Startseite

Gesüsste Joghurts

Kategorie: Produkte

Golfer04
Golfer04vor 6 Monaten
Warum gibt es in der CH immer noch keine Zuckersteuer resp. wär es nicht endlich an der Zeit, dass die Migros endlich eine Vorreiterrolle übernimmt und viele Produkte wie z.Bsp. Joghurts nicht mehr so extrem süsst? Wir alle essen tagtäglich viel zuviel Zucker und meine Kinder möchten nicht, dass ich ihre Joghurts immer mit Nature Joghurts verdünne! Oder warum nicht allenfalls mit alternativen Zuckerarten süssen oder einfach 1/3 weniger Zucker?!
Melden
1 Like
Antworten

15 Antworten

Letzte Aktivität vor 6 Monaten
Twilight
Twilightvor 6 Monaten
Ich stimmte Golfer04 zu. Zudem wünschten wir uns mehr Joghurts ganz ohne Zuckerzusatz mit! Süssungsmitteln. In Deutschland und England ist die Auswahl solcher Joghurts grösser. Und allgemein schmecken die Joghurts aus Deutschland weniger süss als in der Schweiz.
Melden
1 Like
Antworten
indios
indiosvor 6 Monaten
Ich finde gar nicht süssen, so kann jeder selber süssen mit was und ob er will.

Antwort auf

Twilight
Twilightvor 6 Monaten
Ich stimmte Golfer04 zu. Zudem wünschten wir uns mehr Joghurts ganz ohne Zuckerzusatz mit! Süssungsmitteln. In Deutschland und England ist die Auswahl solcher Joghurts grösser. Und allgemein schmecken die Joghurts aus Deutschland weniger süss als in der Schweiz.
Zum Beitrag springen
Melden
1 Like
Antworten
indios
indiosvor 6 Monaten
Sollte für jedes Lebensmittel so sein

Antwort auf

Twilight
Twilightvor 6 Monaten
Ich stimmte Golfer04 zu. Zudem wünschten wir uns mehr Joghurts ganz ohne Zuckerzusatz mit! Süssungsmitteln. In Deutschland und England ist die Auswahl solcher Joghurts grösser. Und allgemein schmecken die Joghurts aus Deutschland weniger süss als in der Schweiz.
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Magnoliapower
Magnoliapowervor 6 Monaten
Immer dieses leidige Thema. Ja Indios, wir wissen es langsam dass du nur Produkte ohne Zucker willst!
Weniger süsse Joghurts wären ok, sie sind teilweise massiv übersüsst und selbst ich muss sie mit Naturejoghurt verdünnen.
Aber komplett ohne schmecken sie mir und der Mehrheit nicht.🤷‍♀️

Aber der Trend jetzt geht halt zu unnötigem High Protein Zeugs oder veganen Produkten.
Melden
3 Likes
Antworten
Golfer04
Golfer04vor 6 Monaten
Ja, da hast du total recht. Nur 1/3 weniger wär doch schon o.k. Ganz ohne oder nur wenig ist auch nicht gut. Und warum gibt es noch keine Joghurts mit Stevia oder Birkenzucker?

Antwort auf

Magnoliapower
Magnoliapowervor 6 Monaten
Immer dieses leidige Thema. Ja Indios, wir wissen es langsam dass du nur Produkte ohne Zucker willst!
Weniger süsse Joghurts wären ok, sie sind teilweise massiv übersüsst und selbst ich muss sie mit Naturejoghurt verdünnen.
Aber komplett ohne schmecken sie mir und der Mehrheit nicht.🤷‍♀️

Aber der Trend jetzt geht halt zu unnötigem High Protein Zeugs oder veganen Produkten.
Mehr anzeigen
Melden
0 Likes
Antworten
Golfer04
Golfer04vor 6 Monaten
Ja genau - aber keine künstlichen Süssungsmittel, sondern zum Bsp. Birkenzucker, Maiszucker oder Steviolglycoside. (Sind auch nicht mehr naturbelassen, aber haben zumindest fast keine Kalorien und sind nicht krebserregend wie ein zuviel an künstlichen Süssstoffen)

Antwort auf

indios
indiosvor 6 Monaten
Sollte für jedes Lebensmittel so sein
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Golfer04
Golfer04vor 6 Monaten
Ja, definitiv überall vielzuviel Zucker! Und unsere Gesellschaft und va. die Kinder gewöhnen sich an diese extreme Süsse.

Antwort auf

Golfer04
Golfer04vor 6 Monaten
Ja genau - aber keine künstlichen Süssungsmittel, sondern zum Bsp. Birkenzucker, Maiszucker oder Steviolglycoside. (Sind auch nicht mehr naturbelassen, aber haben zumindest fast keine Kalorien und sind nicht krebserregend wie ein zuviel an künstlichen Süssstoffen)
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
indios
indiosbearbeitet vor 6 Monaten
Ich finde schon, wenn dann mit Süssstoffen. Alles andere hat dann einfach sehr viele Kohlenhydrate, und das ist ja dann auch nicht gut. Darum ist es doch am besten, sicher bei alle Milchprodukte einfach natur zu verkaufen, damit jeder süssen kann wie und ob er will.

Antwort auf

Golfer04
Golfer04vor 6 Monaten
Ja genau - aber keine künstlichen Süssungsmittel, sondern zum Bsp. Birkenzucker, Maiszucker oder Steviolglycoside. (Sind auch nicht mehr naturbelassen, aber haben zumindest fast keine Kalorien und sind nicht krebserregend wie ein zuviel an künstlichen Süssstoffen)
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
CarmenMuff1
CarmenMuff1vor 6 Monaten
Ich unterstütze die Idee mit weniger/kein Zucker voll und ganz. Ich esse nur Naturjoghurt ohne Zucker. Aber dafür nochmals eine Steuer mehr, da bin ich dagegen.
Melden
0 Likes
Antworten
Twilight
Twilightvor 6 Monaten
Bin auch für Ersatzstoffe anstelle des Zucker, aber nicht Früchte/Fruchtsüsse (ist für Diabetiker und die Zähne meistens nicht grad besser als Industriezucker), lösliche Maisfasern, Inulin, Ogliofruktose, Dextrine, Erythrit, Stevia... Alles Dinge, die nicht weniger und nicht mehr natürlich sind als Industriezucker, aber weniger Kalorien enthalten, und aus gesundheitlicher Sicht doch gewisse Vorteile bringen.

Antwort auf

Golfer04
Golfer04vor 6 Monaten
Ja genau - aber keine künstlichen Süssungsmittel, sondern zum Bsp. Birkenzucker, Maiszucker oder Steviolglycoside. (Sind auch nicht mehr naturbelassen, aber haben zumindest fast keine Kalorien und sind nicht krebserregend wie ein zuviel an künstlichen Süssstoffen)
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten