Nährwertangaben bei ALLEN auf Migipedia erfassten Produkten, speziell auch bei den "Neuheiten" | Migros Migipedia
Home page

Nährwertangaben bei ALLEN auf Migipedia erfassten Produkten, speziell auch bei den "Neuheiten"

Nährwertangaben bei ALLEN auf Migipedia erfassten Produkten, speziell auch bei den "Neuheiten"

maripac
maripac10 anni fa
ich fände es sehr wünschens- und begrüssenswert, wenn die Nährwert- Angaben UND Packungsgrössen SÄMTLICHER auf Migipedia aufrufbarer Produkte, insbesondere auch der "Neuheiten", verlässlich mitaufgeführt wären.
Gerade für Vergleiche mit bereits bestehenden Produkten (Z.B. Blévita-/ Joghurt- / Farmer- / Güezi- Sorten) von MIGROS u.v.a. mit Konkurrenzprodukten (Z.B. hinsichtl. Zucker-/ Salzgehalt) wäre das wirklich praktisch - umso mehr, als (auch) die Angaben auf "Le Shop" oft unvollständig sind.

VIELEN DANK

4 risposte

Ultima attività 10 anni fa
  • Frederica
    Frederica10 anni fa
    Hallo Maripac,

    am 29. April 2011 schrieb Daniel:

    Zitat:
    Die Angaben sind leider noch nicht für alle Produkte verfügbar. Wir sind aber bemüht, so viele Informationen als möglich zur Verfügung zu stellen.
    Zitat Ende.

    Natürlich wäre es angenehm, wenn die spezifischen Angaben zu den Produkten insbesondere zu den Neuen sofort zur Verfügung stehen würden.

    Auf die Zutatenliste und die Nährwertangaben auf Migipedia ist kein Verlass denn unter diesen steht der folgende Hinweis: "Verbindlich sind nur die Produktangaben auf den Verpackungen im Regal".

    Im Weiteren werden Artikel ausgewechselt, da das Produkt, die Rezeptur oder der Lieferant ändert, jedoch die Angaben werden nicht angepasst und die Kommentare vom vorherigen Artikel werden nicht gelöscht. Alsdann erhält der geneigte Leser falsche Informationen, sei es von Migipedia oder von uns, den Benutzern, da die Dokumentationen nicht zum neuen sondern zum vorherigen Produkt erfasst wurden.
    Migipedia ist das Problem seit längerer Zeit bekannt, jedoch tun Sie sich schwer mit einer Lösung.

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass eine Implementierung sämtlicher Daten seine Zeit braucht, insbesondere da diese Informationen nicht in einer Datenbank gespeichert sind. Die Produkte werden ja von verschiedenen Betrieben und Industriezweigen angeliefert und jede dieser Firmen hat seine eigene Dokumentationsphilosophie.
    Alsdann kann ich mir vorstellen, dass die Nährwertangaben und die Zutatenliste noch in die Landessprachen übersetzt werden müssen, da diese Angaben auf Englisch veröffentlich wurden. Es gibt ja auch Produkte "aus der Region", die nur in einer Sprache etikettiert sind.

    Da ich viele Produktdaten erfasste, kenne ich den Aufwand von dieser Arbeit, insbesondere wenn die Daten nicht elektronisch zur Verfügung stehen.

    Die Nährwertangaben werden in der "Verordnung des EDI über die Kennzeichnung und Anpreisung von Lebensmitteln 817.022.21" im Abschnitt 11: "Nährwertkennzeichnung", Art 22-29, behandelt. Unter anderen steht in:

    Art. 23 Grundsatz
    1 Die Nährwertkennzeichnung erfolgt freiwillig. Vorbehalten bleiben Artikel 29i Absatz 4 sowie die Bestimmungen der Verordnung des EDI vom 23. November 2005 über Speziallebensmittel.
    2 Wird auf der Verpackung, der Umhüllung, der Etikette oder in der Anpreisung eines Lebensmittels auf dessen besondere Nährwerteigenschaften hingewiesen, so ist die Nährwertkennzeichnung obligatorisch; ausgenommen sind produktübergreifende Werbekampagnen. Nicht als Hinweis auf besondere Nährwerteigenschaften gelten Angaben, die vorgeschrieben sind, wie «gezuckert» bei Fruchtsäften.

    Persönlich schaue ich selten auf die Angaben, leider nicht einmal auf die Verbrauchsdaten. Vielleicht weil es früher ein "Must" war.

    Liebe Grüsse Istanbul
  • maripac
    maripac10 anni fa
    Hallo Istanbul,

    GANZ VIELEN DANK für Deine ausführliche und interessante Antwort - Du kennst Dich allem Anschein nach profimässig aus-:)!

    Auf mich trifft das leider nicht zu und so habe ich mir die Erfassung der Nährwertangaben tatsächlich etwas z u einfach vor- bzw. Aspekte differierender "Dokumentationsphilosophien", Erfordernisse der Übersetzung in versch. Sprachen, "Verordnungen des EDI" etc. gar nicht in Rechnung gestellt.
    Vor dem von Dir nun erläuterten Hintergrund ist es in dem Fall eher beachtlich, dass die genauen Angaben doch schon für eine Reihe von Produkten reliabel auch auf Migipedia einsehbar sind (nicht wenige dieser Produktbeschreibungen wurden durch Dich vorgenommen-:)...) und das Zitat von Daniel zeigt ferner, dass die Angelegenheit in Bearbeitung ist.
    Darf - aus aufrichtigem Interesse und ohne Erwartung auf detaillierte Auskunft - fragen, welches Deine "frühere" Tätigkeit war?

    mit freundlichem Gruss und nochmals vielem Dank für Dein Bemühen
    "maripac"
  • Frederica
    Frederica10 anni fa
    Bonsoir Maripac,

    Ein wenig findest Du in meinem Profil. Neben dem Studium (Geschichte, Turkologie) arbeitete ich bis 1972 im Hotelfach. Danach wechselte ich in die Informatik (damals EDV) eines deutschen Automobilherstellers, wo ich die letzten Jahre als Trouble Shooter in Europa agierte. Ab 1982 war ich Datenbankspezialist in einem kantonalen Rechenzentrum. Als selbstständiger Informatiker gab ich ab 1993 nebenbei Kurse bei IBM und Vorlesungen in der EPFL. En passant liess ich mich noch zum Lebensmittelkontrolleur ausbilden.

    Möchtest Du mehr wissen, dann schicke ein Mail an Sergio oder Daniel, die können Dir meine E-Mail-Adresse geben.

    Salutations et bonne soirée
    Istanbul
  • maripac
    maripac10 anni fa
    Hallo Istanbul,


    danke für Deine Auskunft;
    das ist wirklich eine hochrespektable Vielfalt, die sich, wie vor diesem Hintergrund nun nachträglich umso deutlicher wird, in vielen Deiner Produktebeschreibungen und (Forums-)Beiträgen offenbart. Es ist schön und für diese Plattform natürlich eine grosse Bereicherung, dass und wie Du Dein breites Wissen praktisch täglich auf solch lesenswerte Weise einbringst.
    Ebenfalls wünsche ich Dir noch einen guten Abend - kannst Du heute doch auf die erste, hoffentlich angenehm verbrachte Woche in Deinem neuen Lebensjahr zurückblicken.

    beste Grüsse
    "maripac"