Mailänderliteig | Migros Migipedia
Migigpedia

Mailänderliteig

spaenli
spaenlivor 5 Jahren
Hallo Migipedia-Team
Kurze Frage: Gibt es den "normalen" Migros Mailänderliteig (blaue Verpackung) nicht mehr und nur noch den von Anna's Best? Oder ist das sogar die gleiche Rezeptur?

Schöne Grüsse
spaenli

25 Antworten

Letzte Aktivität vor 4 Jahren
stecki
Imperator
Bodenseeknusperli
+ 7
Tanja_Migros
Tanja_Migrosvor 5 Jahren
Hallo@spaenli



Danke für deine Anfrage. Ich bin bereits dabei, das für dich abzuklären und melde mich sobald ich mehr weiss wieder bei dir.




Liebe Grüsse


Tanja
M-Alaska
M-Alaskabearbeitet vor 5 Jahren
Hoi spaenli
Die Guetzliteige in der blauen Verpackung gibt es nicht mehr. Neu sind alle Teige von Anna's Best in der grünen Verpackung. So wie ich feststellte, wurde die Rezeptur nicht verändert.

MFG
M-Alaska
Imperator
Imperatorvor 5 Jahren
Sali spaenli,
M-Alaska hat Recht!?
Die Guetzliteige sind neu alle von Anna's Best.
Die Rezeptur wurde, so habe ich es erfahren, nicht verändert!
Grüsse vom Imperator
Tanja_Migros
Tanja_Migrosvor 5 Jahren
@spaenli



Ich kann bestätigen, was Imperator und M-Alaska schon vor mir wussten: die Guetzliteige sind neu unter Anna's Best erhältlich. Die Rezeptur ist gleich geblieben.




Liebe Grüsse

Tanja
spaenli
spaenlivor 5 Jahren
Hallo zusammen

Vielen Dank für das schnelle Feedback und das Abklären. Dann kann es ja losgehen mit Guetzli backen. :o)

Liebe Grüsse
spaenli
Tanja_Migros
Tanja_Migrosvor 5 Jahren
Viel Spass dabei@spaenli:-)
sirio60
sirio60bearbeitet vor 5 Jahren
In der aktuellen Ausgabe des K-Tipp steht unter dem Titel 'Migros-Teig: Neu ist nur der Preis'folgendes:

Die Migros wirbt mit neuen Teigen für Weihnachtsgebäck. Doch neu ist eigentlich nichts – ausser dem Preis.
«Jetzt neu» steht gross über dem Inserat für die Weihnachtsgebäck-Teige im Migros-Magazin. Und darunter wieder «neu, neu, neu …». Insgesamt zehn Mal. Der K-Tipp nahm die Teige unter die Lupe und stellte fest: keine neuen Sorten, keine neuen Zutaten, keine neuen Rezepturen. Der K-Tipp fragte die Migros: Was ist da neu? Der Grossverteiler musste zugeben: «Die Rezepturen sind die gleichen wie bisher.» Und auch der Hersteller ist der gleiche. Aber: «Die Teige laufen neu unter der Marke ‹Annas Best›.» Das Rapsöl stamme aus nachhaltigem Anbau. Und die Packungsfolie sei dünner. Sie ist zudem grün statt blau. Doch das sind geringe Änderungen. Augenfällig isthingegen, dass praktisch alle Teige deutlich teurer geworden sind – vor allem der Zimtsternteig: Er kostet neu Fr. 4.70 statt Fr. 3.70. Der Aufschlag beträgt 27 Prozent.

Eventuell ist heuer die Zimt-Ernte schlecht ausgefallen. Das steht aber nicht im K-Tipp.


Tanja_Migros
Tanja_Migrosvor 5 Jahren
Hallo sirio60



WegenFrost, Schädlingen sowie geopolitischer Entwicklung habendie Preise für Rohmaterialen wie Mandeln und Nüsse aufgeschlagen.




Diese gestiegenen Rohstoffpreise bei der Herstellung führen zu Preisaufschlägen bei Konfektteig. Die Migros hat sich entschieden, die Preisaufschläge auf das gesamte Guetzliteigsortiment zu verteilen (also über alle Sorten), damit der Preisaufschlag nicht nur auf einzelnen Produkte, wie die direkt betroffenen Sorten Zimtstern oder Brunsli, überdurchschnittlich hoch ist.




Deine Vermutung sirio60 ist also teilweise richtig.




Liebe Grüsse

Tanja
schneebaer47
schneebaer47vor 4 Jahren
Warum hat es in einigen Teigen "Palmöl" drin???? ? ?
sirio60
sirio60vor 4 Jahren
Welche Frage. Weil Palmöl sehr billig ist!