Reismischung, Popcorn... | Migros Migipedia
Migigpedia

Reismischung, Popcorn...

Reismischung, Popcorn...

curseri
curseri9 anni fa
Hallo Migrosbrüder und Migrosschwestern

Ich habe da 1,2 Ideen.

1. Von Uncle Ben's gibts eine Reismischung, die heisst Equilinia, gibts aber hier in der Schweiz nicht. Schauts euch doch mal an, ist wirklich super und man findet es nicht in der CH, ausser man mischt selber.

2. Wieso gibt es eigentlich nirgends Popcorn für die Mikrowelle, die auch so gelblich sind wie im Kino und nach Butter schmecken? Das wäre doch toll!

Liebe Grüsse aus dem Seebach

14 risposte

Ultima attività 5 anni fa
  • Anonimo
    Anonimo9 anni fa
    Hallo curseri

    Ich bin prinzipiell immer Pro-Reis :-) Nur bitte niemalsnich im blöden Kochbeutel.

    Im Kino kippen sie einfach geschmolzene Butter drüber, oder? Kannst du die Butter zur Not nicht auch in der Mikrowelle schmelzen und dann über das Popcorn giessen? *hatkeineAhnung,daohneMikrowellelebt*

    Gruess moz
  • curseri
    curseri9 anni fa
    Das equilina ist nicht im Kochbeutel. es ist ein Reisgemisch mit langkorn, wildreis, rote erbsen glaub und viele Sorten mehr...

    das mit der Butter und Popcorn ist meistens nicht so gut herausgekommen bei mir zu Hause...
  • Anonimo
    Anonimo9 anni fa
    Butter-Popcorn für die Mikrowelle fände ich auch toll!! Ich muss das sonst immer überteuert im Internet bestellen...
  • Daniel_Migros
    moderator
    Daniel_Migros9 anni fa
    Hallo zusammen.

    Vielen Dank für eure Ideen! Equilina kenne ich persönlich noch nicht. Habe aber euren Wunsch an die Leute weitergeleitet, die Bescheid wissen. :)

    Auch euren Wunsch nach Butter-Popcorn gebe ich gerne weiter. Im Kino wird das Popcorn zwar meines Wissens nicht in der Mikrowelle gemacht, aber vielleicht bekommt man ja den Geschmack und das Aussehen trotzdem irgendwie hin.

    Beste Grüsse
    Daniel, Migipedia-Team
  • Anonimo
    Anonimo9 anni fa
    *freutsichaufequilina* :-)
  • marcb90
    marcb908 anni fa
    Ich wäre auch dafür, dass man ein Kino-Popcorn einführt. Seit kurzem gibt es bei Coop (Sihlcity) Jolly Time Butter Popcorn zu kaufen- ziemlich gut aber nicht wie im Kino. Als absoluter Popcorn liebhaber habe ich mich lange Zeit daran gemacht, heraus zu finden wie man Popcorn zu Hause mit Kinogeschmack herstellen könnte. Ich bin bereits sehr nahe daran gekommen. Ironischerweise enthält Kino Popcorn gar keine Butter. Es wird aus Cocosfett und einem speziellen sog. "Popcornsalz" hergestellt, welches man im Internet erwerben kann. Dieses Salz ist äusserst fein, enthält Butteraroma und ist durch das darin enthaltene Riboflavin sehr gelb, welches dem Kinopopcorn die butterige Färbung gibt. Ich stelle das Popcorn in der Pfanne her. Es ist dem Kinopopcorn sehr ähnlich, aber das Salz ist weniger gut eingerührt, da die Pfanne logischerweise nicht wie die Maschine im Kino ein Rührwerk besitzt.

    Hier wäre Raum für eine Migros Eigencreation. Ein gutes Butter Mikrowellenpopcorn. Auch würde ich mal vorschlagen, dass ihr das Popcornsalz in der Snackabteilung zum verkauf anbieten könntet :)
  • AlohaJane
    AlohaJane8 anni fa
    Ich weiss eine bessere Idee! Warum führt die Migros nicht einfach das Kokosfett-Salz-Riboflavin-Gemisch ein, dann kann jeder selber sein Kino-Popcorn herstellen.
    Eine Kombi-Packung aus Maiskörner und Special-Kokosfett wäre auch denkbar.

    So haben auch die etwas davon, die keine Mikrowelle haben. Zudem ist in den Mikrowellen Popcorn immer eine zu grosse Menge Öl/Butter drin.
  • Anonimo
    Anonimo8 anni fa
    Wieso muss es immer Kokosfett sein? Ist nicht gut für die Umwelt, da Wälder gerodet und in Monokulturen verwandelt werden.

    Könnte man nicht bei der schweizer Firma MAYA anfragen, ob sie Butter-Popcorn machen?
  • Anonimo
    Anonimo7 anni fa
    Hallo Daniel

    Wie sieht es aus mit der Equilinia-Reismischung?

    Gruess moz
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migros7 anni fa
    Hoi moz

    Du ahnst es sicher bereits: Auch da muss ich nachfragen, weil die Anfrage doch schon etwas älter ist. ;-)

    Danke für deine Geduld.

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team