Page d'accueil

in die Aus-/Weiterbildung investieren

Categoria: Généralités
Hape0815
Hape0815il y a 7 ans
Liebe Migros,

jetzt wo die top Umsatzzahlen für 2014 bekannt gemacht wurden (Glückwunsch), empfehle ich Euch wärmstenst, in die Aus-/Weiterbildung Eurer Mitarbeiter zu investieren, und zwar nicht in die der jungen Bürohengste, sondern vor allem in die der Kassiererinnen.

Letzten Samstag im Glattzentrum: nachdem ich alle Lebensmittel im Korb hatte, brauchte ich noch zwei Dinge fürs Auto. Daher hab ich auch dort an der Kasse bezahlt. Dort ergeht es den Eiern & Tomaten dann aber auch eher "Garten- & Hobby-rauh", ebenso wie es der Tonfall der Kassiererin ist (und es war nicht 10min vor Dienstschluss). Der Cumulus-Gutschein wurde erst einmal mit "Na diese Punkte gelten aber hier nicht" abgelehnt, erst nach Verweis auf die 2 Auto-Artikel: "Na dann muss das aber getrennt bezahlt werden", was dann auch doppelte Zeit benötigt hat. Gut, ich bin nicht so punkte-fanatisch und hab deswegen nicht diskutiert, doch so lag der Lebensmittel-Einkauf kurz unter der magischen 100er Grenze, und die 5x Punkte gabs nur für den einen Einkauf ... Ich glaube nicht, dass die Kasse die Kühlflüssigkeit nicht vom Tiefkühlgemüse unterscheiden kann :-) Sondern dass es einfach an der Ausbildung der Mitarbeiter liegt ... Also bitte dort investieren, wo es wirklich notwendig ist!!!
Signaler
0 likes
Répondre

4 réponses

Dernière activité il y a 7 ans
Karin_Migros
Karin_Migrosil y a 7 ans
Hallo @Hape0815



Herzlich willkommen auf Migipedia und vielen Dank für deine Nachricht. Generell erhalten wir immer wiederRückmeldungen von zufriedenen Kunden, die sich vor allem bei unseren Mitarbeiterinnen und MItarbeitern in den Filialen bedanken – umso mehr tut es mir Leid, dass du eine andere Erfahrung gemacht hast und mit der Bedienung bei deinem Einkauf nicht zufrieden warst.




Ich werde dein Feedback an die zuständige Stelle weiterleiten und hoffe, dass beim nächsten Besuchwieder alles rund läuft.




Liebe Grüsse und einen schönen Abend


Karin
Signaler
0 likes
Répondre
Coacoa200
Coacoa200il y a 7 ans
Ich denke, dass kann der MGB wenig beeinflussen...

Zuständig für die Mitarbeiter und die Führung sind weiterhin die Genossenschaften zuständig z.B Genossenschaft Migros Zürich oder Aare

Signaler
0 likes
Répondre
Karin_Migros
Karin_Migrosil y a 7 ans
Guten Morgen @EEnergy



Da hast du Recht, vielen Dankfür die Ergänzung. Für viele Kundinnen und Kunden ist es dennoch häufigeinfach «die Migros», die sie bei ihrem täglichen Einkauf wahrnehmen. Deshalb sind diese Hinweise für uns wertvoll, auch wenn wir sie im Anschluss primär an die entsprechende Genossenschaft weiterleiten.




Liebe Grüsse und einen guten Tag


Karin


Signaler
0 likes
Répondre
moz79
moz79il y a 7 ans
Top Personal in Zollikofen BE
Signaler
1 like
Répondre