Eierkarton zurückbringen | Migros Migipedia
Startseite

Eierkarton zurückbringen

Eierkarton zurückbringen

chrit
chritvor 4 Jahren
Warum kann man Eierkartons nicht in die Migros zurückbringen? Das Haltbarkeitsdatum müsste ja nicht zwangsläufig auf dem Karton ersichtlich sein, die Eier sind ja schon entsprechend gestempelt. So könnte sehr viel unnötiger Abfall gespart werden.

38 Antworten

Letzte Aktivität vor 2 Jahren
  • AlMiDeCoLi
    AlMiDeCoLivor 4 Jahren
    Eierkartons kann man - zumindest in Zürich - in den Bioabfall-Container geben. Das geht vermutlich auch in anderen Gemeinden.
  • chrit
    chritvor 4 Jahren
    Ich möchte ihn eben nicht nur entsorgen, auch nicht in einem Bioabfall-Container. Der Karton wird ja nur für den Heimtransport der Eier benötigt, ist also weder schmutzig noch sonstwie beschädigt.
  • Clikatat_Ikatowi
    Clikatat_Ikatowibearbeitet vor 4 Jahren
    Chrit,
    dein Argument trifft auch für zahlreiche andere Verpackungen/Behältnisse zu, für die allesamt wohl dieselben Hintergründe hinsichtlich Vernichtung/Rezyklierung gelten: Die unglaublich hoch gesteckten, eklatant luxusverwöhnten Lebensmittelgesetze, welche nur in der gegenwärtigen Epoche der Menschheit und nur in scheinprivilegierten Teilen der 1.Welt zur Anwendung kommen können....
  • AlMiDeCoLi
    AlMiDeCoLivor 4 Jahren
    Du möchtest also, dass die Migros die zurückgebrachten Eierkartons fein säuberlich in der Filiale sammelt und an die Eierfabriken zurückgibt, damit sie dort neu befüllt werden können? Kurz betrachtet scheint dies sicherlich sinnvoll, praktisch besehen ist es wohl kaum durchführbar.
  • chrit
    chritvor 4 Jahren
    Naja, die Leute könnten die Eier grad selbst in die Kartons abfüllen. Das kann man ja gelegentlich bei den gekochten Eiern auch (z.B. nach Ostern). Für die Heiklen könnten ja immer noch ein paar vorabgepackte, unbenutzte Kartons zur Verfügung stehen. Ich glaube, die meisten würden sich bei einer Wahmöglichkeit für die unweltfreundliche Variante entscheiden. Eier haben schliesslich eine Schale drum, die niemand isst (der hygienische Aspekt greift für mich deshalb nur bedingt).
  • stecki
    steckivor 4 Jahren
    @AlMiDeCoLiOb man die Kartons in den Kompost geben kann hat nichts mit der Gemeinde zu tun, sondern damit aus welchem Material die Kartons gemacht wurden. Je nach Laden oder Marke sind diese nämlich als kompostierbar bezeichnet oder eben nicht.
  • AlMiDeCoLi
    AlMiDeCoLivor 4 Jahren
    Aha. Eierkarton zurückbringen ja - aber nur, wenn er gefüllt wieder mitgenommen wird.

    Also, jetzt bin ich echt auf die Meinung der Migros gespannt.
  • Nicole_Migros
    Nicole_Migrosvor 4 Jahren
    Hoi zäme


    @chrit Danke für deinen interessanten Input. Ich werde diesen mit den zuständigen Personen besprechen und mich nochmals bei dir / euch melden! Liebe Grüsse, Nicole
  • chrit
    chritvor 4 Jahren
    Also die Meinung war nicht, dass ich ihn den Karton grad wieder füllen müsste. Sondern eher, dass neben den (offen aufgereihten) Eiern vielleicht ein Ständer o.ä. wäre, wo man den Karton hinstellen könnte. Wer Eier braucht, nimmt einen Karton vom Ständer und füllt ihn.
  • Frederica
    Fredericavor 4 Jahren
    Eierkartons dürfen nicht wiederverwendet werden, da Lebensmittel während der Herstellung, Lagerung und Transport vor Verunreinigungen geschützt werden müssen.
    Gebrauchte Kartons können mit Keimen, Krankheitserreger wie Salmonellen verseucht sein, also werden sie als unsauber und unhygienisch eingestuft.