F..A....G....E Joghurt | Migros Migipedia
Migigpedia

F..A....G....E Joghurt

F..A....G....E Joghurt

Coacoa200
Coacoa200vor 3 Jahren
Ich weiss, dass das Thema lange mal besprochen wurde, würde aber die Meinung der anderen interessieren.

Weshalb führt man neben den normalen griechischen Yoghurts nicht auch F..AG.E ins Sortiment? Geschmacklich um Welten besser als Migros Yoghurts. Dazu würde es fett reduzierte Sorten geben, was vorallem Fitnessfans begeistern würde.

12 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
  • AlMiDeCoLi
    AlMiDeCoLivor 3 Jahren
    Diese Joghurts gibts bereits bei Coop Megastore und Manor Food. Es braucht sie nicht auch noch in der Migros, wo sowieso ständig schon zuvieleFremd- die Eigenmarken verdrängen. Ausserdem: mir schmecken die F.A.G.E. nicht wirklich; ich empfinde sie als langweilig. Früher gab es mal bei der EPA eines mit Honig, das wirklich gut war. Aber das scheint es nicht mehr zu geben, denen jenes, welches ich kürzlich gegessen habe, schmeckte fade, fader, am fadesten.
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 3 Jahren
    Hallo zusammen, eure Anmerkungen haben wir an die zuständige Abteilung weitergeleitet. Die Abklärung kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Du hörst in Kürze wieder von uns. Liebe Grüsse, Jan
  • Coacoa200
    Coacoa200vor 3 Jahren
    Naja, deine Meinung....

    Diese Joghurts werden in vielen Zeitungen aber gelobt. Mir persönlich schmecken sie auch besser als die Oh Joghurts...

    Man könnte sie wenigstens in grösseren Migros aufnehmen....
    Sonst müsste ich nicht zum Coop oder Manor gehen
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 3 Jahren
    Hallo zusammen, danke für eure Mitteilungen. Wir haben leider nur begrenzte Artikelplätze in unserem Sortiment. Wir führen die Linie You mit100 cal, wenig Kalorien und Zucker. Ebenfalls bieten wir Artikel der You Skyr Linie an. Ansonsten wäre da noch die Marke Oh!, dort haben wir die Oh Greek.Quark. Liebe Grüsse, Jan
  • suppenteller
    suppentellervor 3 Jahren
    Ich verstehe das Anliegen, die **bleep**e Joghurts schmecken mir auch super (besser als viele andere "griechische" Joghurts)
  • AlMiDeCoLi
    AlMiDeCoLivor 3 Jahren
    Ich hingegen verstehe nicht, dass hier auf Migipedia immer wieder die Einführung von Fremdmarken gewünscht wird. Vor allem im Milchartikel-Sortiment hat die Migros eine grosse Eigenproduktion, welche sie selbst konkurrenzen würde. Ausnahme ist freilich Emmi, welche teilweise auch für die Migros produziert und sie als Absatzkanal benutzt, seit der ehemalige Migros-Pressesprecher Urs Riedener Chef bei Emmi ist.

    Fremdmarkenwünsche werden in der Regel immer abgeschmettert, ausser es handelt sich wirklich um etwas, was die M-Industrie nicht selbst herstellt oder herstellen kann.
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlivor 3 Jahren
    Stimme ich dir @AlMiDeCoLi sowas von zu es kommen soo viele Wünsche momentan nach expliziten Fremdmarken, und seien sie noch so gut: fragt doch bei Coop deren Fremdmarkenpolitik ist schliesslich auf so Sachen abgestimmt. Wenn find ich immer toll ein Produkt von der Migros produziert zu wünschen, darum wurmt es mich so schraubt Migros z.b bei Joghurts nicht mal bei EINEM so richtig den Zuckergehalt runter, so bleib ich bei selberanmischen (kein grosser Aufwand aber manchmal hätt mans gern bequem und abwechslungsreicher^^)
  • Coacoa200
    Coacoa200vor 3 Jahren
    Weil wir in einer globalisierten Welt wohnen. Einige ausländische Produkte sind nun mal feiner als Schweizer Ware. Da gibts nichts schönzureden.

    F....e Joghurts sind nun mal geschmacklich die besten. Ich sag ja nicht, dass die Migros Chobani aus den USA importieren soll..jedoch soll sie im Bereich MILCH UND JOGHURT auch endlich Fremdmarken (Chiefs ging ja auch) ins Sortiment nehmen.


  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlivor 3 Jahren
    @EEnergy was hindert dich denn dran bei den bereits vorhandenen bezugsquellen den einzukaufen? Klar wärs sau bequem alles in der Migros zu bekommen aber die Aussage ist ja nun klar,und"der Beste"ist ja immer relaitv und deine Aussage seeehr subjektiv, viele finden den sehr fade wie ich las da gibt es nichts schön zu reden ;) kleiner Scherz, seis drum.
  • Gastvor 3 Jahren
    Ja, die Migros hat es nicht leicht mit den Kundenwünschen:

    -- Da gibt es Wünsche wegen medizinischen Problemen: Gluten, Laktose, Salz, Zucker und weitere...
    -- Dann werden Wünsche aus ethischen Gründen vorgebracht: die finden sich bei Vegan und Vegetarisch
    -- Zum Schlusse finden sich noch die Weitgereisten mit ihren Wünschen:Da gibt es auch nochlokale Spezialitäten wie USA-Food,würziges Kängurufleisch aus Australien, Tee mit original Samoa water zubereitet oder NeuseeländischerMeat Pie, täglich direkt aus Christchurch NZ eingeflogen....

    Ich finde, gerade bei den Weitgereisten kann doch Migros nicht auf alle diese Spezialwünsche eingehen - es wäre ja wirklich Jammerschade, wenn all diese Personen dann auf einmal keinen Grund mehr hätten, ihre Spezialitäten in ihren bevorzugten Ländern zu kosten...