.

Süssmittel sind für mich keine Alternative, darum bin ich gespannt auf die neue Joghurt-Linie.

Antwort auf

M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 2 Jahren
Hallo Delfina

Vielen Dank für deinen Beitrag.

In diesem Joghurt ist lediglich der von Natur aus vorhandene Milchzucker (Laktose) enthalten, welcher entsprechend in der Nährwerttabelle unter «davon Zucker» zu finden ist. Würde Zucker zugesetzt werden, so wäre dies auf der Zutatenliste ersichtlich.

Die Linie Kokos Coyog kommt komplett ohne zugesetzten Zucker und Süssungsmittel aus. Unter Léger und Bifidus 0% findet man zudem Joghurt, die statt mit Zucker mit Süssungsmitteln gesüsst sind.

Zudem planen wir aktuell eine neue Linie an Früchte- und Aromajoghurts, welche komplett ohne zugesetzten Zucker auskommt. Leider können wir den genauen Zeitpunkt der Lancierung noch nicht angeben, die Joghurts werden jedoch 2021 erhältlich sein.

Liebe Grüsse, Angela
Mehr anzeigen
Melden
1 Like
Antworten
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 2 Jahren
Liebe Delfina, Oligofructose und auch Inulin sind (pflanzliche) Ballaststoffe. Sie werden dem Joghurt aus Konsistenzgründen zugegeben und dienen den wertvollen Bifidus-Bakterien auch als Nahrung. Liebe Grüsse, Tabea

Antwort auf

Delfina
Delfinavor 2 Jahren
Danke für die Antwort. Auf der Zutatenliste ist eben Oligofructose erwähnt. Und das ist sicher kein Milchzucker und mir ist auch nicht klar, warum der zugesetzt werden muss.

Süssmittel sind für mich keine Alternative, darum bin ich gespannt auf die neue Joghurt-Linie.
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Delfina
Delfinavor 2 Jahren
Herzlichen Dank!

Antwort auf

M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 2 Jahren
Liebe Delfina, Oligofructose und auch Inulin sind (pflanzliche) Ballaststoffe. Sie werden dem Joghurt aus Konsistenzgründen zugegeben und dienen den wertvollen Bifidus-Bakterien auch als Nahrung. Liebe Grüsse, Tabea
Zum Beitrag springen
Melden
1 Like
Antworten
Friedalina91
Friedalina91vor 2 Jahren
Ein sehr guter Beitrag, wie ich finde. Fast jedes Nahrungsmittel enthält unnötig Zucker oder Zuckerersatzprodukte. Eigentlich absolut unzumutbar für unsere Körper. Jedoch hat sich der Mensch schon so an zuckerhaltige Produkte gewöhnt, dass es für viele Menschen fürchterlich schmeckt Nahrung ohne Zucker zu sich zu nehmen. Typisches Beispiel ist wirklich der Fruchtjoghurt. Reicht nicht einfach Joghurt und Frucht? Die Entwöhnung ist ein Prozess, es ist schwierig, aber möglich.

Supermärkte wie Migros haben da auch irgendwie einen gesellschaftlichen Auftrag oder nicht?

Lieben Gruß Frieda
Melden
1 Like
Antworten
stefii2002
stefii2002bearbeitet vor 2 Jahren
Hallo!

Da ich (vor allem meiner Gesundheit wegen) angfangen habe, sehr auf meine Ernährung zu achten, versuche ich zusätzlichen Zucker zu vermeiden wo es nur eben geht.

Antwort auf

Friedalina91
Friedalina91vor 2 Jahren
Ein sehr guter Beitrag, wie ich finde. Fast jedes Nahrungsmittel enthält unnötig Zucker oder Zuckerersatzprodukte. Eigentlich absolut unzumutbar für unsere Körper. Jedoch hat sich der Mensch schon so an zuckerhaltige Produkte gewöhnt, dass es für viele Menschen fürchterlich schmeckt Nahrung ohne Zucker zu sich zu nehmen. Typisches Beispiel ist wirklich der Fruchtjoghurt. Reicht nicht einfach Joghurt und Frucht? Die Entwöhnung ist ein Prozess, es ist schwierig, aber möglich.

Supermärkte wie Migros haben da auch irgendwie einen gesellschaftlichen Auftrag oder nicht?

Lieben Gruß Frieda
Mehr anzeigen
Melden
1 Like
Antworten
charlie488
charlie488vor 2 Jahren
Hallo,

für das neue Jahr 2021 hab ich mir unter anderem vorgenommen, weniger Zucker zu mir zu nehmen bzw. auf unnötigen Zuckerzusatz in diversen Produkten zu verzichten.
Ich finde den Vorschlag einer zuckerfreien Produktlinie also grandios und möchte mein Interesse bzw. meine Begeisterung hier auch teilen!

Antwort auf

stefii2002
stefii2002bearbeitet vor 2 Jahren
Hallo!

Da ich (vor allem meiner Gesundheit wegen) angfangen habe, sehr auf meine Ernährung zu achten, versuche ich zusätzlichen Zucker zu vermeiden wo es nur eben geht.
Zum Beitrag springen
Melden
1 Like
Antworten
rregina
rreginavor 2 Jahren
Ich würde mich auch sehr freuen, wenn eine zuckerfreie Linie bald kommt! Vor allem für Leute, die keinen Zucker essen dürfen, wäre es super!
Melden
1 Like
Antworten
lifeofkai
lifeofkaivor 2 Jahren
Eine zuckerfreie Linie wär super!!!
Ein Mensch konsumiert im Jahr ca. 30-43 Kilogramm raffinierten Zucker. Das ist wirklich viel. Es wäre schön wenn einem die Möglichkeit auf Zucker zu verzichten oder den Zuckerverbrauch zu reduzieren möglichst einfach gemacht wird.
Viele Menschen sind bequem und greifen auf die gewöhnlich angebotenen Produkte zurück statt sich intensiv Gedanken darüber zu machen, wo man zuckerfreie Produkt kaufen kann. Wenn zuckerfreie oder zuckerreduzierte Produkte jedoch einfach zu erhalten sind, greifen bestimmt mehr Menschen darauf zurück.
Eine zuckerfreie Linie wäre ein super Anfang!
Melden
2 Likes
Antworten
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 2 Jahren
Hallo zusammen, vielen Dank für eure Beiträge. Ich habe tolle Neuigkeiten für euch: Wir werden demnächst zuckerfreie Joghurts in unserem Sortiment anbieten. Gebt uns noch ein wenig Zeit. Mehr darf ich nicht verraten. Liebe Grüsse, Tabea

Antwort auf

lifeofkai
lifeofkaivor 2 Jahren
Eine zuckerfreie Linie wär super!!!
Ein Mensch konsumiert im Jahr ca. 30-43 Kilogramm raffinierten Zucker. Das ist wirklich viel. Es wäre schön wenn einem die Möglichkeit auf Zucker zu verzichten oder den Zuckerverbrauch zu reduzieren möglichst einfach gemacht wird.
Viele Menschen sind bequem und greifen auf die gewöhnlich angebotenen Produkte zurück statt sich intensiv Gedanken darüber zu machen, wo man zuckerfreie Produkt kaufen kann. Wenn zuckerfreie oder zuckerreduzierte Produkte jedoch einfach zu erhalten sind, greifen bestimmt mehr Menschen darauf zurück.
Eine zuckerfreie Linie wäre ein super Anfang!
Mehr anzeigen
Melden
2 Likes
Antworten
T0m_Mueller
T0m_Muellerbearbeitet vor 2 Jahren
Tatsächlich würde ich eine solche Linie an Produkten sehr begrüßen. Insbesondere wenn man darauf achtet, was man zu sich nimmt, und bewusst Zucker meiden möchte, ist es gut, sich auf solche Produkte verlassen zu können.
Melden
1 Like
Antworten