Home page

Verantwortungslos ohne ende

Categoria: Generale

Anonimo
Anonimoelaborato 6 anni fa
das sehen müssen war Horror pur die Kamikazefahrt hätte Tote geben können
der ganze obere teil der Scalettastrasse bis zum Kreisel Ringstrassewar mit Autoteilen übersät war schrecklich? ?

www.suedostschweiz.ch/blaulicht/2016-06-07/mit-alkohol-und-drogen-im-blut-in-garten-gerast
Segnala
0 likes
Risposte
Segnala

9 risposte

Ultima attività 6 anni fa
Anonimo
Anonimoelaborato 6 anni fa
Hallo



Was hat der Seich denn mit der Migros zu tun?




Liebe
tigermieze47 in diesem Forum hier gehts um die Migros, das ist auch das Thema von dem wir hier lesen möchten. Aber sicher nicht vom Tagesgeschehen einer bedeutungslosen Stadt in der hintersten Ostschweiz. Möglicherweise sind deren Geschichten für dich interessant bis amüsant, aber mich sowie bestimmt auch viele andere nervt es, im Migros-Forum von themenfremden Lokalnachrichten behelligt zu werden.



--> Ein Teil dieser Nachricht wurde von der Moderation entfernt, da er gegen die Migipedia-Spielregeln verstossen hat. <--






Liebe Grüsse vom gelben Migi-Ferkel
Segnala
0 likes
Risposte
Segnala
Federwolke
Federwolke6 anni fa
Meine Güte, man kann auch über das Ziel hinausschiessen. Müssen solche persönlichen Angriffe sein? Man kann auch ganz einfach darauf hinweisen, dass solche Themen nicht in dieses Forum gehören und Punkt. Dass die Moderation das Forum schleifen lässt, ist leider ein anderes Thema. Habe den Beitrag jetzt gemeldet und hoffe, dass die Moderation reagiert.
Segnala
2 likes
Risposte
Segnala
Anonimo
Anonimo6 anni fa
Hallo

Es ist ja nicht der erste Themenfremde Thread den die Mieze eröffnete. Da sollte man sich nicht wundern, wenn sich jemand fragt, woran das wohl liegt. Angegriffen habe ich die Mieze nicht, sondern lediglich Fragen gestellt und Vermutungen geäussert. Es wundert mich aber nicht, dass du das nicht erkennst.
Aber ich kann natürlich auch zwei oder dreimal die Woche ein Thema erstellen, bei dem der Bezug zur Migros absolut nicht existent ist. Damit findet man dann bald gar nichts mehr.

Ohne Grüsse vom Migi-Ferkel
Segnala
0 likes
Risposte
Segnala
Anonimo
Anonimoelaborato 6 anni fa
@migiferkel
1. Migros ist ganz in der nähe vom Unfallort,
2. womit du dich Verraten hast werd ich nicht hier Schreiben, aber nun hab ich den endgültigen Beweis das du mit mehreren Profilen hier u.wegs bist und das find ich zum Kotzen.
Wenn dich meine Einträge stören, keiner zwingt dich zum Lesen, dein Niveau gehört sowieso in den Kellerund ich weiss nicht was Schlimmer ist, meine paar wenigen "nicht" Migros bezogenen Thema oder das falsche undarrogant, doppelmoralistischeGetue, damit mein das massenweisereinkopieren oder das Schlechtmachen von nicht getesteten Produkten. Wer Fleisch isst solls dürfen, wer Vegan leben will auch.

@Federwolke
es ist mir egal wenn ich hier ausgeschlossen werde und mein Profil gelöscht würde, bin von gewissen Dingen hier drin enttäuscht
Segnala
0 likes
Risposte
Segnala
Anonimo
Anonimo6 anni fa
Hallo

Migros ist ganz in der nähe vom Unfallort
Das stimmt gar nicht. Die Migros in Chur liegt am Nordrand des Orts. Mehrere Coop-Filialen sind viel näher an der Scalettastrasse, nämlich Coop-Kurfirsten und Coop-Tittwiesen. Eigentlich wäre Coop-Quader noch einen Tick näher als die Migros, sicher aber nicht weiter weg.

Immer diese Lügen! Das ist übrigens ein ausgeprägtes Symptom bei dem möglichen Krankheitsbild und kann die Sucht bestätigen. Süchtige erstellen ein Lügengebilde um ihre Behauptungen herum, damit sie sich nicht mit der Realität befassen müssen. Ein weiteres Indiz könnten die ständigen Gedanken um weitere Identitäten sein, die Internetsüchtige überall benutzen, um sich selber zu liken, zu bestätigen und sich selbst zu antworten. Eines der ausgeprägtesten Symptome ist aber die Paranoia vor anderen Sub-Identitäten weiterer Süchtiger. Liebe Mieze, versuch doch mal eine Woche aufs Internet und alle elektronischen Spielzeuge zu verzichten. Wenn du das ohne Probleme schaffst, dann ist es noch nicht so schlimm und du könntest einen Entzug ohne grössere Schäden oder Rückfallgefahr überstehen.

Mitleidige Grüsse an die Mieze vom Migi-Ferkel
Segnala
0 likes
Risposte
Segnala
Tanja_Migros
Tanja_Migroselaborato 6 anni fa
Hallo zusammen



@Federwolke kannst du mir sagen, wohin du den Beitrag gemeldet hast? Ich habe auf meinen Kanälen keine entsprechend Information erhalten und würde gerne herausfinden, weshalb das so ist.



@deactivated user Ich bin auch der Meinung, dass du in deinem Post sehr angriffig reagiert hast und persönlich wirst gegenüber @deactivated user. Das ist nicht in unserem Sinne und widerspricht den Migipedia-Spielregeln. Wir haben deshalb den zweiten Teil deines Posts entfernt.




@deactivated userGrundsätzlich diskutieren wir hier auf Migipedia Themen, die die Migros betreffen. Die Unfallnachricht fällt nicht in diesen Themenbereich. Wir verstehen aber, dass dich das berührt und schockiert hat.




Gerne dürft ihr euch auch direkt per Mail an migipedia@mgb.ch an uns wenden, wenn ihr Rückfragen zu meiner obigen Antwort habt.




Liebe Grüsse

Tanja
Segnala
1 like
Risposte
Segnala
Anonimo
Anonimoelaborato 6 anni fa
@migiferkel
zur info: den Migros den ich meine ist an derRingstrasse 91 also wenige Meter vom Unfallort weg
http://yellow.local.ch/de/d/Chur/7000/Migros-M-Ringstrasse-IJPdr-id_rwmbLzoSutYSw

und fass dich mal an deine eigene Nase bevor du gegenandere hetzt sieBeleidigst und Verleumdest, solltest du noch weiteres was gegen mich gehtin diese Richtung hier reinschreiben, werd ich dafür sorgen das du Post von meinem Anwalt erhälst ich wünsch dirwas und tschüss
Segnala
0 likes
Risposte
Segnala
stecki
stecki6 anni fa
Man sollte sicher freundlich bleiben, jedoch kann ich es verstehen dass solche sinnlose und themenfremde Beiträge nerven. Täglich passieren sicher mehrere Unfälle schweizweit in der Nähe irgendeiner Migros-Filiale, für sowas lese ich allerdings Zeitung und nicht das Migipedia-Forum.
Segnala
0 likes
Risposte
Segnala
Federwolke
Federwolke6 anni fa
@Tanja_Migros rechts oben im Beitrag "Option" und dann "anstössigen Beitrag melden".

Wenn die Moderatoren nicht mal die grundlegenden Funktionen des Forums kennen, dann wundert mich nichts mehr.

Dem Ferkel gehen weiter die Gäule durch. Beschreibt bei seinen wiederholten Anwürfen gegen die Katze genau das eigene Verhalten. In der angewandten Psychologie nennt man das Projektion. Oder wer genau hat in diesem Forum seit einigen Wochen wohl am meisten Zeit, zu jedem Thema seinen Senf in endlosen Ausführungen abzugeben?

Als langjährige Moderatorin eines Fachforums in meinem beruflichen Umfeld hätte ich den gesamten Strang hier längst gelöscht. Die Diskussionen hier bringen überhaupt nichts und schaukeln die Emotionen nur weiter hoch.
Segnala
2 likes
Risposte
Segnala