Migros wohin? | Migros Migipedia
Home page

Migros wohin?

Migros wohin?

Sabla
Sabla2 anni fa
Werte Mitgenossenschafter/innen. Lest mal im Internet den Artikel in der Solothurner Zeitung: gebt ein: Kündigungen Migros Aare. Hey, trotz steigenden Gewinnen wird nun UNSERE Migros zu einem Wirtschaftskonzern, den wir so nicht kennen und nicht wollen! Es darf nicht sein, dass all das Soziale, was die Migros seit Jahrzehnten darstellt zu Grunde geht!!! Seid Ihr da einverstanden? Ich will da was tun dagegen! Wer ist dabei? Für einmal schaut nicht nur zu liebe Migros-Freunde!

1 risposta

Ultima attività 2 anni fa
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infoline2 anni fa
    Hallo Sabla, die Migros Aare besteht nun seit 20 Jahren. Der Markt wandelt sich rasant und Kundenbedürfnisse verändern sich immer schneller. Die Umsatzentwicklung ist zwar nach wie vor positiv, jedoch ist die Rentabilität über die letzten Jahre rückläufig. Daher ist es an der Zeit, das Unternehmen zu durchleuchten und zu entscheiden, was wir weiterhin gleich und was wir künftig anders machen wollen. Wir untersuchen etwa, ob und wie die Abläufe in all unseren Bereichen optimiert werden können und wo Kostensparpotenzial besteht. Die Herausforderung besteht darin, im bisherigen Kerngeschäft weiter erfolgreich zu sein und gleichzeitig neue, zukunftsfähige Geschäftsmodelle zu entwickeln, die der Migros Aare neue Umsätze bringen und so auch in Zukunft Arbeitsplätze sicherstellen. Sämtliche Personalentscheide werden stets im Einklang mit der Strategie und der weiteren Ausrichtung der Migros Aare auf die Zukunft gefällt. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, verändern sich einige Stellen, andere werden zum Teil neu geschaffen. Dies ist auch für unsere Mitarbeitenden eine Chance zur Entwicklung und aktiven Mitgestaltung der Zukunft der Migros Aare. Wie bei allen personellen Massnahmen, geht die Migros Aare auch in diesem Fall mit hoher sozialer Verantwortung den betroffenen Mitarbeitenden gegenüber vor. Der mit unseren Sozialpartnern erarbeitete freiwillige Sozialplan bildet dabei den Rahmen. Sollte es zu einer Trennung kommen, stellen wir mit dem Mobilitätszentrum sicher, dass die Mitarbeitenden begleitet und individuell beraten werden. Es ist das Ziel, für betroffene Mitarbeitende zeitnah eine passende Lösung zur Neuorientierung zu finden. Liebe Grüsse, Angela