Startseite

Alkohol in den M Filialen?

Kategorie: Allgemein

Entsetzt
Entsetztvor einem Jahr
Denkt die Chefetage ernsthaft über Alkohol Verkauf in den Migros Läden nach? Ihr wollt die Migros DNA mit Vollgas an die Wand fahren? Gewinnsteigern und dann evtl. Boni auszahlen? Nein, das ist der falsche Weg. Da machen es sich einige "überbezahlte"(?) sehr, sehr einfach um den Umsatz zu steigern! Dass damit auch Probleme mit einigen Kunden entstehen wird ausgeblendet? Als nächstes könnten doch auch legale Drogen verkauft werden, und Waffen, auch da gibt es einen Markt und kaufwillige, oder?
Es ist beschämend dass da oben überhaupt laut darüber nachgedacht wird.
Migros quo vadis?
Melden
4 Likes
Antworten
Melden

4 Antworten

Letzte Aktivität vor einem Jahr
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor einem Jahr
Najaa man muss jetzt auch nicht übertreiben mit Waffen und Drogen, das macht die Stimme der Empörung nur wieder lächerlich. Aber generell fänd ichs nicht nötig den Alk in der Migros zu kaufen, den Fusel kann ich überall kaufen (und ich trink gern nen Drink im Sommer. Bin nicht abgeneigt) und Migros sollte den begrenzten Platz für Waren behalten die die DNA ausmachen: die eigenen kultigen und geliebten Produkte. Müssten ja gut zwei grosse Regale voll raus ums Alkzeug unter zu kriegen. Bitte nöööd😥

Andererseits hab ich bemerkt dass ich eh nurnoch einmal den Monat in die Migros geh und die Sachen da kaufe, es werden eben immer weniger😒
Melden
4 Likes
Antworten
Melden
Entsetzt
Entsetztvor einem Jahr
wie sagt man..manchmal braucht es einen groben Keil.. da dir Migros Optiker und Apotheken im Laden integriert scheint es genügend Platz zu haben, leider. Lieber bei Frey, Mibelle Produkten zu sparen, dafür überteuerte "Markenprodukte" lagern, geht in dieselbe Richtung, oder?

Antwort auf

Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor einem Jahr
Najaa man muss jetzt auch nicht übertreiben mit Waffen und Drogen, das macht die Stimme der Empörung nur wieder lächerlich. Aber generell fänd ichs nicht nötig den Alk in der Migros zu kaufen, den Fusel kann ich überall kaufen (und ich trink gern nen Drink im Sommer. Bin nicht abgeneigt) und Migros sollte den begrenzten Platz für Waren behalten die die DNA ausmachen: die eigenen kultigen und geliebten Produkte. Müssten ja gut zwei grosse Regale voll raus ums Alkzeug unter zu kriegen. Bitte nöööd😥

Andererseits hab ich bemerkt dass ich eh nurnoch einmal den Monat in die Migros geh und die Sachen da kaufe, es werden eben immer weniger😒
Mehr anzeigen
Melden
2 Likes
Antworten
Melden
smartcoyote
smartcoyotebearbeitet vor einem Jahr
https://www.nau.ch/news/schweiz/verkauft-migros-bald-alkohol-und-zigaretten-65966795

https://www.20min.ch/story/verkauft-die-migros-bald-alkohol-und-tabak-886711150575

Migros wird immer mehr zum Coop... scheint wohl offenbar die neue Migros-Strategie zu sein, um mehr Umsatz zu generieren...
Melden
3 Likes
Antworten
Melden
Yoliboli
Yolibolivor einem Jahr
Ich finde den Alkohol- und Zigarettenverkauf in der Migros auch total unnötig. Wenn man diese Produkte braucht, kauft man sie bei der Konkurrenz und das seit Jahrzehnten. Ging bis jetzt prima.

Ich vermute auch, dass es dann noch weniger Migrosprodukte gibt, da der Alk und die Zigis viel Platz brauchen, der ja nicht einfach so hervorgezaubert werden kann. Also verschwinden bestimmt andere Sachen. Schade, ich kanns nicht verstehen. Migros wird immer mehr zum Coop.
Melden
4 Likes
Antworten
Melden