Startseite

Haushaltpapier - wieder 1x versteckte Preiserhöhung....

Kategorie: Produkte

easthouse
easthousebearbeitet vor 6 Monaten
Unsere bevorzugten Jumborollen M-Classic Haushaltspapierrollen scheinen abgelöst zu werden durch ein identisches, aber teureres Twist Produkt. (Zumindest ist die Classic Ausführung kaum noch erhältlich)

Bisher: Duopack M-Classic für 4.95
Neu: Einzelrolle Twist für 3.75
Macht eine Preiserhöhung von 50% aus!?!

Und kommt jetzt bloss nicht mit "verbesserte Qualität" (ist absolut identisch) und keine weiteren Standard Pseudo Rechtfertigungen....

Nur weiter so Migros, ihr sägt am eigenen Ast....

Melden
2 Likes
Antworten
Melden

8 Antworten

Letzte Aktivität vor 4 Monaten
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 6 Monaten
Hallo easthouse, ich habe dein Anliegen mit der Fachstelle besprochen. Wir haben in unserem Sortiment die Marken reduziert – nicht nur beim Haushaltspapier, sondern auch beim WC-Papier wurde "M-Classic" entfernt. Der Preisanstieg hat nichts mit der Qualität zu tun, die ist gleichgeblieben und du hast Recht, es handelt sich grundsätzlich um den gleichen Artikel. Seit mehreren Monaten steigen die Preise für Rohstoffe und Energie. Diese weltweiten Versorgungsengpässe sowie die zusätzlich stark gestiegenen Transportkosten belasten sowohl unsere Lieferanten wie auch uns. Selbstverständlich sind wir stets bemüht, unseren Kundinnen und Kunden faire Preisen anzubieten. Aufgrund der erwähnten Aufschläge mussten wir jedoch bei diversen Artikeln Preisanpassungen vornehmen. Liebe Grüsse, Mia
Melden
1 Like
Antworten
Melden
easthouse
easthousevor 6 Monaten
Danke für die Antwort.
Ist natürlich eine "super Gelegenheit", den Produktewechsel bei gleichzeitiger Preiserhöhung mit den genannten Gründen zu argumentieren (stimmt sicher teilweise) - komisch nur, dass andere Haushaltspapierrollen nicht auch grad 50% teurer werden..... (Rohstoffe und die anderen, genannten Faktoren wäre ja dieselben).....

Antwort auf

M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 6 Monaten
Hallo easthouse, ich habe dein Anliegen mit der Fachstelle besprochen. Wir haben in unserem Sortiment die Marken reduziert – nicht nur beim Haushaltspapier, sondern auch beim WC-Papier wurde "M-Classic" entfernt. Der Preisanstieg hat nichts mit der Qualität zu tun, die ist gleichgeblieben und du hast Recht, es handelt sich grundsätzlich um den gleichen Artikel. Seit mehreren Monaten steigen die Preise für Rohstoffe und Energie. Diese weltweiten Versorgungsengpässe sowie die zusätzlich stark gestiegenen Transportkosten belasten sowohl unsere Lieferanten wie auch uns. Selbstverständlich sind wir stets bemüht, unseren Kundinnen und Kunden faire Preisen anzubieten. Aufgrund der erwähnten Aufschläge mussten wir jedoch bei diversen Artikeln Preisanpassungen vornehmen. Liebe Grüsse, Mia
Mehr anzeigen
Melden
1 Like
Antworten
Melden
Coacoa200
Coacoa200vor 6 Monaten
Toilettenpapier, Taschen- und Küchentücher dürften deutlich teurer werden: Der große Hersteller von Hygienepapier Essity hat drastische Preiserhöhungen angekündigt..

Man wird es sehen, wie sich die Preise in Zukunft entwickeln werden…

Antwort auf

easthouse
easthousevor 6 Monaten
Danke für die Antwort.
Ist natürlich eine "super Gelegenheit", den Produktewechsel bei gleichzeitiger Preiserhöhung mit den genannten Gründen zu argumentieren (stimmt sicher teilweise) - komisch nur, dass andere Haushaltspapierrollen nicht auch grad 50% teurer werden..... (Rohstoffe und die anderen, genannten Faktoren wäre ja dieselben).....
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
MerlijnCH
MerlijnCHvor 4 Monaten
Na toll, ich musste auch auf dieses sauteure "Ersatzprodukt" umsteigen. Wenn es denn auch einen Schuss Pulver wert wäre. Aber nein, jetzt fängt das gleiche Theater wie eine Zeitlang mit den Classic-Rollen an (siehe meinen früheren Thread dazu). Zu fest verklebt und zudem ist das Papier viel dünner. Erste Rolle angerissen; Kartonrolle kann ich zwar rausziehen, aber das Papier reisst und jetzt habe ich an beiden Rollenenden nicht Haushaltpapierbreite sondern Toilettenpapierbreite, SOOO NICHT !!! Und nicht für diesen Preis. Diese Rolle geht zur Reklamation und Ersatz zurück. Ich werde mir ein Ersatzprodukt suchen.
Und eine dümmere Begründung M-Classic Grossrolle mit dem teuren Twist-Markenprodukt zu ersetzen habe ich noch nie gehört. Ihr hättet ja die M-Classic-Grossrolle einfach preislich anpassen können. Dafür habe ich als Konsument Verständnis. Aber diese dreiste Anlügerei mit den Sortimentsanpassungen....nein, geht gar nicht. Irgendwann - so hoffe ich - wird die Migros wieder zu ihren Kernkompetenzen finden, bis dahin werde ich - als eigentlich Migros Kind - vermehrt Alternativen wie Lidl und Aldi beehren, Coop stehtauch gross im Kurs, die stehen wenigstens zu ihrem Gebahren.
Kleiner Tip für Frustrierte Ex-Classic-Maxi-Rollen Benützer: googelt unter "Maxi Küchenrolle, Innenabriss".
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Yoliboli
Yolibolivor 4 Monaten
Hast du schon mal das Haushaltpapier von LIDL oder ALDI ausprobiert? Ich finds super von der Qualität! Preis ist unschlagbar und erst noch recycelt. WC Papier ist auch super!
Da ich nicht regelmässig in diese Läden gehe, kaufe ich dann jeweils gerade eine grössere Menge davon.
Melden
3 Likes
Antworten
Melden
M-Infoline
moderator
M-Infolinebearbeitet vor 4 Monaten
Hallo MerlijnCH, vielen Dank für deinen Beitrag. Angesichts deiner Erfahrungen verstehe ich deine Enttäuschung über die Anpassung. Es ist richtig, machtest du uns auf Abweichungen bei der Nutzung aufmerksam. Hast du die Rolle bereits zurückgebracht? Falls nicht, teile mir bitte den Produktionscode mit, damit ich die mögliche Ursache mit der Fachstelle abklären kann. Jener befindet sich auf der Seite oder unten auf der Verpackung. Er setzt sich aus Zahlen und Buchstaben zusammen (Beispiel: 0304 BD 12). Zugleich bespreche ich auch deine Einwände bezüglich der Änderung. Ich bedanke mich im Voraus für deine Unterstützung. Liebe Grüsse, Tabea

Antwort auf

MerlijnCH
MerlijnCHvor 4 Monaten
Na toll, ich musste auch auf dieses sauteure "Ersatzprodukt" umsteigen. Wenn es denn auch einen Schuss Pulver wert wäre. Aber nein, jetzt fängt das gleiche Theater wie eine Zeitlang mit den Classic-Rollen an (siehe meinen früheren Thread dazu). Zu fest verklebt und zudem ist das Papier viel dünner. Erste Rolle angerissen; Kartonrolle kann ich zwar rausziehen, aber das Papier reisst und jetzt habe ich an beiden Rollenenden nicht Haushaltpapierbreite sondern Toilettenpapierbreite, SOOO NICHT !!! Und nicht für diesen Preis. Diese Rolle geht zur Reklamation und Ersatz zurück. Ich werde mir ein Ersatzprodukt suchen.
Und eine dümmere Begründung M-Classic Grossrolle mit dem teuren Twist-Markenprodukt zu ersetzen habe ich noch nie gehört. Ihr hättet ja die M-Classic-Grossrolle einfach preislich anpassen können. Dafür habe ich als Konsument Verständnis. Aber diese dreiste Anlügerei mit den Sortimentsanpassungen....nein, geht gar nicht. Irgendwann - so hoffe ich - wird die Migros wieder zu ihren Kernkompetenzen finden, bis dahin werde ich - als eigentlich Migros Kind - vermehrt Alternativen wie Lidl und Aldi beehren, Coop stehtauch gross im Kurs, die stehen wenigstens zu ihrem Gebahren.
Kleiner Tip für Frustrierte Ex-Classic-Maxi-Rollen Benützer: googelt unter "Maxi Küchenrolle, Innenabriss".
Mehr anzeigen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
MerlijnCH
MerlijnCHvor 4 Monaten
Guten Tag Tabea

danke für deine Mühe.
Eine Produktionsnummer in dieser Form habe ich nicht gefunden: folgende Nummern sind da zu sehen:
FSC*C0175535 oder 066080421 oder1333538.
Ich habe die Rolle nicht retournier, ich habe solange Papier gezogen bis anständige Fötzel kamen, resp. das zerrissene sich egalisiert hat :-) Zufrieden sein heisst aber was anderes.

Liebe Grüsse

Antwort auf

M-Infoline
moderator
M-Infolinebearbeitet vor 4 Monaten
Hallo MerlijnCH, vielen Dank für deinen Beitrag. Angesichts deiner Erfahrungen verstehe ich deine Enttäuschung über die Anpassung. Es ist richtig, machtest du uns auf Abweichungen bei der Nutzung aufmerksam. Hast du die Rolle bereits zurückgebracht? Falls nicht, teile mir bitte den Produktionscode mit, damit ich die mögliche Ursache mit der Fachstelle abklären kann. Jener befindet sich auf der Seite oder unten auf der Verpackung. Er setzt sich aus Zahlen und Buchstaben zusammen (Beispiel: 0304 BD 12). Zugleich bespreche ich auch deine Einwände bezüglich der Änderung. Ich bedanke mich im Voraus für deine Unterstützung. Liebe Grüsse, Tabea
Mehr anzeigen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 4 Monaten
Hallo MerlijnCH, danke für deine Rückmeldung. Aktuell sind uns keine Produktionsmängel bekannt. Wir behalten diese Thematik aber im Blick. Und für deine Zufriedenheit: Bring doch das mangelhafte Produkt das nächste Mal zurück in die Filiale. Da erhältst du Ersatz oder das Geld zurück :-). Liebe Grüsse, Sina

Antwort auf

MerlijnCH
MerlijnCHvor 4 Monaten
Guten Tag Tabea

danke für deine Mühe.
Eine Produktionsnummer in dieser Form habe ich nicht gefunden: folgende Nummern sind da zu sehen:
FSC*C0175535 oder 066080421 oder1333538.
Ich habe die Rolle nicht retournier, ich habe solange Papier gezogen bis anständige Fötzel kamen, resp. das zerrissene sich egalisiert hat :-) Zufrieden sein heisst aber was anderes.

Liebe Grüsse

Mehr anzeigen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden