Startseite

Coffee B im Ausland günstiger

Kategorie: Produkte

Magnoliapower
Magnoliapowervor 4 Monaten
Die gross angekündigte Revolution im Kaffeemarkt ist doch nicht so revolutionär. Die Kugeln sind im Ausland massiv günstiger, trotz Eigenmarke. Es geht ja nur um läppische 40% Schweizer Zuschlag!
Zudem wurde die Idee auch nur abgekupfert 👎
Ein weiterer Grund keine solche Maschine zu kaufen.
Melden
1 Like
Antworten
Melden

9 Antworten

Letzte Aktivität vor 4 Monaten
Nachtspalter
Nachtspaltervor 4 Monaten
Dass das Logo abgekupfert ist (bei ARD) habe ich gewusst. Aber wo wurde die Kaffeeball-Idee abgekupfert?
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Magnoliapower
Magnoliapowervor 4 Monaten
Eine Firma in Balgach hat schon seit einigen Jahren Kappseln die sich "auflösen".
Migros war auch schon bei dieser Firma zu Besuch. Und nun wird es einfach als Revolution verlauft obwohl es das nicht ist.

Antwort auf

Nachtspalter
Nachtspaltervor 4 Monaten
Dass das Logo abgekupfert ist (bei ARD) habe ich gewusst. Aber wo wurde die Kaffeeball-Idee abgekupfert?
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Smoky_2
Smoky_2bearbeitet vor 4 Monaten
Ist leider inzwischen so, dass die Migros in der Schweiz einfach die Kaufkraft so weit es geht abschöpft. Viele Eigenmarken der Migros eigenen Betriebe findet man im Ausland umgelabelt häufig bis zu 50% billiger. Besonders auch Schokoladen und Biskuits.
Migros ghört de Lüüt (von den Chefetagen).
Melden
1 Like
Antworten
Melden
rollimaus
rollimausvor 4 Monaten
Solange wir alle nichts machen und brav die weit überhöhten Preise bezahlen wird nichts geändert.

Ausser hier https://www.suedostschweiz.ch/wirtschaft/coop-streicht-produkte-von-bens-und-balisto-aus-sortiment

Ach und 😉

Antwort auf

Smoky_2
Smoky_2bearbeitet vor 4 Monaten
Ist leider inzwischen so, dass die Migros in der Schweiz einfach die Kaufkraft so weit es geht abschöpft. Viele Eigenmarken der Migros eigenen Betriebe findet man im Ausland umgelabelt häufig bis zu 50% billiger. Besonders auch Schokoladen und Biskuits.
Migros ghört de Lüüt (von den Chefetagen).
Zum Beitrag springen
Melden
1 Like
Antworten
Melden
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlibearbeitet vor 4 Monaten
Hatte vor längerer Zeit die Midor Guetzli im Aldi DE gesehen mit einem Bruchteil vom Preis - wohl gemerkt in CH hergestellt von Midor. Aber natürlich kamen die Standartantworten, dies versteh ich ja alles aber machts auchnicht besser warum die Spanne SO gross sein muss wegen der Marge.

Und nein bitte herrgottnochmals keine Doskussion über Löhne Renten blahblah wir wissen es. Es geht nur um die generelle Frage, wie viel mehr ist oke und was ist zu viel. Dass es mehr ist versteh ich, aber 40% plus?

https://migipedia.migros.ch/de/forum/migros/warum-sind-migros-midor-guetzli-im-aldi-in PS: die Guezli gabs dann auch im schweizer Aldi für sehr viel billiger, siehe letzte Seite😆

Aber: ich glaube so Kaffekugeln sind schon einzigartig, kompostierbare Pods gabs hingegen wirklich viel früher aber da ist ja auch das andere System mit befüllten Behältern, weniger nur ne Kugel ohne Abfall. Schade hat Migros bei den konventionellen Kaffepods nicht auch was gemacht mit so kompostierbarem, aber dann müsst man ja auch nichtmehr umsteigen... hmm
Melden
1 Like
Antworten
Melden
Smoky_2
Smoky_2vor 4 Monaten
Ich hatte beim M-Outlet auch schon Migros Produkte fürs Ausland produziert gefunden. Zwar billiger als in der Migros aber doch bis doppelt so teuer als in A/D. Soviel zu Kosten wegen Überprodukion und Verkaufsberatung etc. Outlet kann man durchaus mit ausländischen Discountern vergleichen. Und soviel höher sind die Löhne in der CH auch nicht, dass sich die Produktpreise gleich verdoppeln.

Antwort auf

Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlibearbeitet vor 4 Monaten
Hatte vor längerer Zeit die Midor Guetzli im Aldi DE gesehen mit einem Bruchteil vom Preis - wohl gemerkt in CH hergestellt von Midor. Aber natürlich kamen die Standartantworten, dies versteh ich ja alles aber machts auchnicht besser warum die Spanne SO gross sein muss wegen der Marge.

Und nein bitte herrgottnochmals keine Doskussion über Löhne Renten blahblah wir wissen es. Es geht nur um die generelle Frage, wie viel mehr ist oke und was ist zu viel. Dass es mehr ist versteh ich, aber 40% plus?

https://migipedia.migros.ch/de/forum/migros/warum-sind-migros-midor-guetzli-im-aldi-in PS: die Guezli gabs dann auch im schweizer Aldi für sehr viel billiger, siehe letzte Seite😆

Aber: ich glaube so Kaffekugeln sind schon einzigartig, kompostierbare Pods gabs hingegen wirklich viel früher aber da ist ja auch das andere System mit befüllten Behältern, weniger nur ne Kugel ohne Abfall. Schade hat Migros bei den konventionellen Kaffepods nicht auch was gemacht mit so kompostierbarem, aber dann müsst man ja auch nichtmehr umsteigen... hmm
Mehr anzeigen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Yoliboli
Yolibolivor 4 Monaten
Ich weiss, es machts nicht besser, aber sind nicht alle Produkte im Ausland günstiger als in der Schweiz? Warum muss man jetzt so auf diesen Kugeln rumhacken? Verstehe ich nicht. Man wird von niemandem gezwungen weder die Maschine noch die Kugeln zu kaufen.
Und nein, ich bin keine Kugelmaschinenbesitzerin🙂
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 4 Monaten
Finde es hackt niemand rum sondern man versucht eine Diskussion um ein Thema zu führen, dass es einfach ab einem gewissen Unterschied für einem nichtmehr oke ist oder nichtmehr fair scheint. Weiss aber nicht ob coffeB nicht ne Produktion im Ausland hat weswegen der Preis gedrpckt ist. Trotzdem, bei so 40% ists happig findest du nicht?

Antwort auf

Yoliboli
Yolibolivor 4 Monaten
Ich weiss, es machts nicht besser, aber sind nicht alle Produkte im Ausland günstiger als in der Schweiz? Warum muss man jetzt so auf diesen Kugeln rumhacken? Verstehe ich nicht. Man wird von niemandem gezwungen weder die Maschine noch die Kugeln zu kaufen.
Und nein, ich bin keine Kugelmaschinenbesitzerin🙂
Zum Beitrag springen
Melden
1 Like
Antworten
Melden
Yoliboli
Yolibolivor 4 Monaten
Klar ist der Preis(unterschied) happig. Keiner MUSS aber diese teuren Kugeln kaufen. Es ist kein Grundnahrungsmittel wie zB Getreide (Brot, Reis) und Gemüse/ Obst oder so.
Wer aber günstigen und feinen Kaffee trinken möchte, benutzt sowieso eine Siebträgermaschine und keine Kapseln.

Antwort auf

Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 4 Monaten
Finde es hackt niemand rum sondern man versucht eine Diskussion um ein Thema zu führen, dass es einfach ab einem gewissen Unterschied für einem nichtmehr oke ist oder nichtmehr fair scheint. Weiss aber nicht ob coffeB nicht ne Produktion im Ausland hat weswegen der Preis gedrpckt ist. Trotzdem, bei so 40% ists happig findest du nicht?
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden