Cola light

rkorner
rkorner
bearbeitet un anno fa
Was läuft bei der Migros falsch in Sachen Coca Cola light? Bei LeShop gibt es seit Wochen schon keine großen Flaschen mehr und beim wiedereröffneten Migros Wohlen auch nicht (weiß nicht, wie es in den anderen Läden aussieht). Bei LeShop steht "derzeit nicht lieferbar", beim Migros Wohlen "Lieferunterbruch" (zu gütig, dass ihr dem wenigstens noch ein Plätzchen gelassen habt, das kleine Cola light ist ja dann noch gänzlich aus dem Laden verschwunden?

Laut einer Dame von LeShop hieß es Lieferschwierigkeiten. Im Migros direkt hab ich gar nicht mehr gefragt, weil es so nervt. Und bei Cola Schweiz heißt es "nein, wir wissen nichts von Lieferschwierigkeiten".

Wie lang kann das noch dauern? Und wieso sieht man als Cola Light Trinker so schlecht aus, wenn überall das Cola Light rausgenommen wird? Cola Zero ist grusig, das krieg ich nicht runter und wie es Cola Schweiz so schön formuliert hat "es gibt für jeden sein Lieblingsgetränk, der eine mag dies, der andere das mehr". Ich vermisse mein Cola light .. Coop und Denner haben ja auch keine Probleme damit, Cola light geliefert zu bekommen. Wieso schafft das die Migros nicht?

45 Antworten

Letzte Aktivität 8 mesi fa
M-Infoline
MaBl
charly99
+ 10
Nachtspalter
Nachtspalter
un anno fa
Zumindest geschmacklich gibt es einen Unterschied zwischen light und zero.
Dass light vermehrt von Frauen gekauft werden soll, habe ich auch schon gehört.
Traberli
Traberli
un anno fa
Interessant... aber ich meinte es schmeckt unterschiedlich.
Evtl haben sie es angepasst und nun ist der selbe Inhalt drin?

Ich sehe nicht ein das Cola so teuer ist. Cola kaufe ich überwiegend / ok fast nur, die günstigen nachgemachten.
Nachtspalter
Nachtspalter
un anno fa
Kann es sein, dass Du nicht das gelesen hast, was ich tatsächlich geschrieben habe?
Light und zero schmecken wirklich unterschiedlich.


Unf offenbar sagt das silbrige Etikett der Light-Flasche den Frauen mehr zu - und das schwarze Design der Zero-Variante mehr den Männern.
Oder vielleicht liegt es ja doch am jeweiligen Geschmack.

Ich jedenfalls mag Zero lieber, meine Cousine kauft hingegen immer light...
Google sagt:

Der Unterschied liegt im Geschmack. Der volle Geschmack von Coca-Cola Zero Sugar ist noch mehr an das klassische Coca-Cola angelehnt, während Coca-Cola light weiterhin seinen eigenen leichten Geschmack hat. Die Geschmacksnuancen ergeben sich aus der unterschiedlichen Zusammensetzung der Süßstoffe und Aromen. Aber das Wichtigste ist: Sowohl Coca-Cola light als auch Coke zero sind ohne Zucker und damit auch ohne Kalorien.

Oft wird die Frage gestellt, ob es wirklich einen Unterschied zwischen Coke light und Coke zero gibt. Ob es sich nicht um eine Marketingstrategie handelt, wobei ein und dasselbe Produkt unterschiedlich positioniert wird und damit verschiedene Zielgruppen angesprochen werden können. In Blindverkostungen kann Coke light aber von Coke zero abgegrenzt werden. Es gibt also tatsächlich einen sensorischen Unterschied.
Frederica
Fredericaun anno fa
Light:
Kalorienfreies koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk, mit Süssungsmitteln.

Zutaten: Wasser, Kohlensäure, Farbstoff E 150d, Süssungsmittel Aspartam und Acesulfam K, Säuerungsmittel E 338 und Natriumcitrate, natürliche Aromen inklusive Koffein. Enthält eine Phenylalaninquelle. 

Brennwert 100ml 1,4kJ / 0,3 kcal

Zero:
Kalorienfreies Cola-Erfrischungsgetränk, mit Süssungsmitteln.
Zutaten: Wasser, Kohlensäure, Farbstoff E 150d, Süssungsmittel Cyclamat, Acesulfam-K und Aspartam, Säuerungsmittel E 338 und Natriumcitrate, natürliche Aromen inklusive Koffein. Enthält eine Phenylalaninquelle. Kühl und trocken lagern.
Brennwert 100ml 0,9kJ / 0,2 kcal

Quelle: Coca Cola Schweiz
Cinderella1925
Cinderella1925
bearbeitet un anno fa
Somit ist der entscheidende Unterschied der SüssstoffCyclamat im Zero. Ansonsten scheint mir alles gleich.
Das stimmt, aber die Aromen sind ja das ausschlaggebende und die bleiben geheim, aver man schmeckt den unterschied :)

Allerdings ists auch Verkaufstechnisch, Light war immer was für ewig-diätler-Frauen während Zero "Zero Kompromisse" oder so und die Werbung auch zum teil etwas in die Macho Schiene geht. Irgebdwo vor Jahren mal nen Text gelesen drüber, noch spannend wie man sogar getränken eine Geschlechterrolle zuschreibt (damals.)
smartcoyote
smartcoyote
un anno fa

Der Geschmack ist tatsächlich unterschiedlich, man schmeckt's den Unterschied meiner Meinung nach sogar klar heraus. Coca-Cola hat die light-Version mittels Marketing als "Frauengetränk" abgestempelt, und als das Zero rauskam, machte Coca-Cola marketingmässig diesbezüglich "Männerwerbung" und pries als als light-Produkt für die Männer an...

Ich finde beide Verianten gut, mal trinke ich light mal zero, je nach Lust und Laune. Und was die Werbung von Coca-Cola diesbezüglich sagt, ist mir so was von egal. Auch finde ich die nachgemachten Versionen super (z.B. MBudet Cola Zero), die trinken wir sogar öfters als das Original.
Kann dir da nur zustimmen rkorner. Wieso kann ich kein Cola Light mehr kaufen/bestellen? Eine Frechheit ist das. Normales Cola trinke ich nicht und Zero schmeckt mir ganz und gar nicht. Ich möchte mein Cola Light wieder kaufen können, gehört einfach ins Sortiment.
Geht vielleicht anderen auch so?
Sorry, musste jetzt einfach mal raus.
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperli
bearbeitet 9 mesi fa
Im Ottos Warenposten gibts Cola Light, neben Zero, die 1,5l Flaschen. Einml im Monat hin unds Lager auffüllen, wenns Migros ja nicht wieder ins Sortiment aufnehmen mag bleibt wenigstens so die Möglichkeit :)