Home page

Glutenfrei?

Categoria: Fare la spesa

Topomark
Topomark8 mesi fa
Duch eine Zölliakie in der Familie sind wir auch auf glutenfrei Produkte angewiesen. Diese sind in der Auslage aber schwer zu finden da schlecht gekennzeichnet. Das Symbol „Glukosefrei“ ist schnell mit dem gleichfarbigen Bio-Symbol zu verwechseln.
In der Migros sind viele gluckosefreie Produkte zu finden die aber nicht so gekennzeichnet sind (z.B. teilweise Schokolade, Chips etc). Es wäre sehr hilfreich, wenn nicht gluteinhaltige Produkte auch so gekennzeichnet würde.
Segnala
0 likes
Risposte
Segnala

6 risposte

Ultima attività 2 mesi fa
Grisu888
Grisu8888 mesi fa
Hallo Topomark, gerne haben wir diese Anfrage mit unserer Ernährungsabteilung besprochen. Unser Merkblatt zur glutenfreien Ernährung mit vielen wertvollen Informationen findest du hier. Dort findest du ebenfalls eine Broschüre mit dem Titel «Produkteliste aha!», welche eine Übersicht über alle aha!-zertifizierten Produkte im Sortiment der Migros beinhaltet (nicht nur glutenfreie). Die Broschüre wird periodisch aktualisiert.

Du kannst zudem auch auf dem Migros-Produktportal nach dem aktuellen Angebot an glutenfreien Produkten suchen, und zwar
hier. Wähle dort die Filterfunktion «Allergenauslobungen» aus und klicke «glutenfrei» an. Es werden dir zertifizierte Produkte angezeigt, welche mit dem Hinweis «glutenfrei» ausgezeichnet sind. Wenn du ein spezifisches Produkt anwählst, kannst du dessen Verfügbarkeit in den einzelnen Migros-Filialen einsehen. Die meisten Produkte können auch online bestellt werden. Liebe Grüsse, Mia
Segnala
1 like
Risposte
Segnala
Segnala
0 likes
Risposte
Segnala
LarsR
LarsR2 mesi fa
In Deutschland gibt es oft Regale wo alle Glutenfrei Produkte zusammen zu finden sind. Bitte macht das in der Migros auch so! Wäre für mich besser
Segnala
0 likes
Risposte
Segnala
M-Infoline
moderator
M-Infoline2 mesi fa
Hallo LarsR, vielen Dank für deine Anregung zu einem separaten Allergiker-Sortiment. Die Verantwortlichen zur Sortimentsplatzierung teilen uns mit, dass ihnen dieselben Überlegungen durch den Kopf gegangen sind. Deshalb führten sie in der Vergangenheit Tests mit der aha!-Produktlinie durch. Entgegen der allgemeinen Annahme erwies sich der Versuch als nicht erfolgreich. Es stellte sich heraus, dass der Grossteil der Kundschaft sich nicht zurechtfand. Offenbar ist es leichter, sich zu orientieren, wenn alle Waren, die zur gleichen Kategorie gehören, gemeinsam angeordnet sind.

Dennoch beschäftigten wir uns weiter mit dem Projekt und stiessen auf weitere Herausforderungen: Bei einer Umstellung gäbe es zu beachten, dass es viele Lebensmittel gibt, die sich sowohl für Allergiker als auch für Nicht-Allergiker eignen. Aus diesem Blickwinkel betrachtet, müsste man die Artikel doppelt in die Regale stellen. Ob der Platz in den Verkaufsstellen dafür ausreicht, ist fraglich.

Ein weiterer wichtiger Punkt, der nicht unbedacht bleiben darf, ist derjenige, dass nicht nur Menschen, die beispielsweise an einer Glutenunverträglichkeit leiden, entsprechende Produkte kaufen. Für diese wäre eine separate Platzierung kontraproduktiv. Deshalb erachten wir es derzeit am sinnvollsten, auf eine klare Kennzeichnung der Produkte zu setzen. Dies gilt sowohl für die Verpackungen als auch für die Regale. Liebe Grüsse, Chloe

Risposta a

LarsR
LarsR2 mesi fa
In Deutschland gibt es oft Regale wo alle Glutenfrei Produkte zusammen zu finden sind. Bitte macht das in der Migros auch so! Wäre für mich besser
Vai alla risposta
Segnala
1 like
Risposte
Segnala
Topomark
Topomark2 mesi fa
Ich kann die Probleme verstehen, die bei einer Separierung der (glutenfreien) Produkte entstehen würden.
Eine farbliche Kennszeichnung, wie z.B. in Deutschland üblich, wäre aber einfach und sinnvoll (nicht einfach aha-Produkte, sondern klare Kennzeichnung für „glutenfrei“-

Risposta a

M-Infoline
moderator
M-Infoline2 mesi fa
Hallo LarsR, vielen Dank für deine Anregung zu einem separaten Allergiker-Sortiment. Die Verantwortlichen zur Sortimentsplatzierung teilen uns mit, dass ihnen dieselben Überlegungen durch den Kopf gegangen sind. Deshalb führten sie in der Vergangenheit Tests mit der aha!-Produktlinie durch. Entgegen der allgemeinen Annahme erwies sich der Versuch als nicht erfolgreich. Es stellte sich heraus, dass der Grossteil der Kundschaft sich nicht zurechtfand. Offenbar ist es leichter, sich zu orientieren, wenn alle Waren, die zur gleichen Kategorie gehören, gemeinsam angeordnet sind.

Dennoch beschäftigten wir uns weiter mit dem Projekt und stiessen auf weitere Herausforderungen: Bei einer Umstellung gäbe es zu beachten, dass es viele Lebensmittel gibt, die sich sowohl für Allergiker als auch für Nicht-Allergiker eignen. Aus diesem Blickwinkel betrachtet, müsste man die Artikel doppelt in die Regale stellen. Ob der Platz in den Verkaufsstellen dafür ausreicht, ist fraglich.

Ein weiterer wichtiger Punkt, der nicht unbedacht bleiben darf, ist derjenige, dass nicht nur Menschen, die beispielsweise an einer Glutenunverträglichkeit leiden, entsprechende Produkte kaufen. Für diese wäre eine separate Platzierung kontraproduktiv. Deshalb erachten wir es derzeit am sinnvollsten, auf eine klare Kennzeichnung der Produkte zu setzen. Dies gilt sowohl für die Verpackungen als auch für die Regale. Liebe Grüsse, Chloe
Mostra di più
Segnala
0 likes
Risposte
Segnala
M-Infoline
moderator
M-Infoline2 mesi fa
Hallo Topomark, vielen Dank für deine Rückmeldung und dein Verständnis bezüglich unserer Vorgehensweise. Ich weiss dies sehr zu schätzen. Die Gründe, weshalb wir von einer glutenfreien Sektion absehen, hat Chloe dir ausführlich mitgeteilt. Dies bedeutet nicht, dass wir nicht offen sind für Vorschläge. Deine Idee platzierte ich bei der zuständigen Fachstelle. Die Thematik verfolgen wir weiter. Gegebenenfalls nehmen wir Anpassungen vor. Ich hoffe, unsere Bemühungen sind in deinem Sinn. Liebe Grüsse, Tabea

Risposta a

Topomark
Topomark2 mesi fa
Ich kann die Probleme verstehen, die bei einer Separierung der (glutenfreien) Produkte entstehen würden.
Eine farbliche Kennszeichnung, wie z.B. in Deutschland üblich, wäre aber einfach und sinnvoll (nicht einfach aha-Produkte, sondern klare Kennzeichnung für „glutenfrei“-
Vai alla risposta
Segnala
0 likes
Risposte
Segnala