Discutere nel forum | Migros Migipedia
Home page

Palmöl und Eier aus Bodenhaltung

Palmöl und Eier aus Bodenhaltung

pat5
pat59 mesi fa
mich würde grundsätzlich einmal interessieren wie bzw. womit die Migros es rechtfertigt, dass praktisch in allen Backwaren Palmöl und Eier aus Bodenhaltung verwendet werden?

13 risposte

Ultima attività 9 mesi fa
  • Ist billig.
    Gibt mehr Marge auf den Endpreis..
    Mehr Geld verdient.

    Punkt. Alles andere ist Augenwischerei.
  • Sub-Zero
    Sub-Zero9 mesi fa
    Palmöl schädigt die Regenwälder und kann krebserregend sein. Was ist, wenn wir diese Produkte nicht mehr verwenden möchten?
  • easthouse
    easthouseelaborato 9 mesi fa
    //Was ist, wenn wir diese Produkte nicht mehr verwenden möchten?//

    Ganz 1fach: Dann kaufst du Produkte, die das nicht enthalten.
    Notfalls halt nicht in der Migro.

    @Sub-Zero
  • migrosfan23
    migrosfan239 mesi fa
    Laut der Fachstelle prüft Migros zurzeit eine Umstellung auf 100 % Freilandeier. Aber wann eine Umstellung erfolgt, ist noch nicht bekanntgegeben.

    Die JOWA verarbeitet aber nur Eier aus Freilandhaltung oder KAT (Kontrollierte alternative Tierhaltungsformen e.V.)-zertifizierte Eier aus Bodenhaltung. Durch diese Zertifizierung wird u. a. sichergestellt, dass auch bei ausländischen Eiern keine Eier aus Batteriehaltung in die Migros-Produkte gelangen.

    Die Migros ist sich auch der Probleme von Palmöl bewusst. Aus diesem Grund hat die Migros entschieden, nur physisch nachhaltiges Palmöl in der Produktion zu beziehen. Mehr Infos zu Palmöl findest du hier: https://generation-m.migros.ch/de/nachhaltige-migros/hintergruende/rohstoffe-sortiment/palmoel.html
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlielaborato 9 mesi fa
    LOL Ökologisches Palmöl ist einfach immernoch der grösste Brüller, wer daran GLAUBT ist leider schrecklich beeinflusst durch PR, weils von namhaften Seiten (in bezug auf ökologisches handeln) BEWIESEN ist es gibt kein ÖKO Palmöl. Nennt sich aber Greenwashing.↵↵Migros weiss ja nicjtmal woher es kommt, von welcher Plantage haben sie letztens erst zugegeben.↵↵Nicht blenden lassen vom Marketinggeschwafel 😉
  • smartcoyote
    smartcoyote9 mesi fa
    Besser kann man's nicht formulieren.
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infoline9 mesi fa
    Hallo zusammen, wie migrosfan23 korrekt schreibt, hat sich die JOWA AG verpflichtet ausschliesslich Eier aus tiergerechter Haltung zu verwenden. Wir kennen unsere Lieferanten und wissen wie sie produzieren. Zusätzlich zu den gesetzlichen Vorschriften hat die Migros bei der Bodenhaltung als Standard den Wintergarten (gedeckter, wettergeschützter Frischluftbereich) eingeführt. Auch aus unserer Sicht wäre es wünschenswert, nur Eier aus Freilandhaltung zu verarbeiten. Wir prüfen ständig die Möglichkeiten für eine Umstellung.

    Zum Palmöl, aufgrund seiner spezifischen Eigenschaften in Sensorik und Funktionalität vor allem in der Konsistenz ist Palmöl für die Herstellung von Lebensmitteln besonders geeignet. Wenn möglich setzen wir nur noch ungehärtete Pflanzenfette ein, so enthalten viele Produkte ungehärtetes Palmöl. Beim Einsatz von Palmöl achten wir darauf, dass wir nur zertifiziertes Öl (RSPO) einsetzen. Ein genereller Verzicht von diesem Öl ist keine Lösung. Palmöl hat eine bessere Ökobilanz als andere Öle. Zu dieser Einschätzung kommen die Landwirtschaftsorganisation der UNO sowie der WWF. Hier findet ihr bei Interesse noch weitere Informationen dazu: https://www.migros.ch/de/nachhaltigkeit/nachhaltige-produkte/unsere-fortschritte/palmoel.html. Liebe Grüsse, Chloe
  • Ahh das supiidupiigrünetolle RSPO Öl. Von dem ihr NULL ahnung habt von welcher Plantage es kommt, nur von der RSPO zertifizierten Mühle. Wurde erst letztens dieses Statement gemacht.

    Dieser selbstgefällige Copy Paste Text macht mich jedesmal wütend.

    "Ein genereller Verzicht von diesem Öl ist keine Lösung. Palmöl hat eine bessere Ökobilanz als andere Öle" ... und es sterben weiter die Urwälder. Bewiesen.
    Danke RSPO. Danke Migros.
  • pat5
    pat59 mesi fa
    vielen Dank für die Stellungsnahme....

    meiner Meinung nach ist Bodenhaltung NIE eine tiergerechte Haltung.... Hoffe, dass die Umstellung auf komplett Eier aus Freilandhaltung bald umgesetzt wird und auch keine Eier aus Bodenhaltung mehr in den Regalen stehen....

    Was das Palmöl betrifft finde ich die Antwort nicht gerechtfertigt. Wie Bodenseeknusperli, vermute ich auch, dass es vor allem der Preis ist, was aber für die Tiere im Urwald, die ihr Lebensraum dabei verlieren und daran sterben, absolut keine Rechtfertigung ist...

    Ich hoffe, dass da bald einwenig mehr Nachhaltigkeit dazu kommt, bis dahin werden diese Produkte halt einfach gemieden, Punkt.
  • Naanc
    Naanc9 mesi fa
    Gut gesagt! Ökölogisches Palmöl existiert einfach nicht, dafür sind die Regeln zu lasch und die Kontrolle ob die Regeln eingehalten werden praktisch nicht existent.
    Ich würde mir wünschen, dass die Migros, anstatt auf sich auf ökologisches Palmöl und dessen Vermarktung zu konzentrieren, Wege sucht komplett auf Palmöl zu verzichten. Es gibt gute Beispiele da funktioniert das ohne grosse Probleme.