Page d'accueil

Himbeersirup mit Stevia

Categoria: Généralités
pradolino
pradolinoil y a 8 ans
Kurz und bündig: wie wärs mit einem Himbeersirup mit Stevia? Somit wär der beliebte Sirup etwas gesünder :-)
Signaler
1 like
Répondre

3 réponses

Dernière activité il y a 8 ans
Tanja_Migros
Tanja_Migrosil y a 8 ans
Hallo pradolino

Danke für deinen Vorschlag. Ich leite ihn gerne an die Verantwortlichen für den Himbeersirup weiter. Sie werden diese Option sicher prüfen. Allerdings muss ich auch sagen, dass wir bei bisherigen Versuchen mit Stevia in anderen Produkten (zum Beispiel dem Pfirsich-Eistee) eher negative Erfahrungen gemacht haben. Der Geschmack verändert sich leicht, was viele Kunden dann nicht mehr mögen.

Wir prüfen die Möglichkeiten mit Stevia aber weiter und behalten den Markt und die Bedürfnisse unserer Kunden im Auge.

Liebe Grüsse
Tanja, Migipedia-Team
Signaler
0 likes
Répondre
Drachi21
Drachi21il y a 8 ans
Macht doch den Sirup mit Xylit oder Erythrit, dann verändert sich der Geschmack garantiert nicht. Ich würde dann sicher zur treuen Stammkäuferin!
Signaler
0 likes
Répondre
vetmode
vetmodeil y a 8 ans
Hallo Tanja

Dieses Problem hatten schon viele Hersteller, Coca Cola zum Beispiel als prominentester und ich persönlich ebenso.?
Die Lösung steckt in der Mischung des Stevia mit Acesulfam K. Die Wirkstoffe ergänzen sich wodurch eine stärkere Süsse entwickelt wird als beide Stoffe einzeln, dadurch kann auch viel weniger Stevia benutzt werden was den Eigengeschmack fast komplett entfernt. Beispiele dafür sind z.B. das neue Sprite mit Stevia, Coca Cola Zero oder meinen Hausgemachten Ice Tea. Sehr wichtig ist auch die Qualität des Flüssig Stevia da es aus meiner Erfahrung von Marke zu Marke massive Unterschiede in Sachen Nebengeschmack gibt.

Ich hoffe das hilft euch etwas weiter.

Gruss
Signaler
1 like
Répondre