Ueberraschungs Koffer | Migros Migipedia
Home page

Ueberraschungs Koffer

Ueberraschungs Koffer

joeweibel
joeweibel3 anni fa
Ueberraschungs Koffer finde ich ja seher gut. So entdeckt man die tollen Migros Eigenmarken.
Aber es gibt, vorallem ältere Einpersonen Haushalt, die nicht in der Lage sind solche mit den erforderlichen Punkten im vorgegebenen Zeitraum zu "erwerben". Vorschlag: Preis mit Cumulus Bon fest legen und so kaufbar machen.

23 risposte

Ultima attività 3 anni fa
  • Federwolke
    Federwolkeelaborato 3 anni fa
    Nicht nur ältere, auch jüngere Singles (zu denen ich mich zwar auch schon bald nicht mehr zählen kann) erreichen bei weitem nicht über 400 Franken Umsatz in vier Wochen alleine in der Migros. Ich habe heute demonstrativ den ganzen Einkauf mit blauen Bons bezahlt und werde das auch in den nächsten Wochen tun (ausser dann, wenn ich den 4xCumulus zum Ende des Monats einsetzen kann).

    Abgesehen davon finde ich diese Aktionen so idiotisch wie viele andere auch. Was soll ich mit einem Koffer voller Produkte, die ich wahrscheinlich zu einem guten Teil gar nicht benötige?
  • Coacoa200
    Coacoa2003 anni fa
    Liebe Federwolke,

    Du wirst auch nicht angehalten diese zu sammeln. Erstens werden hier die Eigenmarken gestärkt und nicht irgendwelche Sammelfiguren.

    Jedoch würde ich es begrüssen, wenn der Beitrag auf 10 Franken gesenkt werden würde.
  • Hallo @joeweibel und@Federwolke



    Wir habenMindesteinkaufsbetrag für einen Sticker wurde bewusst so gewählt, damit auch kleinere Haushalte von der Aktion profitieren können. Wir können natürlich nachvollziehen, dass es unter Umständen nicht jedem reichen wird die Karte bis zum Ende der Aktion zu füllen.


    Wir haben deshalb die Aktion bewusst nicht personalisiert und ihr dürft euchmit anderen zusammenschliessen, um sich gemeinsam über einen Überraschungs-Koffer zu freuen. Vielleicht findet ihr da ja jemanden der die Produkte im Koffer brauchen kann, welche ihr nicht möchtet.




    Liebe Grüsse


    Urs​​​​​​​
  • joeweibel
    joeweibel3 anni fa
    Es geht ja um Lösungen, dass ja "alte" Migros Kinder auch noch dazu gehören. Und das gute ist ja man entdeckt Sachen die man sonst gar nicht kauft oder nicht mal weiss, dass man sich von Nestle befreien kann. Und mit der alternative Cumulus Bon wären wir ja immer noch in Treueprogramm.
  • Anonimo
    Anonimo3 anni fa
    Das mit den10.- Franken wäre Sinnvoll, denn vorallem Alleinstehende schaffen die 400.- Franken niemals und fremde Mensche um Märklianbettelnist nich jedermans Sache.
  • Nessie_66
    Nessie_663 anni fa
    Ich habe mich gewundert, was das für Überraschungskoffer sind, die da rumstehen. Erst bei der Recherche im Internet habe ich erfahren, was es damit auf sich hat. Denn bis jetzt habe ich keine Märkli an der Kasse erhalten, obwohl ich in den letzten vier Tagen 3, resp. 2 zugute gehabt hätte (Familienhaushalt) ...! Muss man denn jetzt extra danach fragen? Die Fussballbildli hat man mir ja auch meistens ungefragt in die Hand gedrückt, obwohl weder ich, noch der Rest der Familie etwas damit anfangen kann.
  • Guten Tag @Nessie_66



    Wir versuchen die Promotionen jeweils diversen Werbemitteln in- und ausserhalbder Filialen so zu kommunizieren, dass die Kunden frühzeitig darüber informiert sind.


    Es tut uns ausserordentlich Leid, dass du trotzdemnicht rechzeitig von der Aktion mit den Überraschungskoffern erfahren und deshalb schon Sticker nicht erhalten hast.




    Beste Grüsse


    Christian
  • Nessie_66
    Nessie_663 anni fa
    Also das heisst, wer sich nicht informiert, bekommt auch nichts? Aber hallo???
  • Hallo @Nessie_66



    Grundsätzlich sollte das Verkaufspersonal dir die Sticker aktiv anbieten. Leider kann dies nicht immer gewährleistet werden. Wir werden da gerne noch einmal nachschulen. Im Zweifelsfalle lohnt es sich aber immer, sich beim Kassenpersonal über laufende Promotionen zu informieren.




    Liebe Grüsse


    Christian
  • Kunde99
    Kunde993 anni fa
    Der Überraschungskoffer war wirklich eine Überraschung ! Viel Verpackung und kein Inhalt. Wenn überhaupt sollte die Marke ab 5 Chf ausgegeben werden. Die Produkte hatten einen Maximalwert von 10 Chf. und zu allem "Überfluss" waren wieder Coupons dabei für Produkte die ich zumindest nicht oder selten kaufe.