Marktfrisches Gemüse und Früchte? | Migros Migipedia
Home page

Marktfrisches Gemüse und Früchte?

Marktfrisches Gemüse und Früchte?

migibob
migibob3 anni fa
Eigentlich schätze ich das vielfältige Früchte- und Gemüseangebot. Marktfrisch, oder aus ihrer Region, insuiniert «frisch vom Produzenten». Leider häufen sich aber Einkäufe, bei denen Teile davon, oder sogar alles, bereits am Einkaufstag komposiert werden muss. Aktuelle Beispiele sind Bio-Auberginen, Bio-Kartoffeln, Äpfel u.a.; und am 5.6.18 kaufte ich 250g Bio Himbeeren zu Fr. 6.90, am 6.6.18 hatten 90% davon bereits schwarze «Schimmelstellen» und wanderten direkt in den Kompost. Dies sind die Gründe, weshalb ich im Forum schreibe und die Community anfrage, ob ähnliche Erfahrungen bestehen oder ob dies Einzelfälle sind.

5 risposte

Ultima attività 3 anni fa
  • marcoti
    marcoti3 anni fa
    Ich kaufe unverpackte Gemüse und Früchtebevorzugt kurz nach Ladenöffnung,allein schon aus hygienischen Gründen: Sie sind noch nicht verlesen (Pickstellen),dadurch muss man nur das berühren, was man auch kauft.

    Was mir einfach auffällt: besonders Fruchte fühlen sich dann noch extrem kalt an und ich frage mich oft, ob dieser Temperaturschock für empfindliche Früchte nicht nachteilig ist.
  • joeweibel
    joeweibel3 anni fa
    Grundsätzlich mit dieser Witterung wierd es ein schwieriges Jahr werden bezüglich Haltbarkeit. Alle wollen ja weniger chemische Behandlungen und das sind halt dann die Kehrseiten. Tagesbedarfe im Einkauf wird das Zauberwort bleiben.
  • harlekin
    harlekin3 anni fa
    Ist mir auch schon passiert mit den Himbeeren. Diese Früchte sind sehr empfindlich zum mehrere Tage aufzubewahren. Dazu kommt noch der Transport von Spanien in die Schweiz. Um das zu vermeiden friere ich die Früchte portionenweise ein.
  • Danke @joeweibel, dass du die Situation klar in Worte fasst.





    Beste Grüsse



    Kathrin
  • Hallo @tysons7738





    Danke für deinen Kommentar.


    Ich weiss nur nicht genau, was du mit deinem Post hier bezwecken möchtest....






    Lieber Gruss, Kathrin