Vegi- und vegane Sandwiches | Migros Migipedia
Migigpedia

Vegi- und vegane Sandwiches

Vegi- und vegane Sandwiches

Kathrin
Kathrin7 anni fa
Ich fände es toll, die Migros würde ihr fleischloses Sandwichsortiment etwas ausweiten. Bisher dominieren die Fleischsandwiches. Salami, Trockenfleisch, Schnitzel, Schinken, Fleischkäse, Kebabfleisch, Roastbeef, Lachs, Thon.. dann gibts 2, 3 Sandwiches mit Käse. Was bleibt für die Nicht-Fleischtiger? Ein Caprese-Sandwich, Antipasti-Sandwich oder eins mit Hüttenkäse. Liebe Migros, mit Quorn habt ihr so leckere Vegi- resp. vegane Produkte. Warum verwendet ihr die nicht in euren Take-aways? Wie wärs z.B. mit einem Tofusandwich oder einem mit dem Quornaufschnitt? Auf fein wäre ein gebratenes Natureschnitzel zwischen zwei Brotscheiben. Bitte bedenkt dies mal! :)

13 risposte

Ultima attività 5 anni fa
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migros7 anni fa
    Hallo Kathrin



    Danke für deine Ideen - du zählst da wirklich ein paar coole Vorschläge auf. Ich leite das gerne an die Verantwortlichen für das Take Away Sortiment weiter. Wir sind ständig dabei, das Sortiment an die verschiedensten Bedürfnisse anzupassen. Ganz neu zum Beispiel auch die Ergänzung in den Migros Restaurants mit Menüs für Personen, die Gluten nicht vertragen oder von Laktoseintoleranz betroffen sind:


    http://www.migros.ch/de/supermarkt/aha-allergien-unvertraeglichkeiten/migros-gastronomie.html



    Daher denke ich, dass es auch möglich sein wird, das Take Away Sortiment mit mehr Vegi-Brötchen-Varianten zu ergänzen. Wird aber sicher etwas Zeit in Anspruch nehmen.




    Liebe Grüsse

    Tanja
  • moz79
    moz797 anni fa
    Liebe Kathrin

    Da schliesse ich mich gerne an. Obwohl ich vor einigen Jahren den Vegetarismus aufgegeben habe, verputze ich doch sehr gerne auch mal ein fleischloses Sandwich. Einfach so :-)

    Ein Sandwich mit Salat, Gurken und Rüebli fänd ich auch fein. Die Konkurenz mit C hat sowas.

    Greez moz
  • Kathrin
    Kathrin7 anni fa
    Hey Tanja,
    danke fürs Weiterleiten :-)
    Ich hab mich am Samstag nochmal extra auf die fleischlosen Alternativen geachtet: Sandwiches mit Feta, Gruyere, Brie, Mozarella und eines mit grilliertem Gemüse. Für Leute, die Laktose nicht vertragen, Käse nicht mögen oder einfach vegan leben, ist die Wahl dann doch ziemlich eingeschränkt ;-)
    Vielleicht könnte man sich auch überlegen SOJAMILCH für den Kaffee aufzunehmen (nicht standardmässig, sondern einfach eine Erweiterung, nicht nur Take away sondern auch (oder in erster Linie) in den Migrosrestaurants)? Ich würde meinen Latte dann bestimmt mit Sojamilch bestellen! :-)

    Merci ond e liebe Gruess uf Zöri.
    Kathrin
  • Celinem
    Celinem7 anni fa
    ich möchte mich Kathrin anschliessen. auch ich fände es toll, wenn es in der Migros mehr vegetarische und vegane Sandwiches gäbe, z.B. Antipasti wär toll, oder Falafel, oder mit Rüebli, oder..., statt nur Käse als Vegi-Variante.
  • Luna_L
    Luna_L7 anni fa
    Ja das fände ich auch super auch wenn ich äusserst selten mal was beim Migros Take Away kaufe (vielleicht würde es dann ja mehr dass ich da mal was kaufe ? ). Wobei ich meine Sandwiches oder Snacks für unterwegs lieber am Tag zuvor oder am Morgen zu Hause selber mache. Erstens weis ich dann genau was drin ist und es kommt auch nicht gar so teuer ?
  • Anonimo
    Anonimo7 anni fa
    Ich war sehr erstaunt, dass sie nicht mal im Migros-Bio-Take-Away im HB Zürich vegane Sandwiches anbieten.
  • Hellscythe
    Hellscythe6 anni fa
    Ich habe in den letzten Wochen nach Alternativen Ausschau gehalten, und freute mich sehr, als ich gesehen habe, dass die Migros nun auch Hummus-Sandwiches anbietet ... leider sind die aber auch nicht vegan. :(

    Das vegane Glace-Sortiment der Migros ist wirklich hervorragend, aber könnte man das nicht auch auf Produkte ausweiten, bei denen das Weglassen von tierischen Bestandteilen wie dem Hummus-Sandwich oder dem Spinat-Onigiri kein sonderliches Problem wäre?

    Maurice A.
  • Anonimo
    Anonimo6 anni fa
    "Quorn" ist besonderst im Take-Away eine sehr gefährliche Sache ... es besteht aus einem Pilz. Und es gibt Leute die diesen Pilz (und auch andere Pilze) nicht vertragen. In einem Take-Away kann man das nur schwer den Leuten erklären. Sogar in der Migros merken die Wenigsten, dass Quorn aus Pilzen besteht.

    Es gibt Pilze, die fast völlig unbedenklich sind (Eierschwämme zum Beispiel) ... und es gibt Pilze, die REGIONAL als Speisepilze gelten, die aber in anderen Gegenden (bei einer anderen Bevölkerung) als ungeniessbar-giftig gelten. Zum Beispiel gibt es einen Lactarius mit weisser Milch ... der wurde/wird in der Ex DDR gegessen .. weiter westlich gilt der als ungeniessbar-giftig. Das kommt wahrscheinlich davon, dass die Menschen, in der Ex DDR diesen Pilz Jahrhunderte lang gegessen haben und daran gewöhnt sind und andere Menschen sind nicht an diesen Pilz gewöhnt.

    Da sich dei Bevöllkerung aber inzwischen immer mehr, mit Leuten aus anderen Regionen vermischt hat, sind nicht mehr alle Menschen, an einen bestimmten Pilz gewöhnt. Deshalb kann es vorkommen, dass ein Pilzprodukt, wie Quorn, bei einigen Menschen Allergien auslösst.

    Ich selbst kenne Pilze sehr gut und habe kein Problem damit, aber ich habe eine Bekannte, die behauptet, dass sie mal fast an einem Quorn Produkt gestorben ist.

    brainstuff




  • Orbeat
    Orbeat5 anni fa
    Liebe Tanja

    Gibt es von deiner Seite bezüglich Ausbau des veganen bzw. vegetarischen Sandwich-Sortiment Neuigkeiten? Habt ihr die Einführung neuer Sandwichsorten geplant?
    Viele Grüsse
    Fabrice
  • moz79
    moz795 anni fa
    Schade, dass man hier nicht's Neues liest