Startseite

Doppelte Cumulus für Kreditkarten - Warum nicht auch für Geschenkkarten ?

Kategorie: Cumulus

Bellingshausen
Bellingshausenvor 5 Monaten
Ich finde es grundsätzlich eine Ungerechtigkeit gegenüber anderen Kunden, wenn man nur den Cumulus-Kreditkarten-Inhabern doppelte Cumulus Punkte abgibt.
Warum erhalten Einlöser von Migros-Geschenkkarten keine doppelten Cumulus Punkte ?
Es könnte ja sein, dass darunter bewusst Leute sind, die aus ganz persönlichen Gründen nicht auf "Kredit" (Mundart = "auf Pump") leben wollen und darum ganz bewusst auf diese Lebensform verzichten möchten ....
Damit habe ich die ebenso grosse Gruppe der Barzahler (Volksmund = "Nur Bares ist Wahres") noch nicht einmal angesprochen...
Melden
2 Likes
Antworten
Melden

7 Antworten

Letzte Aktivität vor 5 Monaten
Sebastian_Migros
moderator
Sebastian_Migrosvor 5 Monaten
Hallo @Polarstern90

Danke für deine Anfrage. Damit du nicht auf "Pump" leben musst, könntest du auch einen Geldbetrag direkt auf die Kreditkare einzahlen und so ganz bewusst auf Kredit verzichten.

Lg. Sebastian
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Bellingshausen
Bellingshausenvor 5 Monaten
@Sebatian_Migros : Genau darum kaufe ich mir ja die Migros Geschenkkarte - und lasse sie an der Information wieder laden - und damit kann ich ja ganz einfach auch bargeldlos bezahlen, wenn ich z.B. SelfScanning oder SelfCheckout nutzen möchte :-) - Warum also dieser Aufwand mit der Kreditkarte.
Ich empfinde es einfach eine ungerechte Behandlung - übrigens auch gegenüber den Barzahlern !
Seid doch wenigstens ehrlich : Es geht doch ausschliesslich um diesen "Kampf der Giganten" ... um diese 600'000 Kreditkarten im Umlauf... weil die andern 1Rp pro 1Fr. Umsatz geben... mmmh ;-)

Antwort auf

Sebastian_Migros
moderator
Sebastian_Migrosvor 5 Monaten
Hallo @Polarstern90

Danke für deine Anfrage. Damit du nicht auf "Pump" leben musst, könntest du auch einen Geldbetrag direkt auf die Kreditkare einzahlen und so ganz bewusst auf Kredit verzichten.

Lg. Sebastian
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Nachtspalter
Nachtspalterbearbeitet vor 5 Monaten
Die doppelten Cumulus-Punkte in der Migros beim Einsatz mit der Karte gibt es ja nicht immer. Das Angebot ist auf ein Jahr beschränkt. Heisst also, ab Ausstellungsdatum der Karte gibt es für den Kartenbesitzer ein Jahr lang 2x Punkte auf den Migroseinkauf, danach ist Schluss.

Es ist ein Anreiz, damit die Leute die neue Karte besantragen. Dass man solche Anreize macht, ist ja nicht neu. Bis anhin gab es bei Erstausstellung der Cembra-Cumulus-Punkte 3000 Punkte extra. Hat Dich das nicht gestört?

Bei SPAR gibt es neu auch wieder eine Kreditkarte. Mit dieser bekommt man pro 1 CHF Einkauf im SPAR 1 Spar-Punkt. Ausserdem erhält man ein Startguthaben von CHF 50 wenn der Kartenantrag positiv ausfällt, man die Karte also erhält. Stört Dich das jetzt auch?

Solche Angebote gibt es halt. Die einen Leute nutzen sie, die anderen nicht.

Antwort auf

Bellingshausen
Bellingshausenvor 5 Monaten
@Sebatian_Migros : Genau darum kaufe ich mir ja die Migros Geschenkkarte - und lasse sie an der Information wieder laden - und damit kann ich ja ganz einfach auch bargeldlos bezahlen, wenn ich z.B. SelfScanning oder SelfCheckout nutzen möchte :-) - Warum also dieser Aufwand mit der Kreditkarte.
Ich empfinde es einfach eine ungerechte Behandlung - übrigens auch gegenüber den Barzahlern !
Seid doch wenigstens ehrlich : Es geht doch ausschliesslich um diesen "Kampf der Giganten" ... um diese 600'000 Kreditkarten im Umlauf... weil die andern 1Rp pro 1Fr. Umsatz geben... mmmh ;-)
Mehr anzeigen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Migroscity
Migroscityvor 5 Monaten
Ja, das ist Promo für ein neues Produkt. Wenn die Geschenkkarten auch neu wären, gäbe es hierfür wohl ebenso so ein Promo. (z.B. für eine 100-Franken-Geschenkkarte CHF 80.00 zu bezahlen).
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 5 Monaten
Lol dann würden ganz plötzlich aber alle mit geschenkkarten bezahlen😆 merkste selber😉
Melden
1 Like
Antworten
Melden
Bellingshausen
Bellingshausenvor 5 Monaten
Ja, danke für den Hinweis, dass zwischen 1% und 20% Welten liegen.
Ich bin nicht neidisch auf all jene, die wegen 1 Cumulus pro 1 CHF (=1% Rabatt) diesen Kreditkarten hinterher rennen - egal welcher Anbieter. Um z.B. 750 CHF/Monat im Migros einzukaufen, muss man schon ein eingefleischtes Migroskind sein - ergibt in der 2Mon- Abrechnung 3* CHF 5 Gutscheine... aber ehrlich, die meisten erhalten doch viel mehr und die stammen doch von den 20fach... 40fach... , wo der Rabatt via Cumulus ausgeschüttet wird.
Ich finde einfach, diese Kasperl-Aktionen mit den Kreditkarten kontraproduktiv bei all jenen, die diese nicht benutzen und dann sagen: "kaufe woanders"...

Antwort auf

Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 5 Monaten
Lol dann würden ganz plötzlich aber alle mit geschenkkarten bezahlen😆 merkste selber😉
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Smoky_2
Smoky_2bearbeitet vor 5 Monaten
Wundert dich das wirklich.
Passt doch perfekt zu der seit Jahren gelebten Geschäftspolitik.
Immer mehr Aufwand für Bindung Aktiönli, Bönli, China Ware etc.
Migros sollte zurück zu den Wurzeln. Einfach gute Qualität zu günstigen Preisen.
Inzwischen kann man bald nur noch Aktionen und M-budget kaufen. Bei allem Anderen wird man (bezw. fühle ich mich) bei der M häufig über den Tisch gezogen.
Melden
1 Like
Antworten
Melden