Startseite

Monatsbrote

Kategorie: Allgemein

indios
indiosvor 6 Jahren
Es wäre wirklich sehr kundenfreundlich, wenn auch die Monatsbrote von Anfang an die Nährwerte und Inhaltsstoffe auf der Etikette aufgedruckt hätten.
So muss man jeden Monat nachfragen........
M.E. ist das heutzutage selbstverständlich, dass alle Inhaltsstoffe und Nährwerte aufgedruckt sind. U.a. ist das sehr wichtig wegen verschiedenen Unverträglichkeiten oder Allergien.
Also Migros, bitte ändert das doch per sofort.
Melden
1 Like
Antworten

23 Antworten

Letzte Aktivität vor 6 Jahren
suppenteller
suppentellervor 6 Jahren
Bei den Kleinbroten in der Selbstbedienung fehlen auch Nährwertangaben. Die Inhaltsstoffe sind dort zwar in der Regel vermerkt, aber das ist auch nötig, da ich festgestellt habe, dass das selbe Brötchen in einer anderen Filiale eine andere Zusammensetzung hat. Auch beim Monatsbrot gibt es Unterschiede!
Melden
0 Likes
Antworten
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 6 Jahren
Ist das nicht kompliziert bei jedem Lebensmittel die genauen Nährwerten nachzulesen statt pi mal Daumen was halt Brot so beinhaltet zu berücksichtigen? Also neutrale Frage, rechnet ihr das immer aus, mit Brotscheibe abwiegen? Interessiert mich nur :)

(Inhaltsstoffe hingegen sicherlich etwas das wichtig ist)
Melden
0 Likes
Antworten
suppenteller
suppentellervor 6 Jahren
Ja mich interessiert das, wie die Nährwertzusammensetzung aussieht. Da ich bei anderen Lebensmitteln zum Teil wirklich Acht geben muss, ist es für mich auch bei Brot von Interesse.
Melden
1 Like
Antworten
alphabetta
alphabettavor 6 Jahren
Bei uns gibt es eine Bäckerei-Kette, bei der man sich über die Inhaltsstoffe informieren kann. Sie haben ein Ordner, bei dem sie nachsehen können. - Wäre das auch für die Migros eine Option, für die Menschen, für die das wichtig ist? Also vor allem dort, wo eine Hausbäckerei ist. Bei den anderen Filialen wird es schwieriger sein.
Melden
0 Likes
Antworten
suppenteller
suppentellervor 6 Jahren
Oder Lidl Deutschland hat einen Aushang neben dem Regal mit allen Angaben. Coop druckt es auf die Rückseite des Preisschilds (Inhaltsstoffe und Nährwerte)
Melden
0 Likes
Antworten
Nicole_Migros
Nicole_Migrosvor 6 Jahren
Lieber @indios


Danke für deine Nachricht. Auf dem Monatsbrotfindest du die jeweiligen Nährwerte und Inhaltsstoffe auf der Rückseite der Verpackung auf einer aufgedruckten Etikette. Liebe Grüsse, Nicole
Melden
1 Like
Antworten
Nicole_Migros
Nicole_Migrosvor 6 Jahren
Lieber @suppenteller


Bei den Kleinbroten in der Selbstbedienung sind die Inhaltsstoffe auf der Rückseite des Preisschildes am Regal aufgeführt. Aus Platzgründen können dort die Nährwerte leider nicht auch noch aufgeführt werden. Bei Fragen zu den Nährwerten kannst du dich aber gerne an das Filialpersonal wenden.






Die Zusammensetzung der Brote unterscheiden sich nur wenn du in unterschiedlichen Genossenschaften mit anderen Hausbäckereien einkaufst, z.B. bei der GMOS oder GMBS. Bei allen anderenGenossenschaften ist die Hausbäckerei JOWA zuständig. Dort sind die Inhaltsstoffe die selben.






Liebe Grüsse



Nicole



Melden
0 Likes
Antworten
suppenteller
suppentellervor 6 Jahren
Ja Nicole das mit den Inhaltsstoffen habe ich ja so erwähnt, aber die Nährwerte fehlen. Coop kann es auch.

Sich ans Filialpersonal zu wenden ist oft mit etwas Hohn verbunden... Finde das nicht so kundenfreundlich, die Migros kennt ja die Daten, könnte also auch einen Aushang oder so machen.

Ist einfach mein Input, ich kann ja zum Glück auch wo anders mein Brot kaufen ?
Melden
1 Like
Antworten
Frederica
Fredericabearbeitet vor 6 Jahren
Melden
0 Likes
Antworten
indios
indiosvor 6 Jahren
Nein, das ist nicht so. Die Nährwerte stehen nicht drauf!
Melden
0 Likes
Antworten