Startseite

Hunde

Kategorie: Allgemein

Jennycloe
Jennycloevor 2 Monaten
Guten Abend

In Herisau ist eine neue Migros aufgegangen. Ich würde sehr gerne manchmal dort essen im Restaurant jetzt wollte ich fragen ob ich meinen Hund mitbringen darf.
Melden
0 Likes
Antworten
Melden

6 Antworten

Letzte Aktivität vor 22 Tagen
vollundganz
vollundganzvor 2 Monaten
soweit ich weiss dürfen hunde mit ins restaurant wenn sie sich angemessen verhalten. dürfen aber nicht mit in die essensausgabe.
übrigens: das restaurant ist richtig toll geworden sowie die migros, resp. der supermarkt, selbst.
Melden
1 Like
Antworten
Melden
M-Infoline
moderator
M-Infolinebearbeitet vor 2 Monaten
Hallo Jennycloe, vielen Dank für deine Anfrage. Wie schön, dass du gerne in der neuen Filiale in Herisau speisen möchtest! Gerne informiere ich dich darüber, dass Hunde im Sitzplatz-Bereich erlaubt sind (insofern andere Kundinnen und Kunden sich nicht gestört fühlen). Lediglich bei der Essensausgabe sind sie nicht erlaubt. Ausgenommen von dieser Regelung sind natürlich Blindenhunde. Liebe Grüsse, Tabea
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Krokette
Krokettebearbeitet vor 22 Tagen
Hallo Tabea

Wie sieht es mit Assistenzhunden aus? Die dürften auch bei der Essenausgabe nicht verboten sein (sofern sie vom Arzt als medizinisches Hilfsmittel verordnet sind, entsprechende Dokumente vorgewiesen werden können und sich benehmen und entsprechend gekennzeichnet sind).

Antwort auf

M-Infoline
moderator
M-Infolinebearbeitet vor 2 Monaten
Hallo Jennycloe, vielen Dank für deine Anfrage. Wie schön, dass du gerne in der neuen Filiale in Herisau speisen möchtest! Gerne informiere ich dich darüber, dass Hunde im Sitzplatz-Bereich erlaubt sind (insofern andere Kundinnen und Kunden sich nicht gestört fühlen). Lediglich bei der Essensausgabe sind sie nicht erlaubt. Ausgenommen von dieser Regelung sind natürlich Blindenhunde. Liebe Grüsse, Tabea
Mehr anzeigen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 22 Tagen
Hallo Krokette, danke für deine Frage. Dies gilt natürlich auch für andere Assistenzhunde. Liebe Grüsse, Chloe

Antwort auf

Krokette
Krokettebearbeitet vor 22 Tagen
Hallo Tabea

Wie sieht es mit Assistenzhunden aus? Die dürften auch bei der Essenausgabe nicht verboten sein (sofern sie vom Arzt als medizinisches Hilfsmittel verordnet sind, entsprechende Dokumente vorgewiesen werden können und sich benehmen und entsprechend gekennzeichnet sind).
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Krokette
Krokettevor 22 Tagen
Hallo Cloe

Wieso gilt dies natürlich auch für Assistenzhunde?
Assistenzhunde haben erweiterte Zutrittsberechtigung, sind zum Beispiel in Gesundheitseinrichtungen (Arztpraxen, Spital) erlaubt, dürfen mit in den Supermarkt kommen (auch in den Lebensmittelbereich).

Antwort auf

M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 22 Tagen
Hallo Krokette, danke für deine Frage. Dies gilt natürlich auch für andere Assistenzhunde. Liebe Grüsse, Chloe
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 22 Tagen
Hey Krokette, entschuldige bitte, ich habe mich nicht gerade vorteilhaft ausgedrückt. Ich meinte, für andere Assistenzhunde gilt natürlich das gleiche wie für Blindenhunde. Liebe Grüsse, Chloe

Antwort auf

Krokette
Krokettevor 22 Tagen
Hallo Cloe

Wieso gilt dies natürlich auch für Assistenzhunde?
Assistenzhunde haben erweiterte Zutrittsberechtigung, sind zum Beispiel in Gesundheitseinrichtungen (Arztpraxen, Spital) erlaubt, dürfen mit in den Supermarkt kommen (auch in den Lebensmittelbereich).
Zum Beitrag springen
Melden
1 Like
Antworten
Melden