Home page

Mohn ist keine Droge!

Categoria: Generale

CrazyFood
CrazyFoodelaborato 2 anni fa
Vor ein paar Tagen ist es wieder einmal passiert, dass ich beobachten konnte wie eine Schweizer Hausfrau vergeblich nach Mohn in der Migros Filiale gesucht und gefragt hat. Zum guten Glück wusste die Migros Verkäuferin den Mohn zu beschreiben - „kleine schwarze Kügeli, so wie Quinoa“ (Die Kundin hatte nämlich zugegeben dass sie nicht weiss wie das aussieht;-). Bitte liebe Migros, nehmt Mohn und gemahlen und gemahlen in 500 g Packungen in euer Sortiment auf, so wie das in Deutschland und Österreich in jedem Discounter der Fall ist. Dies würde dazu beitragen, dass auch die Schweizer wissen wie Mohn aussieht, dass man dies nicht raucht sondern zum Lebensmittelverzehr verwenden kann. Ein sehr cooles Produkt ist entöltes Mohn-Mehl, welches übrig bleibt aus der Mohn-Öl Produktion.
Segnala
1 like
Risposte

11 risposte

Ultima attività un anno fa
Yeeesha
Yeeeshaun anno fa
Wieviele Jahre braucht ihr noch für die Lösung der Problematik bezüglich der Online-Suche? Die Suchfunktion ist immer noch besch...eiden. Vielleicht hilfts, mal einen fähigen Informatiker einzustellen?

Risposta a

M-Infoline
moderator
M-Infoline2 anni fa
Hallo Crazyfood, vielen Dank für deine Anregung. Zurzeit führen wir tatsächlich nur den von Frederica angegebenen Mohn im Sortiment. Gerne nehmen wir deinen Wunsch nach einer grösseren Verpackung auf. @Bodenseeknusperli: Uns ist die Problematik bezüglich der Online-Suche bekannt. Wir arbeiten diesbezüglich an einer Lösung. Sonnige Grüsse, Tabea
Vai alla risposta
Segnala
1 like
Risposte