Page d'accueil

Apfel der nicht braun wird

Categoria: Généralités
capitanocapitano
capitanocapitanoil y a 7 ans
in den letzten Tagen wurde in den medien vom apfel der nicht braun wird viel geschrieben. dieser sei genmanipuliert usw. und in länder wie usa zugelassen. in der schweiz glücklicherweise verboten.
ABER
ich meinte doch und bin mir fast zu 99,9% sicher dass es einen solchen apfel letzten oder vorletzten sommer auch schon in der migros im angebot gab. es wurde damals bei der einführung auch im m-magazin darüber geschrieben.

wie ist es da nun? handelt es sich da auch um gen-veränderte sorte oder nur eine kreuzung? ich meinte es sei ein sorte ähnlich dem granny.

besten dank im voraus für die antwort
Signaler
0 likes
Répondre

6 réponses

Dernière activité il y a 7 ans
Frederica
Fredericail y a 7 ans
Wenn der Wurm im Apfel ist, hat es doch nichts mit den Kinderkrankheiten auf Migipedia zu tun!?

Interessanter Beitrag am falschen Ort!?
Signaler
1 like
Répondre
capitanocapitano
capitanocapitanoil y a 7 ans
danke für den hinweis, habs auch zu spät gemerkt dass ich es im falschen thema eröffnet habe, und konnte es im nachhinein nicht mehr korrigieren.
bin noch neu, und finde mich irgendwie noch nicht so recht :-)
Signaler
0 likes
Répondre
Nero12
Nero12il y a 7 ans
Trotzdem äusserst spannend. Super.
Signaler
0 likes
Répondre
Kathrin
Kathrinil y a 7 ans
Hey, ja, davon hab ich auch gelesen... jedoch glaub ich, dass das beim Konkurrenten eine Neueinführung war.
Ad genveränderte Lebensmittel: da muss ich dich leider etwas desillusionieren: sehr viele Lebensmittel sind davon betroffen, z.B. manche Peperoni... :-/ Allerdings muss man dagegenhalten, dass wohl auch unser Leitungswasser nicht mehr nur "Wasser" ist.
Signaler
0 likes
Répondre
Kathrin
Kathrinil y a 7 ans
hab ich auch gedacht ;-)
Signaler
0 likes
Répondre
Tanja_Migros
Tanja_Migrosil y a 7 ans
Hallo gdargano



Danke für deine Nachricht. Schön, dass du auch auf Migipedia dabei bist - herzlich willkommen :-).




Ich bin dabei, mit den Sortimentsverantwortlichen zu klären, um welche Apfelsorte es sich handelt und wie sie genau entsteht.




Sobald ich mehr Informationen habe, melde ich mich wieder hier.




Liebe Grüsse


Tanja
Signaler
0 likes
Répondre