Erste Stempelkarte "Kaffee- und Heissgetränke" voll... | Migros Migipedia
Migigpedia

Erste Stempelkarte "Kaffee- und Heissgetränke" voll...

zero0
zero0vor 3 Jahren
Eine neue Karte wurde eingeblendet - 11 Monate verbleibend. Die volle Stempelkarte ist unter "beendet" sichtbar.... Wird bei der nächsten Cumulus-Abrechnung daraus ein 5.- Fr Cumulus Bon, der in Papierform oder im Migros App eingelöst werden kann ?

Im bin jetzt etwas irritiert, weil zum gleichen Zeitpunkt bei den Coupons in der MigrosApp ein 500Punkte-Coupons zur Einlösung im Restaurant auftaucht, Mindesteinkauf Fr. 0.05, noch 73 Tage gültig....

Sind dies 2 verschiedene Sachen oder besteht ein Zusammenhang und falls ja, welche Logik ist da dahinter ? Zusätzlicher Bonus ? zufälliges Zusammentreffen ? oder die "Auswertung" der vollen Stempelkarte mit einer zusätzlichen Konsumation ;-)... auch wenn diese noch so klein ist....

9 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
Cumulus-Infoline
zero0
AlMiDeCoLi
AlMiDeCoLi
AlMiDeCoLivor 3 Jahren
@wef17
Die Antwort findest Du auf dieser Seite. Da steht unter anderem: «Beim 10. Stempel erhalten Sie einen digitalen Cumulus-Coupon für 500 Cumulus-Punkte. Diesen finden Sie in Ihrer Migros App. Aktivieren Sie den Coupon und die Punkte werden beim nächsten Einkauf in einem Migros Restaurant oder Take Away gutgeschrieben.»

Der neue 500er-Coupon ist also die Folge der vollen Stempelkarte und entspricht CHF 5.00.

Es kommt also kein Papiercoupon. Ist ja auch einigermassen logisch: Wenn man schon in der App die Stempelkarte aktiviert, hat es Sinn, wenn der «Erlös» auch digital kommt.
zero0
zero0vor 3 Jahren
AlMiDeCoLi Ihren letzten Satz kann ich an sich schon nachvollziehen, nur müsste dann der Coupon sofort gutgeschrieben werden (damit er auch sofort digital aktiviert werden könnte) und nicht erst bei der nächsten Abrechnung Ende September....
Gerade weil es relativ schwierig ist, diese Coupons in Papierform und digitaler Form auseinanderzuhalten und wir Cumulus als Partner führen (wobei ein Partner auf Papierform schwört - der andere digital ;-) ) .... ja, dann werden halt diese alle in Papierform eingelöst.... - der Kluge gibt nach :-)

Da die Gutschrift also nicht sofort erfolgt, wird man in Zukunft z.B. für 40 Fr. Coupons mit der Cumulus-Abrechnung erhalten und digital werden dann 45 Fr. nach der Cumulus-Abrechnung angezeigt....
Ich wäre dann den Cumulus-Verantwortlichen dankbar, wenn der NUR DIGITALausgestellte Coupon dann wenigstens in einer anderen Farbe dargestellt würde, damit man nicht zu einem mühsamen Nummernabgleich verurteilt würde.... ;-)... oder es gibt ihn wie die anderen auch in Papierform.

Der 500er Cumulus-Bonhat scheinbar keinen Zusammenhang mit einem 5 Fr.Bon, habe heute ein Kaltgetränk für 3.60Fr konsumiert und dafür 503.60 Punkte bekommen - eine solche Vorgangsweise bei einer Einlösung würde ja auch keinen Sinn machen - das muss in einem tieferen bezahlten Betrag münden.
Ich warte also auf die nächste Cumulus-Abrechnung..... und ich beginne langsam die Leute zu verstehen, die vor lauter Cumulus-Bon, Cumulus-Coupons und Stempelkartengenug von solchen Aktionen haben....
AlMiDeCoLi
AlMiDeCoLivor 3 Jahren
@wef17
Machst Du jetzt nicht ein Chaos? In Deiner Anfrage schreibst Du, es sei in der App nun plötzlich ein 500-Punkte-Coupon vorhanden. Das ist dch eben jener, der mit der vollen Stempelkarte generiert wurde. Und wenn er noch 73 Tage gültig ist, ist er doch ab sofort einlösbar.

Wie gesagt: Du wirst ihn NICHT Ende September noch einmal in Papierform erhalten.
zero0
zero0bearbeitet vor 3 Jahren
@AlMiDeCoLi..... Nein kein Chaos... ;-) Ich glaube eher wir diskutieren über die Migros Begriffe und den Unterschied von Coupon, Bon und neuerdings Stempelkarte

Cumulus Coupon : diese erzeugen entweder einen Rabatt von 10%, 20% oder geben beim nächsten Einkauf 2X (über 100 CHF), 10X , 20X und vielfach beschränkt auf einzelne Sektoren (z.B. Micasa, Do-it) oder einzelne Artikel . Dann gibt es noch pauschale Punktezahlen (Cumulus-Kreditkarte-Neukunde=3000) . Ich bekomme damit einen Sofort-Rabatt abgezogen oder eine Punktegutschrift auf die nächste Abrechnung (Ende Sept) Diese Coupons haben eine beschränkte Gültigkeit - in der Regel 1-2 Monate
Diese werden dann umgewandelt und durch Cumulus-Bons ausgeschüttet. Diese kann ich bei einem Einkauf einlösen wie Bargeld. Auch diese haben eine beschränkte Gültigkeit, nur sie istmit 2 Jahren recht lange.

Der 500er Couponhabe ich mit dem Getränk eingelöst und es wurden die Punkte richtig gutgeschrieben - abgehakt, wirkt sich Ende Sept. aus.

Jetzt gibt es ja bekanntlich eine neue Begrifflichkeit.... ;-) Stempelkarte... mit 10 Heissgetränken = 10 Stempeln gibt es 500 Cumulus Punkte und diese müssten sich jetzt in einem Cumulus-Bon von 5 Fr.niederschlagen.... Sie sagen: diesen gibt es nur digital und nicht in Papierform.
Dies könnte ich nachvollziehen : Aber warum wird dieser dann nicht SOFORT gutgeschrieben, dann kann ich ihn sofort aktivieren (oder das System aktiviert diesen besser gleich selbst) . Jetzt ist er erst in der Stempelkarte unter dem Reiter "beendet" sichtbar und wenn ich den Bonerhalte ( digital oder wie bei den anderen Cumulus-Bon auf beide Arten) darf er ruhig aus der Stempelkarte-Liste "beendet" verschwinden, weil dann ist für mich die Aktion abgeschlossen....
Jedenfalls habe ich bisher keinen digitalen Bon erhalten.... also warte ich auf Ende September: nur digital, aber hoffentlich so, dass ich ihn von den anderen, die ich auch in Papierform erhalte, unterscheiden kann.
Cumulus-Infoline
moderator
Cumulus-Infolinevor 3 Jahren
Hallo @wef17





Ich muss @AIMiDeCoLi recht geben. Bei der Stempelkarte ,,Kaffee- und Heissgetränke'' erhälst du, sobald die Karte voll ist, einen 500 Punkte Vorteils-Coupon zugestellt.



Dieser ist unmittelbar in deinem Online-Konto ersichtlich. Nach der Aktivierung des Vorteils-Coupons kannst du den Coupon im Migros-Take Away oder im Migros-Restaurant einlösen.



Dies würde auch mit deinem gekauften Kaltgetränk übereinstimmen.






Gruss Natalie






zero0
zero0vor 3 Jahren
Ich habe verstanden - aber irgendwie empfinde ich dies etwas umständlich.... aber ich gestehe zu, aus Sicht der Migros ist diese Art beweisbar: 500 Punkte einfach so gutschreiben sind für einen reklamierenden Kunden weniger beweisbar als wenn man sagen kann: Schauen Sie bei den eingelösten Coupns nach....oder schauen sie beim Kassenzettel ihrer Konsumation von 3.60 nach, dort steht ja unter erhaltene Punkte: 503.60 Punkte.... Ich habe mich halt auf das 10. Heissgetränk fixiert, wo anstelle des Punktes 500 Punkte steht.
Für mich jedenfalls geht diese Vorgangsweise absolut in Ordnung, denn jetzt weiss ich, dass ich den Cumulus Bon von 5 Fr. doch Ende September in Papierform erhalte (einfach eingeflossen in die Gesamtpunktezahl)...
AlMiDeCoLi
AlMiDeCoLivor 3 Jahren
@wef17
Warum glaubst Du, dass Du einen digitalen 500-Punkte-Gutschein,auch noch zusätzlich als 5-Franken-Bon ausbezahlt bekommst? Du hast diesen Coupon doch bereits eingelöst, und es gab ihn nur digital. Wenn Du ihn nicht innerhalb der Geltungsdauer eingelöst hättest, wäre er ersatzlos verfallen.

@Cumulus-Infoline
Warum verteilt ihr mit den Stempelkarten 500-Punkte- und nicht klar 5-Franken-Coupons? Es führt doch offensichtlich zu Verwirrungen, weil Punkte-Gutschriften sonst immer zum Punkte-Guthaben dazuaddiert werden.
zero0
zero0vor 3 Jahren
@ AlMiDeCoLiDer Coupon kam nur digital mit einem Mindesteinkauf von 0.05 Fr.und den habe ich mit einem Kaltgetränk eingelöst: Preis 3.60 - Gutschrift 503.60 Punkte und wurde zu meinem Saldo zugefügt.
Ende Sept bekomme ich dann wie immer diese Punkte in Cumulus Bons zu 5 10 oder 20 CHF in digitaler UND inPapierform und ich kann dann nach belieben auswählen, wie ich sie einlösen will ...entweder digital ODER in Papierform.
Nochmals: Wenn ich digital einlöse, dann meldet das System beim Versuch der Einlösung in Papierform : "Schon eingelöst".... Löse ich ihn aber in Papierform ein, dannwechselt der digitale Eintrag von verfügbar (=blau) zu eingelöst (=grau)

Das Einzige, was mich erst irritierte ist das Logo 500 Punkte beim 10. Heissgetränk und ich glaubte erst, dass diese 500 Punkte mit dem 10. Kaffee gutgeschrieben würden. Scheinbar ist dies technisch nicht möglich (bei mir dauerte der Anzeigenwechsel bei der Stempelkarte 2h (laut Migros bis 24h) - ich vermute Migros will die Beweisbarkeit auf dem Kassazettel und deshalb der Umweg über den Coupon in digitaler Form.

Für mich hat sich alles erledigt und alles ist jetzt nachvollziehbar ! Thema erledigt ...
Cumulus-Infoline
moderator
Cumulus-Infolinevor 3 Jahren
Hallo @AIMiDeCoLi, da durch die Stempelkarte nur Vorteil-Coupons generiert werden können, kann nicht direkt ein Cumulus-Bons ausgelöst werden.


Dein Feedback werden ich aber gerne weiterleiten.






Gruss Natalie